Die sollten sich einmal überlegen, was das für ein Gelände ist, auf dem diese Messstation steht

Cinzano, Freitag, 22.05.2020, 16:33 (vor 15 Tagen) @ mabraton416 Views

Hallo Mabraton,

Den Anstieg erklärt die Mainstream-Wissenschaft so,

"Dass der CO2-Rekord nun trotz sinkender Emissionen wieder eingestellt wurde, verdeutlicht das Grundproblem: Das zusätzlich emittierte Kohlendioxid verbleibt Hunderte von Jahren in der Atmosphäre."

KLIMAWANDEL - Auch Corona rettet das Klima nicht: CO2-Gehalt auf neuem Rekord

Beste Grüße
mabraton

Das ganze Gelände ist vulkanischer Natur mit hoher Daueraktivität und dewzeit bereitet sich mindestens einer der dortigen Vulkane auf einen neuen Ausbruch vor. D.h., dass die CO2-Emissionen dort gerade zur Zeit wieder ansteigen. Völlig irre dort den weltweit gültigen CO2-Pegel zu messen, denn der wird dort mit Sicherheit durch die Vulkanismus verfälscht. Kann natürlich sein, dass es absichtsvoll so läuft.

Grüßlis

--
Mehr Licht!
(Sonstige Anmerkung: bis zum 16.05.2020 war mein Nick 'Zentao')


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.