"Zeitenwende"...... Transatlantiker wollen den Deutschen den Ukraine-Krieg und Aufrüstung schmackhaft machen....

Olivia, Freitag, 20.01.2023, 23:20 (vor 14 Tagen)3743 Views

Man bekommt den Eindruck, als ob die Amerikaner nun Europa dazu auserwählt haben, Russland den Garaus zu machen und auf Kriegswirtschaft umzuschalten...... Waffen, Waffen und noch mehr Waffen produzieren. Baerbock ist schon länger völlig "auf Linie". Deshalb wurde sie wohl auf den Posten geschafft. Habeck ist auch auf der Linie "Krieg bis zum Letzten". Und die Posse um M. Illner ist kaum noch zu überbieten.

Das Rezept: Junge, karrieresüchtige Menschen auswählen, entprechend briefen und dann "loslassen". Dazu dann zwei "alte Schwergewichte", die den Ton vorgeben, nach dem die anderen zu tanzen haben. Ob die "Jungen" nun entsprechend dumm oder skrupellos sind, darüber kann man sich dann streiten.

Illner selbst ist ja auch so ein Fall für sich.

Der Einzige, der sich dem "Chor der Rechtschaffenen" nicht anschloß war Kevin Kleinert. Hätte nie gedacht, dass ich mich einmal über den freuen würde..... obwohl er dann ganz zum Schluß doch noch einen Kalauer loslassen mußte (Brutalität der Russen und demokratisches Verhalten der Ukrainier...). Ob er wirklich so dumm ist oder ob er die beiden "Silberrücken" damit besänftigen wollte, das kann sich dann jeder selbst überlegen.

Jedenfalls hat sich die CDU inzwischen auch so eine Art Frau Strack-Zimmermann zugelegt (nur jünger). Die hat auch ganz viele "tolle" Ideen, wie man den Russen.....

Die Trottel begreifen nicht, dass wir dann zum 3. Male innerhalb von etwas über 100 Jahren in einen Krieg gegen die Russen gehetzt werden.

Die Presse hat - wie immer - ganze Arbeit geleistet.

https://www.youtube.com/watch?v=dVziACwrQPM

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung