GOLD ÜBER 2200 DOLLAR - heißt es in Kürze.  Nutzen Sie den jungen und starken Gewinntrend ! ? 

Lobo, Mittwoch, 27.03.2024, 14:57 (vor 23 Tagen)4295 Views
bearbeitet von Lobo, Mittwoch, 27.03.2024, 15:56

Die meisten Anleger verschlafen ihn, werden weiter warten, noch einmal über 100 Dollar Gewinn bis 2300 verpassen und interessieren sich nicht für die neuen Allzeithochs, die seit dem 4. März erreicht werden.
Auch in der Presse findet die Rekordfahrt des gelben Metalls kaum Widerhall.
Das sind die besten Voraussetzungen für eine lange und starke Hausse, die an der berühmten "Wall of Worry" hochklettert.

Das Gros der Investoren scheint die neue Situation nicht wahrzunehmen, als Anfang März mit dem Sprung über 2100 Dollar eine über dreieinhalbjährige Seitwärtsphase beendet wurde. Sie verpassen damit die seltene Chance, frühzeitig und am Beginn eines neuen starken Trends dabei zu sein und billig zu kaufen
Besonders die Goldaktien notieren im Vergleich zum Edelmetall so tief und günstig, wie es je Jahrzehnt nur einmal passiert(e). 

Nur wenige Anleger können schnell umschalten und sich auf eine neue Situation einstellen. 
Nach einer langen zermürbenden Phase wollen sie "sicher" sein, dass etwas steigt und verpassen so sicher die größten Anfangsgewinne.

Einen Goldpreis über 5000 und einen Silberpreis über 100 Dollar können sich die meisten Anleger schwer vorstellen.
Sobald die Preise in diesen Regionen ankommen, wird die Begeisterung groß sein und zur Gier.
Das wird Zeit brauchen. Aber ein Goldpreis von 2400 bis 2500 Dollar im ersten Halbjahr 2024 ist erreichbar und wahrscheinlich. 

-----------

Obiger Kommentar wurde heute in meinen Wikifolios veröffentlicht, etwa hier: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfxwolf007

Anfang März gelang dem Goldpreis der Ausbruch - mit Ankündigung: https://wolfsaktien.de/2024-goldpreis-rekorde-und-aktiencrash-krieg-und-frieden/

-----------

[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung