Wenn es nur so wäre! Deutschland steht unter "Obhut" und muß Vorgaben folgen! Portugal nicht!

Olivia, Donnerstag, 09.11.2023, 13:50 (vor 32 Tagen) @ Dieter1660 Views
bearbeitet von Olivia, Donnerstag, 09.11.2023, 13:55

Inzwischen wird in ausländischen Medien bereits darüber diskutiert, ob hier die AfD verboten werden wird, wenn ihre Umfragewerte noch höher steigen.

Glaubst du im Ernst, dass die Deutschen wollten, dass die Pipeline gesprengt wird und dass ein Krieg gegen die Russen medial und mit Waffen unterstützt wird? Russland hatte im 2. Weltkrieg über 20 Mio Tote zu beklagen. Da würden andere vehement "Wiedergutmachung" fordern. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1055110/umfrage/zahl-der-toten-nach-staa...

Abgesehen von solchen Leuten wie Habeck etc., die im Wolkenkukuksheim zu Hause waren, sicherlich nicht. Der ist nur Ausführender, der ob seiner "Vorlieben" mit Medienunterstützung an den entsprechenden Platz gesetzt wurde. Trotzdem sind es nur 15 %. "Grenzdebile", die so jemanden Unausgegorenen "aus dem Bauch heraus" wählen, gibt es in jedem Land. Über seine Kollegin braucht man eh erst gar nicht zu reden. Immerhin fordert sie jetzt einen Palästinenserstaat.

Dass die Umweltarbeit von Jahrzehnten durch diese exzessiven Kriege, die derzeit von allen "Umweltschützern/Klimaschützern" mit Vehemenz unterstützt werden, kaputt gemacht wird, das stört diese Leute nicht. Was meinst du wohl, warum die alle so "bei der Stange" bleiben? Völlig verblödet sind sie ja wohl auch nicht.

Schau dir die Geschichte Russlands im ersten Teil des 20. Jahrhunderts an. Holodomor ist eines der Stichworte. Mißernten sollen bewußt in Kauf genommen worden sein. Aber es begann bereits vorher und alle Intellektuellen waren potentielle Opfer. Das was dort ablief, das kann man sich kaum vorstellen. An der Bevölkerung hat es nicht gelegen, obwohl man der jetzt gerne die Schuld zuschiebt. Da waren völlig andere Kräfte aktiv und die haben u.a. offenbar über reichlich Geldmittel verfügt.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung