Wenn ich Putin wäre

Mephistopheles, Datschiburg, Samstag, 07.05.2022, 17:40 (vor 19 Tagen) @ mabraton2166 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Samstag, 07.05.2022, 17:49

Trump hat den Film zur Premiere vor 1000 geladenen Gästen gezeigt,
Trump Implores Audience at 2000 Mules Premiere: ‘Do Something’ to Fight Voter Fraud

Hier ist der Trailer,
https://odysee.com/@quebecmedia:e/2000-mules:6

Reaktionen auf den Film vorher & nachher. Die Straßeninterviews beginnen bei 2:30min,
https://odysee.com/@NickMoseder:0/justin:3

Heute ist die Online-Premiere,
https://rumble.com/v12y8yv-join-the-virtual-premiere-of-2000-mules.html

...dann hätte ich bei der Miltäraktion in der Ukraine auf die strukturelle Handlungsunfähigkeit der US-Regierung aufgrund der ungeklärten letzten Präsidentenwahl spekuliert.

Da ich aber nicht Putin bin, weiß ich natürlich nicht, ob er Hintergrundinformationen hatte, dass die Wahl noch wie eine Handgranate mit Zeitzünder hochgehen werde oder ob es sich dabei um eine verspätete Sylvesterrakete handelt.
Außerdem lauert China im Hintergrund...und agiert nicht. Was die Chinesen - für die USA - um so unberechenbarer macht.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung