Das mag in der Tat irritieren...

stocksorcerer, Dienstag, 14.09.2021, 10:27 (vor 5 Tagen) @ Manuel H.1420 Views

Ich gehe mal pauschal davon aus, dass mit einem Schattenkabinett gezeigt werden soll, wie man es richtig machen müsste. Dass nämlich Stimmen gehört werden und dass man Schritte diskutiert, die man daraus ableiten müsste.

In der wirklichen Regierung geschieht das nicht. Da hast man seinen Kreis von käuflichen Pseudo-Wissenschaftlern um sich geschart, die die Agenda stützen, die von ganz woanders vorgegeben wird.

Es wird also quasi von Seiten der Basis gezeigt, wie eine ECHTE REGIERUNG arbeiten könnte, nicht eine Installation von Eliten.

Mich stören die Einblendungen auch, ich kann aber verstehen, dass man Alternativen aufzeigen will. An der Basis stört mich aber noch etwas anderes, dass sie nämlich die anderen Agenden nicht erkennen oder nicht erkennen wollen. Man sollte denken, dass man vom konkreten Corona-Unsinn mit erkannten Mechanismen auf die anderen Themen ableiten könnte. Das kriegen sie aber nicht gebacken.

Gruß
stocksorcerer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.