"Lügen mit Zahlen"

Arbeiter, Mittwoch, 13.01.2021, 09:52 (vor 10 Tagen) @ stokk934 Views

"Lügen mit Zahlen", was die "95% Effektivität" des Biontech/Pfitzer-Impfstoffes bedeuten & warum jetzt ggf. mehr 'positiv' testen

"Das die PCR-Tests nun mRNA-geimpfte als 'positiv' melden ist auch folgerichtig. Meine These: Oft wird bzw. wurde nur auf das E-Gen getestet - das ist jedoch 'Unspezifisch', weil hier jeder Corona-Virus positiv testet, auch harmlose. Bessere Tests checken auch das sogenannte 'S-Gen' des Spike-Proteins, was 'Sars-CoV-2 spezifisch' sein soll. Dennoch: Liegt irgendwo auch nur ein einzelnes Schnipsel E- und S-Gen vor, ist der getestete 'Positiv' - unabhängig eines vermehrungsfähigen Virus und je nach ct-Wert auch (in der Regel) unabhängig einer vermehrungsfähigen Viruslast [11]. Die mRNA-Impfung programmiert jedoch nun die Körperzellen so um, das dieses das Spike-Protein des Sars-CoV-2 Virus selber herstellen. Damit findet der PCR-Test dann (soweit ich die ganze Sache verstehe) auch das 'S-Gen' - und schlägt 'positiv' an, also wenn, gerade im Winter, der getestete noch irgend ein Bruchstück eines anderen Corona-Virus aufweist (-> E-Gen)."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.