Trissire

Oblomow, Leipzig, Sonntag, 21.02.2021, 22:50 (vor 10 Tagen) @ D-Marker320 Views

"Als Gast der Studiobühne an der Universität Bonn spielte er im Jahr 1961 nebenher mit in der Erstaufführung des Stücks „Feuerfuß. Emphase für Bühne“ von Gerd Hergen Lübben unter der Regie des Autors und fand dabei ein besonderes Medienecho: Als eine „erstaunliche Leistung“ und „mit Vorrang“ sei Paul Christoph Martin als Darsteller des „traurigen Clowns Trissire“ zu nennen, dessen Monolog im Kopfstand zu halten war."

Frueh uebt sich.

Gruesse
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.