Türkei denkt nicht im Traum daran, Russland zu boykottieren und erntet dafür Milliarden!

solstitium @, Samstag, 07.05.2022, 23:18 vor 20 Tagen 4706 Views

...und das hier, (DGF) wo es doch diverse Ansagen gab, dass die Türkei abschmiert - was freilich nicht einhellig stehen blieb.

Da nun die Türkei einen Dreck auf die Boykottaufrufe gibt - landen Milliarden über Milliarden in Antalya!

Wieviele Beweise braucht man noch, um zu erkennen, dass dieser Russlandboykott in Wirklichkeit nur eine Zielsetzung hat: Plünderlandverschwörung zweiter Teil:
es geht gegen Deutschland! Und zwar nur Deutschland.

Dass dabei alle Anrainer genauso mit über die Wupper gehen, liegt an der Konfiguration, da sie nun mal als Anrainer die größten Partizipienten sind, in die Aufwärts als auch die Abwärtsrichtung.

Ich gratuliere bei dieser Gelegenheit völlig ohne Hintergedanken den Türken, die einen grandiosen Chef haben!

Der sorgt im Rahmen seiner Möglichkeiten dafür, dass er denen, die ihn gewählt haben, auch was zurück gibt.

Man stelle sich vor, ja sowas gibts - im besten Deutschland aller Zeiten undenkbar!

[image]

[image]

[image]

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]

Vielleicht gehen dann endlich (mT)

DT @, Sonntag, 08.05.2022, 06:05 vor 20 Tagen @ solstitium 3351 Views

die ganzen AMG Fahrer und ihr massenhafte Anhang plus die ganzen 2015er Bereicher raus aus unserem Land und ziehen dorthin, wo sie sowieso hingehören.

Und die Libanesenclans, die eigentlich auch aus der Türkei kommen, dito.

Unser Land könnte aufatmen.

Bei explodierenden Heizkosten wäre das ein sinnvoller Weg für die "Gastarbeiter",

Lenz-Hannover @, Sonntag, 08.05.2022, 07:07 vor 20 Tagen @ DT 2832 Views

da es zu Hause wärmer ist.

Deutschland sollte deren Forderungen / "Guthaben" in der Rentenkasse in cash auszahlen, Euros gibt es ja genug, dann wäre auch Erdogan beglückt und wir würden bzgl. Staatschulden mal zu den anderen in der EU aufziehen.
Mehr Parkplätze, weniger Wartezeiten beim Doc ... .

Nicht, dass Du frierst...

solstitium @, Sonntag, 08.05.2022, 11:30 vor 20 Tagen @ Lenz-Hannover 1698 Views

...aber der Gang in den Süden, zumindest in der Winterzeit, wäre auch für alle Nichtgastarbeiter interessant - wie für Pensionäre ja bereits geschehend...

Warum keine Symbiose auf Gegenseitigkeit?

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]

Früher war ja nicht alles gut

solstitium @, Sonntag, 08.05.2022, 11:06 vor 20 Tagen @ DT 1594 Views

...ist der Preis dafür nicht ein wenig hoch angesetzt?

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]

Die Milliarden bestehen aus Rohstoffen und Energie

D-Marker @, Sonntag, 08.05.2022, 07:45 vor 20 Tagen @ solstitium 2575 Views

bearbeitet von D-Marker, Sonntag, 08.05.2022, 07:48

Das ist doch der Kern der Sache.
Putins Glück oder Pech ist, dass er auf dem größten Berg an verwandelberer Enerie und Rohstoffen sitzt.
Das weckt seit Generationen Begehrlichkeiten aus aller Welt.
Aktuell wird da über den letzten Ukrainer bis zum letzten deutschen Euro gekämpft.

Unabhängig davon, Glückwunsch den weiblichen Mitlesern zum Weltfrauentag.

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

knapp daneben

solstitium @, Sonntag, 08.05.2022, 11:27 vor 20 Tagen @ D-Marker 1640 Views

Unabhängig davon, Glückwunsch den weiblichen Mitlesern zum Weltfrauentag.

LG
D-Marker

...war vor 2 Monaten, aber egal, der Wille zählt!

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]

Rehabilitation

Albatros @, Lothringen, Sonntag, 08.05.2022, 11:56 vor 20 Tagen @ solstitium 1477 Views

Als ehemaliger Ostler unterstelle ich @D-Marker, dass er das richtige Datum des "Internationalen Frauentages" kennt.
Hier hat er lediglich Frau mit Mutter gleichgesetzt, denn heute ist Muttertag!

