Ja, wer ist denn nun der Steuermann? Das wüsste ich zu gerne, aber jeder hält sich darüber bedeckt.

Plancius, Dienstag, 02.07.2024, 17:53 (vor 19 Tagen) @ Olivia1382 Views


Wer die derzeitige "Regierung" steuert, das dürfte wohl unübersehbar sein.

Ja ich weiß, jetzt heißt es wieder, wir sind ein US-Vasall.

Wer ist es aber denn nun?

Ist es der demente Biden? Sicher nicht.

Solange niemand mit den Namen rausrückt, kann ich all diese Verlautbarungen über unser "Fremdgesteuertsein" nicht ernst nehmen.

Und bitte nicht ein Bill Gates oder Rockefeller oder Rothschild.

Wer denn dann von den Rothschilds?
Welcher Rockefeller denn?

Ich wüsste es tatsächlich allzu gerne, bei wem die Fäden zusammenlaufen.

Aber auch diejenigen, die dicke, fette Wälzer über die "Hintergrundmächte" schreiben, rücken nicht mit den Namen raus.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung