Die Leute wollen das gar nicht hören oder sehen, die sind zu bis obenhin.

NegaPosi, Montag, 19.07.2021, 13:20 (vor 17 Tagen) @ helmut-1324 Views

Wie soll man denen aufzeigen das sie total belatschert sind und es noch nicht mal merken.

Da kommen dann so Sprüche wie,: 'Weiss ich doch nicht.' oder,: 'Kann ich nichts zu sagen.'

Die Leute sind dicht von den Medien, die sind in Trance, in Hypnose, und das nicht erst seit Corinna.

Was können wir daran machen? Ich weiss keine Lösung. Ich bin froh wenn mich so Dödel ob mit oder ohne Dödel nicht blöd anquatschen. Verstehen tun sie so wenig, wissen aber genug um sich die Schuhe zu binden.

Ich bin nicht weniger enttäuscht wie du, aber bei persönlichen Gesprächen kommt immer so was wie das was ich oben geschrieben habe. Im Umkehrschluss heisst es aber auch das wir nicht so lange zu täuschen sind, da uns diese plumpe Täuschung auffällt.

Das mit den Medien ist eigentlich nur eine untergeordnete Folge davon.

Das sehe ich ganz anders. Die Medien sind das Hauptübel in dem ganzen Spiel, die Medien haben die Macht Könige zu stürzen und welche zu machen.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Hans Platzgumer - Blindes Volk - https://youtu.be/zu8RtvTBlU4

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.