Das scheint so zu sein

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Sonntag, 26.05.2024, 12:39 (vor 29 Tagen) @ BerndBorchert1655 Views

Laut amtlichen Angaben emittierte China im Jahr 2022 rund 11,4 Mrd. Tonnen CO2, umgerechnet 31 Mio. Tonnen pro Tag des Jahres.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/167864/umfrage/co-emissionen-in-ausgewae...

Das Heizungsgesetz soll laut Bundesregierung bis zum Jahr 2023 insgesamt 54 Mio. Tonnen CO2 einsparen.

https://www.rnd.de/politik/co2-minderung-durch-heizungsgesetz-koennte-geringer-sein-als...

China pustet also in zwei Tagen mehr CO2 in die Atmosphäre, als das Heizungsgesetz, dass die deutschen Verbraucher viele Milliarden Euro kosten wird, voraussichtlich einsparen wird.

Falls mir kein Rechenfehler unterlaufen sein sollte und ich davon ausgehe, dass auch die Mitglieder der Bundesregierung einen Taschenrechner bedienen können, frage ich mich: Was soll das?

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung