ot: Mal wieder: Der Klimawandel ist schuld - hier Olivenöl

Dieter, Donnerstag, 27.06.2024, 23:08 (vor 21 Tagen)2610 Views

https://www.n-tv.de/wissen/Uberlebt-die-Olive-den-Klimawandel-article25048318.html

Die Spanier sprechen eher von Oliven-Apokalypse


Hallo,

im letzten Jahr waren die Wetter-Bedingungen für die Olivenproduktion im Mittelmeerraum sehr schlecht. Die hohen Ertragseinbußen vor allem in den trockenen Regionen Spaniens waren groß und führten zu einer extremen Preisexplosion beim Öl.

Ganz anders dagegen in Portugal. in 20/21 gab es dort eine Allzeit-Rekordernte. In 21/22 eine nur geringfügig kleinere Ernte und in 22/23, der letzten Ernte lag man immer noch ca. 20% über dem Mittel der letzten 5 Jahre.
(ich hatte übrigens in 21/22 die beste Ernte ever.)

Die Olivenbauern in Portugal müssen extreme Gewinne gemacht haben, da sich der Marktpreis der Oliven/des Öls um 50-70% erhöht hat und das bei sehr hohen Erntemengen.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung