Leserbrief zum Thema ePA und e-Wallet

NegaPosi, Mittwoch, 08.03.2023, 11:18 vor 464 Tagen 6067 Views

Leserbrief

Ich möchte die Schreiber und Mitleser auf ein dringliches Thema stoßen.

Die von der_Chris hier vor gut einem Jahr Möchte euren Blick auf eine weitere, zukünftige EU Katastrophe lenken mit großen Auswirkungen für uns alle - Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht

und hier vor 2,5 Jahren Ein bischen Aufregung zum Wochenende gefällig? Unser Bankkaufmann fingert wieder an Dingen, die ihn nix angehen (sollten) mvT - Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht
benannten Themen werden jetzt AKUT!

Im Besonderen geht es um die elektronische Patientenakte (ePA). Der aktuell bestellte Bundesgesundheitsminister, der es mit der Wahrheit allzu gerne nicht so genau nimmt, hat nämlich beschlossen, daß die ePA verpflichtend wird, wenn man nicht widerspricht (??).

Müßiggang ist aller Laster Anfang – und dieses Laster wird uns allen kräftig in den Hintern treten.

https://www.heise.de/news/E-Patientenakte-Wer-nicht-ausdruecklich-widerspricht-ist-auto...

Eine Einwilligung (Rechtssicher!) bedarf einer aktiven und informierten Handlung. Diese ist hier nicht gegeben, sondern wird umgekehrt, was datenschutzrechtlich einen unglaublichen Rechtsverstoß darstellt. Eine Einwilligung kann nicht durch unterlassene Handlung abgegeben werden.

Einwilligung bedeutet immer aktive, zustimmende Handlung (z.Bsp. einen Haken auf einer Webseite setzen und nicht einen bestehenden Haken wegklicken müssen).

Daher sind alle Bürger aufgefordert, den Bestrebungen einen Riegel vorzuschieben. Der nächste Akt ist die Verknüpfung der Daten mit der (ebenfalls geplant verpflichtenden und diesmal durch die EU vorangetriebenen) e-Wallet. Übrigens: Kern der e-Wallet in Deutschland wird die in der Entwicklung 220 Mio.€ teure CoronaWarnApp sein. Was sich aus ePA und e-Wallet so alles ableiten lässt, darf sich jeder selbst ausmalen. Socal Scoring in China ist das Spielen mit Lego duplo gegen das Monstrum, was hier geschaffen wird.

Folgender Text kann für einen Widerspruch gegenüber der Krankenkasse verwendet werden:

Widerspruch der Verarbeitung von Patientendaten in der ePA nach §341 SGB V Absatz 4 in Verbindung mit Art. 6, Abs. 1 lit. a und Art. 21 DSGVO
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerspreche ich der Erstellung, Verwaltung und Pflege einer elektronischen Patientenakte zu meiner Person sowohl zum aktuellen Zeitpunkt, als auch zukünftig.

Ich bin Versicherter ihrer Krankenkasse, die Krankenkasse ist seitens des Gesetzgeber als der Verantwortliche bestimmt.

Da eine Einwilligung durch inaktives Unterlassen grundsätzlich rechtsunwirksam ist, bitte ich daher darum, mir meinen hier ausgesprochenen Widerspruch, sowie die u.U. unverzügliche Beendigung etwaiger damit zusammenhängender Datenverarbeitung schriftlich zu bestätigen.

Für bereits vorgehaltene Datenverarbeitungsvorgänge im Bezug auf die ePA in Ihrem Haus, mache ich meine Rechte nach Art. 17 Abs. 1 lit. b, c, d DSGVO geltend und erbitte dazu einen zusätzlichen Löschnachweis.

Wenn man jetzt nicht anfängt, sich auf diesem einfachen und kurzen Weg zur Wehr zu setzen, wird uns der gesamte digital-finanzielle Komplex das Fell über die Ohren ziehen.

Und ja, auch die DSGVO bietet Möglichkeiten (u.a. Art. 49 und 89), genau wie zu Covid-19 Zeiten, unsere Grundrechte im Bezug auf die ePA wieder einzuschränken, wenn man in Berlin meint, dies tun zu müssen.

Und auch wäre erwartbar, daß der gesamte Zoo im Parlament das vorbehaltlos abnickt. Dennoch: Die Gefahren, die sich daraus ergeben sind um ein Vielfaches höher, als die Vorteile für uns.

Und je mehr Sand ins Getriebe gestreut wird, desto mühsamer der Weg der Umsetzung und Kontrolle und um so eher die breite Erkenntnis beim Bürger, daß Bürgerrechte nur noch Makulatur sind.

Das Zeitfenster wird jetzt immer kleiner – macht was draus!

Nicht aufschieben, wenn ihr der Meinung seid, so geht das nicht. Ist die ePA bei der Krankenkasse erstmal angelegt, dürfte erwartbar ein Widerspruch mit Löschersuchen ziemlich schwierig werden.

Wir haben alle gesehen, wie man argumentiert hat, als die Grundrechte für den Lockdown (=Test wer gehorcht) mit einem Fingeschschnipp außer Kraft gesetzt wurden und wir kennen die Aussagen zum angerichteten Schaden:

1. Jetzt sind sie halt da.
2. Wir werden viel verzeihen müssen.

Gutes Gelingen!

Sie können nichts dafür, wei sie sehen den Elefanten nicht. Sie können ihn nicht sehen, weil, die ihre Augen sind verklebt und sie vergessen es gleich wieder. Deswegen ist dieser Beitrag auch umsonst

Mephistopheles, Mittwoch, 08.03.2023, 14:45 vor 464 Tagen @ NegaPosi 3646 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Mittwoch, 08.03.2023, 15:07


Der nächste Planet wurde von einem Säufer bewohnt. Sein Besuch war nur sehr kurz, doch versenkte er den kleinen Prinzen in eine tiefe Traurigkeit:

»Was machst du hier?«, sprach er zu dem Säufer, den er stumm sitzend vor einer Reihe leerer und einer Reihe voller Flaschen vorfand.
»Ich trinke«, antwortete der Säufer mit düsterer Miene.

»Und warum trinkst du?«, fragte der kleine Prinz.
»Um zu vergessen«, antwortete der Säufer.
»Was willst du vergessen?«, fragte der kleine Prinz, der ihm schon leid tat.
»Ich will vergessen, dass ich mich schäme«, gestand der Säufer und ließ den Kopf hängen.
»Über was schämst du dich?«, fragte der kleine Prinz beharrlich weiter, denn er wollte ihm helfen.
»Ich schäme mich, weil ich saufe!«, sagte der Säufer abschließend und hüllte sich in tiefes Schweigen.
https://www.exuperysprinz.de/text/12-kapitel/

Leserbrief

Ich möchte die Schreiber und Mitleser auf ein dringliches Thema stoßen.

Die von der_Chris hier vor gut einem Jahr Möchte euren Blick auf eine weitere, zukünftige EU Katastrophe lenken mit großen Auswirkungen für uns alle - Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht

und hier vor 2,5 Jahren Ein bischen Aufregung zum Wochenende gefällig? Unser Bankkaufmann fingert wieder an Dingen, die ihn nix angehen (sollten) mvT - Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht
benannten Themen werden jetzt AKUT!

Im Besonderen geht es um die elektronische Patientenakte (ePA). Der aktuell bestellte Bundesgesundheitsminister, der es mit der Wahrheit allzu gerne nicht so genau nimmt, hat nämlich beschlossen, daß die ePA verpflichtend wird, wenn man nicht widerspricht (??).

Müßiggang ist aller Laster Anfang – und dieses Laster wird uns allen kräftig in den Hintern treten.

https://www.heise.de/news/E-Patientenakte-Wer-nicht-ausdruecklich-widerspricht-ist-auto...

Eine Einwilligung (Rechtssicher!) bedarf einer aktiven und informierten Handlung. Diese ist hier nicht gegeben, sondern wird umgekehrt, ...

Ursprünglich gab es keine Arbeitsteilung, alle Menschen waren frei und hatten nichts.

Dann kam die arbeitsteilige Gesellschaft. Der Elefant, den alle gleich wieder vergessen, ist die arbeitsteilige Gesellschaft, genauer die Bedingung der arbetisteiligen Gesellschaft, der Rechtsstaat.

Das ist das erste, was man gleich wieder vergessen wird: Niemals zu keiner Zeit, an keinem Ort, ist die arbeitsteilige Gesellschaft aus sich heraus, sozusagen spontan entstanden. Sie bedarf in jedem Falle der Voraussetzung eines Rechtsstaates.

Dieser Rechtstaat, ursprünglich klein und mickerig, wie ein neugeborenes Baby, hat nun die Tendenz zu wachsen. Wie die arbeitsteilige Gesellschaft, die all unseren WQohlstand erschafft. Der Rechtsstaat, ursprünglich kaum wahrnehbar, so, das die Leute froh sind, überhaupt einen zu haben, wächts jedoch schneller als die arbeitsteilige Gesellschaft, die auch wächst. So, das er immer mehr Raum einnimmtund den gesamten Mehrwert, den die arbeitsteilige Gesellschaft erschafft, für sich in Anspruch nimmt.

Ein bisschen Rechtsstaat geht genau so wenig wie ein bisschen schwanger. Das Kind muss wachsen.

Dann werden die Leute sauer, sie arbeiten immer mehr und müssen immer mehr abgeben und wundern sich, das von der gesteigerten Produktivität und den gestiegenen Löhnen immer weniger bei ihnen ankommt und verstehen es nicht. Da sie mit ihren zugeklebten Augen den Rechtstaat nicht sehen können.

Am Schluss werden sie sauer und schlagen alles kurz und klein .

Danach feiern sie in einem überschwänglichen Freudenfest die geglückte Revolution und wundern sich noch, wie einfach das doch war, nachdem der Elefant, als sie ihn kurz gesehen haten, doch so übermäßig groß war.

Am nächsten Tag, wenn sie etwas verkatert aufwachen, sehen sie als erstes nach, ob der Leviathan tatsächlich tot ist. Ja, er ist tot, mausetot.

Wie groß wird ihre Verblüffung sein, wenn sie dann, ziemlich bald, feststellen, dass die arbeitsteilige Gesellschaft ebenfalls gestorben ist. Zusammen mit dem Leviathan! Die haben sie doch gar nicht gemeint!

Aber trotzdem ist sie mausetot. Alles was man benötigt, muss man jetzt selber herstellen. Keine Waren mehr in der Auslage, kein Lieferdienst liefert, nichts ist zu bekommen.

Das ist der Moment, wo es einigen anfängt zu dämmern und sie sich bemühen, den Leviathan wieder zum Leben zu erwecken...

Der Rest ist Geschichte, nachzulesen in allen Geschichtsbüchern.

Das ist mein Kommentar zu deiner Einwilligungserklärung.

Gruß Mephistopheles

Wette gewonnen

NegaPosi, Mittwoch, 08.03.2023, 15:02 vor 464 Tagen @ Mephistopheles 3406 Views

das du als erstes ange****** kommst und schwurbelst.

Geschichtsbücher kannst du dir einrahmen, die gibt es in naher Zukunft nicht mehr.

Es gibt dann digitale, diese sind dann so schnell geändert, so schnell kannst du keinen Beitrag verfassen.

Das digitale Gefängnis, was errichtet wird, das ist so umfassend, das kannst du dir überhaupt nicht vorstellen.

Mit einem lagst du richtig, der Beitrag war kostenfrei.

Gruß NP

Ps. Hilfe beim Wurzel Entfernen gefällig. :-)

Wichtiger Post, danke!

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 08.03.2023, 14:53 vor 464 Tagen @ NegaPosi 3144 Views

Ich glaube ich schicke so ein Schreiben ab. Schaden kann es nicht.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Danke für den Vordruck. Bei diesem Spiel (C19, CBDC, Socialscore etc.) kann man nur gewinnen, wenn man nicht zum Spiel antritt. Totale Blockadehaltung! (owT)

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Mittwoch, 08.03.2023, 20:41 vor 463 Tagen @ NegaPosi 2243 Views

.

