Die üblichen letzten Sätze

PPQ ⌂, Pasewalk, Donnerstag, 19.11.2020, 11:17 (vor 6 Tagen) @ igelei1226 Views

Hallo Igelei,

das wird nichts. Schau dir das GG an, nahezu jedes Grundrecht ist dort mit den berühmten hinterm Rücken gekreuzten Fingern versehen und kann, sollte es erforderlich sein, verfassungsgemäß durch Gesetze eingeschränkt werden. Das steht dort immer schon so, nur fiel es eben nie auf.

Jetzt haben wir eine Situation, in der die Sonne nicht mehr scheint und nun ist die Aufregung groß darüber, dass all die feinen Grundrechte auf einmal so gar nicht unveräußerlich und personengebunden sind, wie es immer hieß. Sondern eher Gnadenrechte, die der Staat zubilligt oder eben, wenn er meint, das muss so, wegnimmt.

Ich finde eigentlich ganz gut, dass das mal so deutlich wird. Es ist doch viel besser, man macht sich da nicht irgendwelche Illusionen! Sondern sieht der Wahrheit ins Auge.

--
Wir sprechen verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes. www.politplatschquatsch.com


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.