Finca Bayano

cassi @, Mitten in der EUdSSR, Sonntag, 18.07.2021, 23:04 vor 17 Tagen 5455 Views

Einige von euch haben in der Vergangenheit vielleicht auch die Diskussionen mit und um @cascabel und die Finaca Bayano verfolgt. (Rechts am Rand steht ja auch die Werbung für die Finca)

Auf Mannikos Blog erschien heute ein Beitrag unter dem Titel
"Wie Stefan Mudry mit seiner Finca Bayano Aussteiger abzockt und ruiniert"

http://mannikosblog.de/2021/07/18/wie-stefan-mudry-mit-seiner-finca-bayano-aussteiger-a...

Ich stelle das mal ohne Bewertung meinerseits ein (da nur am Rande verfolgt).
Es mag evtl. den einen oder anderen interessieren.

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (S. von Radecki)
"Versuche niemals in keinem System die herrschende Macht mit Vernunftgründen zu überzeugen." (@Meph)

Mich interessiert nur eins

Zweistein @, Sonntag, 18.07.2021, 23:18 vor 17 Tagen @ cassi 4120 Views

Ist er nun Panamese oder Pananmaer?

Egal ob Aktien oder Quasabels, mein Bauch täuscht mich nur selten.

Zweistein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Es klapperte die Klapperschlang, bis ihre Klapper schlapper klang mT

day-trader @, Sonntag, 18.07.2021, 23:45 vor 17 Tagen @ Zweistein 3319 Views

.. so schrieb ich bereits vor etwas mehr als 3 Jahren!

Cascabel wollte dann "hier im Forum" auch nix mehr schreiben, was ich ihm aber nicht abnahm:

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=463842

Nachdem sich in diesem Jahr bereits ein äußerst vorzüglicher Informatiker aus dem deutschsprachigen Raum hier meinetwegen verzogen hat, bin ich heilfroh, dass der beste Finca-Entwickler Panamas hier in diesem Jahr doch nochmal geschrieben hat!

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=553996

Hätte schwerlich mit dieser Schuld leben können!

[[freude]]

Ansonsten gilt seit Langem :

Hüte Dich vor Sturm und Wind, und vor Deutschen, die im Ausland sind!

--
Best Trade!!!

Was sagt uns der gesunde Menschenverstand zu dem Thema?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 19.07.2021, 10:08 vor 16 Tagen @ day-trader 2232 Views

Wer sich dauerhaft in so einem Land niederlassen will, der

  • lernt die Sprache in Wort und Schrift
  • holt sich professionelle Beratung (Fachanwalt vor Ort), und prüft deren Informationen anhand offizieller Quellen nach
  • hält sich vorher längere Zeit vor Ort auf, um abzuchecken, obs einem überhaupt zusagt
  • macht die Behördengänge selber, um "anzukommen"

Wer diese Dinge nicht macht, weil er sie nicht kann oder zutraut, sollte besser zuhause bleiben. Manche können auf Stallgeruch dennoch nicht verzichten. Da kann man sich ja ein Fleckchen aussuchen, an der schon andere Landsleute wohnen. Aber in so eine Kommune einzuziehen ... da ist Ärger vorprogrammiert, selbst wenn die Leitung ehrlich unterwegs ist.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Ambivalent

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 19.07.2021, 12:12 vor 16 Tagen @ day-trader 1664 Views

Zwar schon ein paar Jahre alt aber immer wieder erhellend:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Raus-aus-Deutschland,sendu...

Zuerst dachte ich, daß sei eine Satire.

Bleibe im Lande und nähre Dich redlich!!!

Das soll der Film vermitteln. Schön, daß das Gelbe, Tummelplatz der Verschwörungstheoretiker, Erwähnung fand. [[top]]

Im Falle eines weltweiten umfassenden Kollapses bleibt NIRGENDWO eine Insel der Seeligen!

Wobei die Finca eine Insel der Unseeligen werden dürfte. Schlimmer siehts vermutlich nur in Afrika aus.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Und die Werbung rechts ist immer noch geschaltet. (mkT)

DT @, Montag, 19.07.2021, 12:47 vor 16 Tagen @ FOX-NEWS 1450 Views

"Wandere aus, solange es noch geht."

Panamane ;-)

sensortimecom @, Montag, 19.07.2021, 15:29 vor 16 Tagen @ Zweistein 1037 Views

So ist es: Panameños + alemán = Panamáne ;) (OT)

InflationDeflation @, Montag, 19.07.2021, 15:34 vor 16 Tagen @ sensortimecom 692 Views

.

--
"An der "Impfung" (dem erzeugten Protein) stirbt kaum einer. Es ist die nachfolgende Entgleisung des Immunsystems, zusammen mit den Vorerkrankungen, welche die Leute umhaut."

typisch

uluwatu @, Bangkok, Samui, Uluwatu, Montag, 19.07.2021, 12:30 vor 16 Tagen @ cassi 2137 Views

manchmal gehen solche Projekte auch gut aus, sicher aber nicht in Panama am A. der Welt. Ohne Schutz und Gesetze bist du dort ausgeliefert und früher oder später auch mausetot. Hätte das Projekt funktioniert, wären bei der ersten Not die dort Heimischen über die Kommune hergefallen.

Hatte in meinen knapp 20 Jahren in Thailand, Indonesien und Philippinen dutzende "Auswanderer" kennen gelernt. Viel kamen mit guten Absichten und wurden dann aus Not kriminell und spezialisierten sich auf die Abzocke anderer Ausländer, teils in Kooperation mit den bestechlichen Behörden. So dürfte es auch bei Mudry gelaufen sein.

Mein Gott was hier schon alles Typen abgezockt wurden und vorallem durch wen. Darf ich gar nicht schreiben, sonst gibt es Einreiseverbot.

Niemand wird abgezockt

Mephistopheles @, Datschiburg, Montag, 19.07.2021, 13:19 vor 16 Tagen @ uluwatu 2080 Views

manchmal gehen solche Projekte auch gut aus, sicher aber nicht in Panama am A. der Welt. Ohne Schutz und Gesetze bist du dort ausgeliefert und früher oder später auch mausetot. Hätte das Projekt funktioniert, wären bei der ersten Not die dort Heimischen über die Kommune hergefallen.

Hatte in meinen knapp 20 Jahren in Thailand, Indonesien und Philippinen dutzende "Auswanderer" kennen gelernt. Viel kamen mit guten Absichten und wurden dann aus Not kriminell und spezialisierten sich auf die Abzocke anderer Ausländer, teils in Kooperation mit den bestechlichen Behörden. So dürfte es auch bei Mudry gelaufen sein.

Die Leute lernen lediglich, dass Dummheit einen Preis hat. Einer mit Charakter und Niveau bezahlt ihn und schweigt darüber.
Manikosblog hat offenbar etliche kennengelernt, die sich gerne weigern würden, den Preis ihrer Dummheit zu bezahlen. Niemand jedoch kommt dabei aus. Jeder zahlt den Preis seiner Dummheit.

Wir sollten das in einem Börse- und Wirtschaftsforum nicht unterstützen!

Wie lautet der Wahlspruch von Börse&Wirtschaft? Jeden Morgen steht ein Dummer auf! Man muss ihn nur finden!

Mein Gott was hier schon alles Typen abgezockt wurden und vorallem durch wen. Darf ich gar nicht schreiben, sonst gibt es Einreiseverbot.

[[euklid]]

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Eine normale Entwicklung .....

NST ⌂ @, Südthailand, Montag, 19.07.2021, 13:35 vor 16 Tagen @ uluwatu 1922 Views

bearbeitet von NST, Montag, 19.07.2021, 13:53

Hüte Dich vor Sturm und Wind, und vor Deutschen, die im Ausland sind!

Hatte in meinen knapp 20 Jahren in Thailand, Indonesien und Philippinen dutzende "Auswanderer" kennen gelernt. Viel kamen mit guten Absichten und wurden dann aus Not kriminell und spezialisierten sich auf die Abzocke anderer Ausländer, teils in Kooperation mit den bestechlichen Behörden. So dürfte es auch bei Mudry gelaufen sein.

.... würde ich sagen. Das Geld war alle. Bei mir wäre das nicht anders gelaufen, wenn die Frau - eine Inländerin nicht die Geschäfte führen würde und das Geld zum Leben verdienen würde. Mein Job war immer nur die Anschubfinanzierung - und nach spätestens 3 Jahren sieht man ob Geld damit verdient werden kann. Ich kenne kein Projekt in Thailand, wo ein Ausländer so etwas in Eigenregie dauerhaft zum Laufen bringt. Abgesehen von ausländischen Konzernen, das ist aber etwas anderes.

Im Tourismussektor konnte man früher in Ausnahmefällen noch mit dem eigenen Können, ein Geschäft zum Laufen bringen - aber auch dort war zumindest formell der Thai Partner nötig. Inzwischen durch Corona nützt so ein formeller Thai Partner gar nichts mehr, wenn der nicht in der Lage ist die ganze Arbeit mit den Behörden zu managen und so ein Überleben überhaupt zu ermöglichen. 9x% dieser Betriebe sind längst am Ende.


Mein Gott was hier schon alles Typen abgezockt wurden und vorallem durch wen. Darf ich gar nicht schreiben, sonst gibt es Einreiseverbot.

Aus dem Kopf heraus, hatte Cascabel dem Investor eine Bananenplantage empfohlen :-P das könnte man vielleicht in Panama City verkaufen - aber nur wenn man die Bananen dorthin beamen könnte, wenn da noch Transportkosten anfallen, vergiss es.