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Den Sozialklimbim ...

NST @, Südthailand, Donnerstag, 09.03.2023, 03:44 vor 463 Tagen @ Ikonoklast 2498 Views

.... gibt es schon viel länger als das chin. Sozialkreditsystem. Der Unterschied ist in China ist alles in digitaler Form - in D - eben überwiegend noch in Form von Sachbearbeitern .... und deren Archivierungen.

In Deutschland nennt man das Blockwartsystem - das klassische Beamtentum.

Das wollen sie jetzt modernisieren - digitalisieren ohne Beamte und ohne Strom. :-P

Deutsche eben und Kobolde sind die Helfer.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Genau erfasst

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 09.03.2023, 06:34 vor 463 Tagen @ NST 2144 Views

Das wollen sie jetzt modernisieren - digitalisieren ohne Beamte und ohne Strom. :-P

Dieser Überwachungsstaat braucht Technik und damit viel Strom und Personal. An allem mangelt es aber.

Ab April fehlen 3 weitere AKWs ... da sind wir dann nicht weit entfernt von Südafrika Verhältnissen :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

"Wehrte den Anfängen": China sammelt und verknüpft alle persönlichen und biologischen Daten

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 09.03.2023, 06:45 vor 463 Tagen @ NST 2239 Views

In Deutschland nennt man das Blockwartsystem - das klassische Beamtentum.

Das wollen sie jetzt modernisieren - digitalisieren ohne Beamte und ohne Strom. :-P

Deutsche eben und Kobolde sind die Helfer.
Gruss

Hallo NST,

das stimmt alles, was Du schreibt. Nur wenn man schon mal drin ist und es doch anders kommt, bzw. eine Art chinesischer "Great Restart" gelingt, dann ist man praktisch schon digital versklavt.

China scheint auf diesem Gebiet Marktführer zu sein:

https://nitter.net/songpinganq/status/1632898041102602240#m

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Ganz falsch ... Marktführer im in Sachen Menschenfarmen ....

NST @, Südthailand, Donnerstag, 09.03.2023, 07:13 vor 463 Tagen @ Ikonoklast 2449 Views

bearbeitet von NST, Donnerstag, 09.03.2023, 07:25


das stimmt alles, was Du schreibt. Nur wenn man schon mal drin ist und es doch anders kommt, bzw. eine Art chinesischer "Great Restart" gelingt, dann ist man praktisch schon digital versklavt.

China scheint auf diesem Gebiet Marktführer zu sein:

.... war immer der westliche Block unter UK/USA Führung.

Das ist überhaupt nicht neu. Schon die Väter der Babyboomer - die Kriegsdienst leisteten hätten darüber Romane schreiben können. Warum sie das nicht gemacht haben .... sie wurden einfach gekauft.

Marschieren, Krieg und Bohnenernte - Tagebuch eines Feldwebels Teil 60

Im letzten Teil - wird genau das erklärt. Die Kriegsgefangen der Westmächte wurden mit einem Trick entrechtet. Man stellte ihnen Entlassungspapiere aus der Wehrmacht aus - danach wurden sie aber nicht freigelassen sondern z.B. so Lagern wie den Rheinwiesen überstellt. Der gleiche moralische Verfall, der sofort darauf folgte - genau das haben wir heute auch wieder. Ohne die Legitimation eines Staates - bekommen die Deutschen nichts gebacken.

Keine Haager Konvention war dann mehr anwendbar. Das sogenannte Recht - wird immer ausgehebelt, mal so oder mal anders. Man sieht das jetzt wieder beim Ukraine Krieg. Wenn das jemand wissen kann, dann die Deutschen - die Russen wissen es ja auch, als ehemalige Verbündete wurden die ebenso gelinkt. Sir Winston Leonard Spencer-Churchill KG OM CH PCc RA dazu sinngemäss - wir hatten wohl das falsche Schwein geschlachtet.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Da wir schon einmal dabei sind: Hier wird der Bevölkerung - ganz nebenbei und unauffällig - nahegebracht, wie die Geschehnisse unter der Oberfläche ablaufen.

