Thema NATO, sowie USA

Dieter, Samstag, 30.03.2024, 17:13 (vor 14 Tagen)4680 Views

Hallo,
wenn man sich die neuesten Bestrebungen zur Aufrüstung der EU ansieht, von der wir allerdings noch meilenweit entfernt sind, so kann ich dem zustimmen unter unteren Voraussetzungen.
Europa muß ein Gegengewicht gegen die USA aufbauen, statt sich von diesem militärisch erpressen zu lassen, auch ist ein militär. Gegengewicht zu Russland sicher von Vorteil.

Was wäre zu tun: Als erstes sicherlich die Schaffung einer europäischen Sicherheitsstruktur ohne Beteiligung der USA unter Einbeziehung Russlands, begleitend mit der Zerschlagung der NATO und Aufbau einer rein europ. Verteidigungsorganisation und Verteidigungsindustrie.

Im Verbund mit eigener mitteleurop. Stärke ein Bündnis mit Russland eingehen in einer Organisation, die der derzeitigen NATO ähnelt, nur daß man in diesem Fall die USA außen vorläßt und statt dessen Russland als Partner hat.

So wäre mein Wunschdenken.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung