Eine kurze Geschichte zu der Armut in der Schweiz

Zürichsee, Dienstag, 15.09.2020, 17:08 (vor 4 Tagen) @ helmut-12133 Views
bearbeitet von Zürichsee, Dienstag, 15.09.2020, 17:26

Ein Bekannter von mir hat Besuch aus Amerika bekommen. Irgendwie ist da das
Thema auf die Slums, die grosse Armut und Kriminalität in den amerikanischen
Grossstädten gekommen.

Mein Bekannter hat dann erklärt, dass es solche Slums in der Schweiz nicht
gibt. Am Tag danach sind die Beiden durch die Stadt gelaufen und der Amerikaner
hat dann plötzlich gerufen: "Aha, hier habt ihr also doch Slums in der Schweiz!"
Mein Bekannter musste dann erklären, dass das die Schrebergärten von den
Freizeit- und Hobbygärtnern sind.

LG Zürichsee


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.