Olivia @, Donnerstag, 09.03.2023, 07:35 vor 463 Tagen @ NST 2352 Views

Es ist eine Serie, die unter ARD-Mediathek zu finden ist. Name: Thin Ice.

Inhalt:
Eine Umweltwissenschaflerin entschloß sich in die schwedische Politik zu gehen und will in ihrer derzeitigen Situation als Außenministerin mit den Anrainerstaaten von Grönland einen "Umweltvertrag" abschließen. Das Treffen, auf dem der Vertrag unterzeichnet werden soll, findet in Grönland statt (sehr schöne Bilder, sehenswert). Russland und die USA nehmen ebenfalls an dieser Vertragsunterzeichnung teil.

Der Film zeigt in mehreren Teilen, wie geschickt die "Hintergrundmacht" ALLE europäischen Staaten sachgerecht manipuliert (sind immer die Guten) und mithilfe dieser Manipulation das gewünschte Ergebnis erzielt, Russland wird (von den Europäern) aus der Konferenz entfernt und als Schuldiger abgestempelt. Sobald Russland raus ist, übernehmen die Hintergrundmächte vollständig.

Interessant daran: Im gesamten "Werk" ist Russland der Schuldige. Nur ganz zum Schluß kommt heraus, dass die Hintergrundmacht immer die Fäden gezogen hat und u.a. für die Erpressung und Morde verantwortlich war. Zu diesen Zeitpunkt waren die meisten der Zeugen bereits tot. Eine Zeugin verblieb und wurde - ob das stimmt bleibt unklar - den Russen übergeben. - Man erfährt nicht, was mit dem Interview, der Zeugenaussage passiert und was mit der Zeugin passiert.

Der Film endet damit, dass die Hintergrundmacht - wieder einmal - ein Land befreit und glücklich gemacht hat und nun die immensen "Ölquellen" erschließt. Es wird ziemlich deutlich, auf welche Art und Weise die "Umweltbewegung" - in Form der Ministerin - instrumentalisiert und dann "weggeworfen" wird. Auch der Schuldige ist zum Ende klar. Es ändert aber nichts. Zum Ende der Serie erhält der Täter Belobigungen und wird als Retter gefeiert.....

Ich finde die Serie sehr interessant, weil sie in Märchenform die derzeitige Situation darstellt. Sie macht sehr klar, wie die Dinge ablaufen. Jeder, der interessiert ist, kann das nachverfolgen. Sie macht auch klar, was das Ergebnis ist...... Es werden alle derzeit vorhandenen Klisches bedient und z.T. "abgewandelt".... Gerade die "Abwandlungen" vermitteln eine interessante Botschaft, da sie bizarr sind. Hat sich da jemand Mühe gemacht?

Vlt. zum Weitergeben an "Gläubige" zu gebrauchen? Ich weiß es nicht, dachte mir aber, dass ich es mal anspreche.

https://www.ardmediathek.de/serie/thin-ice-oder-thriller-serie/staffel-1/Y3JpZDovL3dkci...

--
For entertainment purposes only.

Ich bin mir da nicht so sicher, ob es sich nur um eine Anschuldigung des "Westen" handelt um China madig zu machen denn.

ebbes @, Donnerstag, 09.03.2023, 07:23 vor 463 Tagen @ Ikonoklast 2099 Views

bei Nuoviso war ein Deutscher aus China zugeschaltet, der zu diesem Thema befragt wurde.

Er hat behauptet, dass alles was wir hören nicht stimmt.

Seine Version:

Bürger eines Landesteiles haben es der Regierung vorgeschlagen. Die wollten selbst so ein Punktesystem. Die Chinesen sind angeblich so gepolt.
Der Staat hat es dann auch auf Verlangen eingeführt.
Aber es wurde schnell wieder eingestellt.

