Strompreise in DE sorgen für Sorgen

eesti, Schwedt und Cranz(Ostpreußen), Freitag, 10.09.2021, 13:35 (vor 8 Tagen)2969 Views

https://www.agora-energiewende.de/service/agorameter/chart/power_generation_price/09.09...

Auch wenn Corona inzwischen das einzige Thema bei Virus-tv und der staatlichen Sender zu sein scheint, wirklich relevant ist doch wohl eher die Veränderung der Rahmenbedingungen der deutschen Industrie.
Inzwischen stieg der Strompreis binnen Jahresfrist an der Strombörse von 4 Cent/kWh auf etwa 12 Cent/kWh.
Die Konkurrenz nur 500km von Deutschlands Grenze entfernt empfindet 3Cent bereits als Wucher und versucht sich in Alternativen und Optimierungen.
Auch beim Gas sind die Preisunterschiede extrem, so ist 500km weiter östlich der Erdgaspreis für Großkunden nur ein Zehntel der derzeitigen deutschen Preise und bei einer weiteren Behinderung von Nord Stream 2 wird sich daran auch nicht viel ändern, denn die Gasspeicher für die Wintersaison sind relativ leer, üblich sind 50% mehr Füllung, als derzeit.

Gasfüllungen in den europäischen Speichern

Man wird die Wirtschaft im Winter in einen starken Lockdown schickem müssen, denn für Heizung, Industrie UND Stromerzeugung fehlt das Gas bei einem Winter, wie in der letzten Heizsaison.

Hier die aktuellen Gaspreise der europäischen Gashubs.

LNG kann Eurpoa nicht kaufen, die Asiaten zahlen besser und saugen alle Anbieter leer, selbst der Frackinggaspreis in den USA ist inzwischen verdoppelt.
https://tradingeconomics.com/commodity/natural-gas

Ich frage mich, warum die Versorgungssicherheit ohne wirklichen Zwang aufgegeben wurde und weiter wird. Wohin sollen und die ökologischen Verbohrtheiten noch bringen?
Wenn Europa seine Wettbewerbsfähigkeit völlig verliert (Hochtechnologie können wir bereits jetzt nur noch rudimentär), dann werden die innovativen und effizienten mittelgroßen Träger des deutschen Wohlstands ebenfalls vom Weltmarkt verschwinden.
Themen in den TV-Talkrunden sind Belanglosigkeiten.
Was ist mit der deutschen Elite los, warum sucht man keine Diskussionen ohne schon fest stehende Endergebnisse, ohne Vorgaben und Redetabus, sondern über Lösungen, die unseren Wohlstand wenigstens halbwegs erhalten?

--
MfG
LR

Alles ist ein Windhauch.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.