Eine Mannschaft in schwarz weiß ohne National.

Durran, Mittwoch, 18.11.2020, 07:15 (vor 13 Tagen) @ XERXES1359 Views

So wie man unsere ehemalige Nationalmannschaft heute präsentiert, genauso spielt sie auch.
Sie ist nur noch "Die Mannschaft" ohne National. Schwarz Rot Gold sucht man hier ebenfalls vergebens. Die Trikots, das Logo, der Mannschaftsbus, alles schwarz weiß. Trainer und Spieler farblos, so wie gewünscht.

Charaktere und Typen sucht man vergebens. Weichgespülte Trainer wie Löw und Bierhoff tun ihr übriges. Was hatten wir für großartige Spieler und auch Typen. Paul Breitner, Mario Basler, Bernd Schuster, Ulli Stein und viele andere.
Die haben auch mal ihr Maul aufgemacht.

Aber wenn der Sport politischen Mitteln dienen soll, eine Mannschaft nicht mehr nationale Gefühlslagen vermitteln soll und zu einem Arschkriecherverein mutiert, dann muss man sich natürlich nicht wundern.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.