Mit einem Gruss

--
Albatros

Kauft Eurer Frau spätestens alle vier Wochen einen Blumenstrauß, dann brauchts keinen Frauentag! (oT)

mabraton @, Sonntag, 08.05.2022, 13:10 vor 20 Tagen @ Albatros 928 Views

Das ist Quatsch.

aprilzi @, tiefster Balkan, Sonntag, 08.05.2022, 12:05 vor 20 Tagen @ solstitium 2329 Views

Hi,

Der Erdogan will sein osmanisches Reich wieder haben. Seine Grauen Wölfe kämpfen in der Ukraine auf der Seite der Ukrainer. Er liefert an der Ukraine Bayraktar-Dronen, und hilft so den Ukrainern die Russen zu töten.
Er erkennt die Aneignung der Krim durch die Russen nicht an. Erdogan hat eine katastrophale Wirtschaft erschaffen durch den Krieg in Syrien. Bei den Arabern ist Erdogan verhasst. Er bombardiert auf dem Gebiet des Irak die Kurden. Er wird von den USA verspottet, da er russische S-400 Raketen zum eigenen Schutz gekauft hat.

Die Russen vermuten, dass er bald den Bosphorus für Russen sperrt. So hat er die Durchfahrt der russischen Flugzeuge nach Syrien gesperrt.

Die Türkei ist fast im Krieg mit Russland. Einzig die russischen Atombomben, vor denen hat er Angst, denn ob die USA die Türkei in einem solchen Falle schützen würde, ist unter Frage zu stellen.

Erdogan ist ein Mafiosi und für Geld lässt er sich schmieren von den reichen Russen.

Die Russen haben leider auf dem Balkan keine Freunde. Die Serben haben kürzlich dem Putin den Mittelfinger gezeigt, da er mit der Anerkennung des Donbass, Putin den Weg freimacht für die Anerkennung des Kosovo. Bulgarien soll in den zwei Monaten Bomben im Wert von einer Milliarde Euro verkauft haben. Wahrscheinlich in die Ukraine.

Putin hat aber einen Trumpf und das ist die Zeit, denn die EU geht den Bach runter. Hier meinte einer, dass die EU plane, den Autofahrer bis 50 Liter Benzin im Monat zu begrenzen. Also Russland und die USA arbeiten zusammen, um die EU zu zerstören. Das gibt Aufstände in der EU, die werden nicht zu managen sein.

Gruss

In der EU gibts keine Aufstände mehr (höchstens vielleicht noch in FR und SP)

sensortimecom ⌂ @, Sonntag, 08.05.2022, 12:54 vor 20 Tagen @ aprilzi 2036 Views

Putin hat aber einen Trumpf und das ist die Zeit, denn die EU geht den Bach runter. Hier meinte einer, dass die EU plane, den Autofahrer bis 50 Liter Benzin im Monat zu begrenzen. Also Russland und die USA arbeiten zusammen, um die EU zu zerstören. Das gibt Aufstände in der EU, die werden nicht zu managen sein.

Dafür haben zweieinhalb Jahre Corona und Lockdowns gesorgt. Die Bevölkerung ist apathisch und hat fertig.

Daran sieht man was für ein großartiger Taktiker und Stratege Putin ist

mabraton @, Sonntag, 08.05.2022, 13:19 vor 20 Tagen @ aprilzi 2833 Views

Hallo aprilzi,

Putin hat aber einen Trumpf und das ist die Zeit, denn die EU geht den Bach runter.

So ist es. Deswegen drücken die Amis aufs Gas um den Krieg auszuweiten.

Putin hätte jeden Anlass Erdogan die Stirn zu bieten. Stattdessen liefert er Rohstoffe. Vor so einer kalten Schnauze kann man nur den Hut ziehen.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-04-14/russian-grain-flows-to-top-customers...

Beste Grüße
mabraton

Ja Danke für die Klarstellung

solstitium @, Sonntag, 08.05.2022, 20:42 vor 19 Tagen @ aprilzi 1368 Views

bearbeitet von solstitium, Sonntag, 08.05.2022, 20:45

Ganz so einfach ist es offensichtlich also nicht.

Aber die Mrd. kommen nun also irgendwie doch, egal ob nun mit Gutwill oder garstig in die Türkei.

Sehr viele Parteien sehr viele Interessen.

https://finobzor.ru/117564-russkie-milliardy-nashli-novyj-put.html?utm_source=topwar.ru

Wird wohl noch zu fragen sein, ob die entsprechenden Oligarchen nun pro oder kontra Russland stehen.

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]

Ja, ich denke, du hast Recht. Eines der Ziele dürfte die Zerstörung der EU sein. oT

Olivia @, Dienstag, 10.05.2022, 15:38 vor 17 Tagen @ aprilzi 298 Views

......

--
For entertainment purposes only.

Werbung