Das ganze Konzept war eine irre Idee - ausgerechnet Panama, dort haben die Amis alleine schon wegen dem dortigen Kanal den Finger darauf. Sich dort in Sicherheit vor einem Systemcrash zu verbunkern ...

Hier in TH läuft es zur Zeit auch sehr mühsam, das gilt aber für alle Thais. Eben weil bei uns in der Familie die Thais das Geschäft machen, muss ich mich nur um den Visa-Status kümmern, andere Berührungspunkte habe ich mit Behörden nicht.
Für mich war das klar, dass das nur so funktionieren kann, denn ich hatte in Phuket bei meinem ersten Anlauf eine eigene Firma und weiss genau was hier hinter den Kulissen gespielt wird.

Cascabel wird das auch nicht dauerhaft überstehen, seine Helfer die er ohne Zweifel haben muss, werden ihn abkassieren, wenn sie sehen, dass nichts mehr nachkommt. Wahrscheinlich schon bald versiegt der Nachschub aus seinem Räubergeschäft .... und die nächst grösseren Räuber kommen dann zum Zuge.
Gruss

PS: ich glaube, zu meinem Leben in TH gibt es hier inzwischen weit mehr Informationen, als es überhaupt zum Projekt Finca jemals gab. Angefangen von Bildern, bis zu kurzen Filmen. Bei mir kann man keine Grundstücke erwerben - denn die gehören mir gar nicht. :-P Wenn ich es mir recht überlege, können Interessenten aber gerne Land kaufen, das lässt sich schon einrichten. Das dürfte vom Prinzip her ähnlich sein wie beim Murdy - dort gehört die Finca wahrscheinlich einer Bank.

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Bananenplantage

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 19.07.2021, 14:08 vor 16 Tagen @ NST 1682 Views

[[euklid]]

Ja, der war gut. Bananen, ein Produkt, was nix kostet, und überall, wo es warm und nass ist, wie Unkraut wächst. Ein Vollblender!

Ein Siedlungsprojekt macht man nicht mit Wutboomern und Frührentnern. Das erfordert Praktiker, Handwerker, Leute die fit sind. Die haben aber woanders bessere Chancen. Erst wenn die Not und Verzweiflung wirklich groß sind, lassen die sich auf sowas ein. Dann zahlen die aber nicht $30000 für einen Acker.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Text für den Hausmeister ....

NST ⌂ @, Südthailand, Montag, 19.07.2021, 15:16 vor 16 Tagen @ NST 1693 Views

bearbeitet von NST, Montag, 19.07.2021, 15:39

[image]

das stammt von hier ...

[image]

.... nach dem Threadstarter und seinem Hinweis, wirft das einen langen Schatten.

[image]

Ok, ich mach ein besseres Angebot, wer nach TH Geld auf unser Konto überweist, bekommt 1% pro Monat an Zinsen. :-) - ich fungiere sozusagen als Treuhänder und bürge mit meinem Namen. Dahinter steht immerhin ein hiesiger Flughafen einer ganzen Provinz, mehr Sicherheiten bietet die Deutsche Bank auch nicht.

Die Zinsen überweise ich euch selbstverständlich jeden Monat nach D. Jetzt für die ganz Cleveren - der Zinsatz erhöht sich wie folgt: ab 10.000 Euro 1%, ab 20.000 Euro 2%, ab 30.000 Euro 3% usw. -- und das monatlich. Da könnt ihr mit dem Zocken an der Börse aufhören .... und locker von den Zinsen leben - bei entsprechendem Einsatz. [[top]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Umsetzungsdauer weckte Zweifel

mh-ing @, Montag, 19.07.2021, 12:51 vor 16 Tagen @ cassi 2213 Views

Meinerseits war und bin ich sehr erstaunt gewesen, wie lange das dauert, bis da etwas steht. So viel Werbung kostet, dann müsste man so ein Projekt auch schnell durchziehen und mit guten Ergebnissen weitere Werbung machen und damit das Projekt forcieren.

Aber es ist wenig gebaut worden, nur dargestellt, geworben und zuletzt sind auch die Bilder, Videos von dort immer älter und spärlicher geworden.

Ob diese Meldungen so zutreffend sind oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Aber von der Zeitschiene her ist das kein wirklich gutes oder seriöses Projekt.
In Paraguay werden solche Sachen auch vielfach durchgezogen. Wohl 90% dürfte da auch analog sein, nur wenige Projekte sind wirklich gelungen. Auch hier gilt, viel Werbung, wenig Bau und noch mehr Luftschlösser. Aber es sind nach wie vor genügend Leute da, solches zu machen, sich abzocken zu lassen und den Albtraum Auswanderung zu verbreiten.

Nach wie vor bin ich der Meinung, so etwas muss man alleine durchziehe, eine Gruppe ist der Tod, eine Gruppe funktioniert nie, vielleicht Familie, aber auch das schon selten.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.