Puzzles von den „Schweinen“, …

McKotz, Südlich der Alpen, Dienstag, 25.02.2020, 19:46 (vor 96 Tagen)1695 Views

… ich entschuldige mich bei den friedlichen Viechern für den Missbrauch ihres Namens, sie bekommen morgen von mir eine Extraportion Rüben.

Die Chinesen wissen, dass es eine Biowaffe ist, die Iraner sicher auch und der Italiener wird nicht der Einzige in Italien sein der dies erkannt hat.

Brandaktuelle Studie der chinesischen Wissenschaftler:
https://www.gospanews.net/wp-content/uploads/2020/02/Scince-China-s11427-020-1637-5.pdf
Den Italiener habe ich hier bereits verlinkt. https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=thread&id=511716

Jetzt wo man die Russen bräuchte um die Wahrheit ans Licht zu bringen, sind alle abgetaucht, das war bei SARS noch anders:
2003: Sergej Kolesnikow, ein russischer Wissenschaftler und Mitglied der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften, behauptete damals, das SARS-Coronavirus eine Synthese aus Masern und Mumps sei. Laut Kolesnikow kann diese Kombination in der Natur nicht gebildet werden, und daher muss das SARS-Virus unter Laborbedingungen produziert worden sein.

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.