Könntest du vielleicht mal stringent argumentieren anstatt weitschweifig zu labern und auf die Erlösungsfunktion des Geldes rekurrieren?

Mephistopheles, Datschiburg, Sonntag, 21.02.2021, 12:53 (vor 4 Tagen) @ nereus499 Views

Hallo Meph!

Es ist doch immer wieder schön, wenn man unsanft aus der Hütte gelockt wird, nicht wahr? [[freude]]

Du schreibst: Das ist Quatsch. Du brauchst nicht meinen, wenn ein Anthropologe den Begriff "Geld" verwendet, dass er überhaupt weiß, was Geld ist.

Nein, dieser Begriff kann nur innerhalb der Gelben Sekte definiert werden.

Gelbe Sekte erinnert mich an das Christentum. Von der Sekte zur Religion.
Was sonst nur Jesus Christus konnte, nämlich die Erlösung des Menschen von den Schulden durch sein Opfer, das schafft das Geld schon lange: Die Erlösung von den Schulden. Es muss allerdings dafür geopfert werden. Aber auf die Opferung des Geldes erfolgt jedesmal seine Wiederauferstehung nach 3 Tagen. So lange dauerte es vor der Erfindung des Internets bei den Banken und so lange dauert es bei den deutschen Banken noch heute, bis der Zahlungseingang (die Opferung des Geldes) registriert, verbucht und die Geldauszahlung (Wiederauferstehung) erfolgen kann.

Ohne die Erlösungsfunktion durch die Schuldenbefreiung kein Geld. Das ist die conditio sine qua non des Geldes. Ich warte auf Belege, dass die Muscheln bei den Indianern von den Schulden erlösten, ansonsten kann ich nicht an die neue Religion indianischen Geldes glauben. <img src=" />

BTW: Hätten die Indianer in Kalifornien das Geld erfunden, dann hätten sie das Inkareich erobert und wären über den Pazifik nach Indien gesegelt und hätten diese Aufgabe nicht den Spaniern überlassen. Das folgt zwangsläufig aus dem expansiven Imperativ des Geldes.

Aus diesem expansiven Imperativ stammen übrigens auch die Marsbesiedelungsplane eines Elon Musk. Klappt das nicht, so stehen uns wieder dark ages bevor (alternativ könnte man selbstverständlich daran denken die Tiefsee zu besiedeln. Aber da hört man nichts von.)

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.