Ich kann natürlich diese Aussagen nicht bestätigen, denn es berichten viele über das Punktesystem, also ist wahrscheinlich schon etwas "dran".
Wundern würde es mich aber nicht, wenn wir auch bei dieser Angelegenheit angelogen werden.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Leserbrief

ebbes @, Donnerstag, 09.03.2023, 14:48 vor 463 Tagen @ ebbes 1855 Views

bearbeitet von ebbes, Donnerstag, 09.03.2023, 15:14

Hallo ebbes,

frisch aus dem Druck:

China ist weiterhin einer der schlimmsten Menschenrechtsverletzer der Welt: Bericht

Bürgerliche Freiheiten und politische Rechte haben im vergangenen Jahr im gesamten asiatisch-pazifischen Raum stark abgenommen

Link: https://asia.nikkei.com/Politics/China-keeps-ranking-as-one-of-world-s-worst-freedom-ab...

Anmerkungen von mir:

1. Der größte Feind Japans ist China, das lernen schon die Schulkinder in Nippon. Also wenn es dann auf einer Seite die Nikkei heißt steht..
2. Wenn eine Supermacht wie die USA die ganze Welt beherrschen will (China und Russland werden systematisch durch Militärstützpunkte eingekreist), dann gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten.
Kapitulieren oder die Rechte des Volkes einzuschränken. Es bräuchte weder einen Putin noch einen Xi wenn die USA drei Weltmächte akzeptieren würde. So aber haben Russland und auch China keine andere Wahl als den vermeintlich "Stärksten und Schlausten" des Landes unendlich an der Macht zu halten und ihr Volk zu disziplinieren.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

DER Anfang. Lange ist`s her...

Mephistopheles, Donnerstag, 09.03.2023, 08:52 vor 463 Tagen @ Ikonoklast 2198 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Donnerstag, 09.03.2023, 09:34

Hallo NST,

das stimmt alles, was Du schreibt. Nur wenn man schon mal drin ist und es doch anders kommt, bzw. eine Art chinesischer "Great Restart" gelingt, dann ist man praktisch schon digital versklavt.

China scheint auf diesem Gebiet Marktführer zu sein:

https://nitter.net/songpinganq/status/1632898041102602240#m

Damit hat alles begonnen: [image]

12. Mai 1941: Als Konrad Zuse mit der Z3 den Computer erfand

Gruß Mephistopheles

Kann der Schrank auch Wurzelziehen ? owt

NegaPosi, Freitag, 10.03.2023, 15:15 vor 462 Tagen @ Mephistopheles 1311 Views

Wolltest du dich nicht aufs sterben vorbereiten :) owt

NegaPosi, Donnerstag, 09.03.2023, 12:05 vor 463 Tagen @ NST 1781 Views

Wolltest du dich nicht aufs sterben vorbereiten ? - mach ich - 2x täglich .... mit jedem weiteren Tag werde ich zuversichtlicher - das schaff ich... wegen dir (oTmV)

NST @, Südthailand, Freitag, 10.03.2023, 02:47 vor 462 Tagen @ NegaPosi 1500 Views

bearbeitet von NST, Freitag, 10.03.2023, 03:21

[[top]]

Wegen dir ... Universum 25 ... das Experiment (nicht jeder weiss jetzt was gemeint ist) .... alles dreht sich immer nur um die Mäuse ... :-P
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!

Und plötzlich bist du dann der "neue Reichsbürger", der zum Abschuss freigegeben wird.

ebbes @, Donnerstag, 09.03.2023, 04:43 vor 463 Tagen @ NegaPosi 2692 Views

bearbeitet von ebbes, Donnerstag, 09.03.2023, 04:49

Wenn ich mich richtig erinnere hat es mit den Reichsbürger auch so ähnlich angefangen - ganz harmlos.

"Wir sind nicht hier zusammengekommen einen neuen Staat zu gründen" -
"Deutschland war nie souverän" - Schäuble.
Ein bayrischer Ministerpräsident hat sich auf einem Vertriebenentreffen ähnlich geäußert.
(Alles aus dem Gedächtnis - ich schaue jetzt nicht nach, damit ich den genauen Wortlaut hier wiedergeben kann.)

Also wenn wir kein souveräner Staat sind, dann könnte ja das 3. Reich noch Bestand haben.
So ein Gedanke, der über Youtube verbreitet wurde mit einer Anleitung wie man den Pass bekommt.
Tja - was Politiker sagen dürfen, das heißt noch lange nicht, dass der "kleine Mann" darüber nachdenken darf.
Nur aus Zeitgründen habe ich mich nicht näher damit befasst, sonst...

Die Folgen sind bekannt. Deshalb würde ich es mir genau überlegen diesen Schritt zu gehen.
Aber jeder muss selbst entscheiden, ob es ihm diese Bedrohung wert ist.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Weiß ich (natürlich) auch, aber nützt dieses Urteil den sogenannten Reichsbürgern etwas,

ebbes @, Donnerstag, 09.03.2023, 05:23 vor 463 Tagen @ D-Marker 2313 Views

wenn die Polizei vor der Türe steht und eine Hausdurchsuchung durchführt?
Ohne Anlass, bzw. es wird was konstruiert. Etwas findet sich immer, wenn man danach sucht.
Einfach nur. weil du diesen Pass besitzt.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Hi

NegaPosi, Donnerstag, 09.03.2023, 12:16 vor 463 Tagen @ ebbes 2232 Views

Das war ein Leserbrief, steht so in der Überschrift.

Wie du den dreh, auf dein Posting hinbekommen hast, das ist mir ein Rätsel. :-)


Von Souveräner Staat, steht in dem Leserbrief nichts. Oder ich finde es nicht.
Reichsbürger fällt von dir auch .. was für ein geiles framing .. :-D

Jehova Jehova [[euklid]]

Gruß NP

Warum so aggressiv? Ich wollte nur auf eine Gefahr aufmerksam machen (der hat was zu verbergen, deshalb genauer beobachten) an welche die neuen Reichsbürger nicht daran gedacht haben.

ebbes @, Donnerstag, 09.03.2023, 16:42 vor 463 Tagen @ NegaPosi 2011 Views

Mir doch egal ob jemand die Ablehnung abschickt oder nicht.
Eigentlich ist es ja auch richtig.
Aber wenn 3 Kindermäuler gestopft werden müssen und ich bin im Visier der Staatsmacht?
Bei einem (kinderlosen) Rentner sieht es wieder anders aus.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Kurz gefasst: Wer nicht in der Spur läuft, wird weggehitlert. (owT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 10.03.2023, 08:23 vor 462 Tagen @ ebbes 1395 Views

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Dann dürfte ja jeder - Spaziergänger gegen C und die Maßnahmen - als Delegtimierer das Staates, mit Besuch rechnen.

NegaPosi, Freitag, 10.03.2023, 15:14 vor 462 Tagen @ ebbes 1474 Views

bearbeitet von NegaPosi, Freitag, 10.03.2023, 15:22

Du hast keine Chance.

Mach was draus.

Mein Enkel ist vor 4 Tagen 13 geworden.

Gruß NP

Den Anführer haben sie eingebuchtet ohne irgendwelche Beweise wie in einer Bananenrepublik!

ebbes @, Freitag, 10.03.2023, 17:24 vor 462 Tagen @ NegaPosi 1487 Views

bearbeitet von ebbes, Freitag, 10.03.2023, 17:29

Mit der Argumentation:
Spendengelder wurden nicht veruntreut, sondern zu einem anderen Zweck eingesetzt als gewünscht.

Dann müssten aber auch alle Schatzmeister der Parteien hinter Gitter landen.
ich spende 1000 Euro, aber es darf nur dazu verwendet werden, eine Autobahn von Deutschland über das Meer zu den USA oder eine Rakete für einen Venusflug zu bauen. Usw.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Sind auch zum Abschuss frei gegeben worden...

sensortimecom ⌂ @, Freitag, 10.03.2023, 15:27 vor 462 Tagen @ NegaPosi 1591 Views


Jehova Jehova

Gruß NP

Werbung