Neue Impstoffe, die sogar vor Ansteckung schützen

solstitium, Freitag, 05.08.2022, 00:08 (vor 12 Tagen) @ Manuel H.1458 Views

- Lauterbach bei Min 6, grob

find ich gut!
Ähm, jetzt steh ich kurz auf dem Schlauch - vor was genau "schützten" eigentlich hochoffiziell die bisherigen Impstoffe - nur mal für's Protokoll - irgendwie hab ich es vergessen...

Ach, das Pfizer und Co. zu wenige Euro pro investiertem Euro zurückbekommen - ja, das wars. Gut jetzt hab ich' wieder, man man man manchmal steht man aber wirklich...

Und nochmal für die Anderen:
Lauterbach: " haben faktisch keine Nebenwirkungen..." stimmt genauso - der lügt nicht!

Denn die Hauptwirkung wurde hochoffiziell ja bislang gar nicht kund getan!
Ähm, doch, Mist fast vergessen:
"Dass Pfizer und Co. genug Euro pro investiertem Euro(...) ach das hatten wir irgendwie ja schon, ja 'tschuldigung.

Im Kapitalismus ist die Hauptwirkung einer INvestition nun mal die Realisation der Gewinnerwartung.

Und Gates verkündete es schwatzhaft, weil er es einfach nicht zurückhalten konnte, er kriegt 20,00 Euro pro pharma-investiertem Euro (oder Dollar) zurück und dass es seiner Kenntnis nach nichts gibt, wo man besser "investieren" kann - außer illegalen Drogen vielleicht...

Und da sind wir wieder bei den Ukros und ihren Q7.

Es gibt wohl Zigaretten, "made in Germany" bestimmt für den Ukrainischen Markt.
Werden also mit keiner Tabaksteuer hierzulande versehen und brauchen nur den Zoll.

Na ja, "hoppla" irgendwie fällt da immer mal was vom LKW, komisch immer in der Gegend Schlesien, die bislang polnisch verwaltet wird, wahrscheinlich liegt es an den ungepflegten Strassen, also an uns, weil die von uns seinerzeit ja mit Kopfsteinpflaster versehen, für die Zigaretten-LKW Richtung Ukraine doch etwas zu holprig geworden ist.

Na ja, da fällt also was runter und der Besteller aus UKR fährt Q7 - hab ich mir erzählen lassen, ist bestimmt ein Gerücht!

Und das wächst bekanntlich mit seiner Verbreitung - also da ist nichts dran!
Nur für den Fall, dass das mal wieder jemand herauskramt...

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
[image]

"...nein, wer NICHT kämpfen will, der fällt genauso!"
(Zur Erklärung, man "fällt" im Krieg, ohne Krieg hieße es man stirbt!)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung