Mensch @Mirko2

mawa99, Montag, 20.06.2022, 12:01 (vor 16 Tagen) @ Mirko2596 Views
bearbeitet von mawa99, Montag, 20.06.2022, 12:08

1. Die Anlage hat mich inkl. Montage ( also Gastherme - Broetje - Pufferspeicher 750L und Wagner Solarthermie-Anlage mit 4 Feldern auf dem Dach ) keine 5k Eigenanteil gekostet weil man förmlich darum bettelte das man sich so etwas installiert, da fragt man nicht, da sagt man morgen bitte anfangen.

2. Was geht mich die Raumtemperatur eines Heizungskellers an wenn das Frischwasser was im Winter ankommt ca. 7 Grad hat. Wenn also im Winter mein Frischwasser mittels Dachkollektoren bereits von 7 Grad auf 20 Grad erwärmt wird ist das eine feine Sache und völlig egal wie lange Öl heiß bleibt. Ab Mai habe ich Gas für Trinkwasser für gewöhnlich komplett aus weil dann diese Erwärmung vom Dach kommt. Das ganze geht so bis in den späten September bzw. Oktober. Aller zwei Wochen wird wenn der Pufferspeicher keine 55Grad erreicht kurz Gas zugeschaltet wegen Legionellen. Dieser Tage habe ich so zwischen 60-63 Grad im Speicher. Früh morgens hat sich das ganze dann auf ca. 55 Grad abgesenkt. Kann das gerne mit Bildern belegen.

Erkläre mir doch jetzt bitte noch einmal die Unwirtschaftlichkeit damit ich mir morgen das System aus dem Haus stemmen kann.

P.S. Wartungsaufwand der Solarkomponenten der letzten fast 14 Jahre der Anlage, einmal die komische Flüssigkeit für die Kollektoren nachfüllen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung