LINK zu einem wichtigen Artikel (COVID-Aufarbeitung)

Weiner, Montag, 13.03.2023, 11:29 (vor 434 Tagen) @ Falkenauge4332 Views

Hallo!

Ich kann nicht direkt zum Thema anworten (außer dass es von Anfang an die Möglichkeit gegeben hätte, gegen das Bundesgesundheitsministerium per Aufsichtspflichtverletzung vorzugehen, in ähnlicher Weise auch gegen die EMA/EU-Kommission). Die Strafanzeigen jetzt erfüllen aber durchaus ihren Zweck. Es wird das alles zusammenströmen und in eine internationale Aufarbeitung gehen. Denn die eigentlichen Verursacher sind nicht hier sondern in den USA.

In einem Beitrag vor drei Wochen hatte ich versucht, die einzelnen Fäden, die sich zum Corona-Knoten verknüpft hatten, etwas aufzudröseln und einen historischen Überblick zu geben.

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=631345

Nun ist eben ein sehr langer Artikel (leider nur Englisch) auf 21stcenturywire erschienen, der das gleiche Anliegen hat, aber 1000mal fundierter ist, weil er ins Detail geht und alle Belege gleich mitliefert. Außerdem nennt er Namen und zu meiner Genugtuung (und nationalen Beschämung ...) sind wieder sehr viele Deutsche darunter, die nicht nur hier in Europa mitwirkten (Enzmann/EMA) sondern eben auch in den USA. Das ganze war ein Verbrechen, und deutsche Köpfe sowie Institutionen haben fleißig wieder mitgewirkt (Gottseidank auch bei der Aufklärung, etwa der Pathologe Dr. Burckhardt).

Der Artikel ist der erste Teil und stellt insbesonders die Mitwirkung der DARPA heraus. In einem folgenden Artikel soll der militärische Charakter der Operation weiter erhellt werden, und zwar für die europäischen Staaten. Ich darf erinnern, dass bereits im Oktober 2019 die gesamte Corona-Operation einem General der Bundeswehr unterstellt wurde (da ging es auch um so banale Dinge wie den Transport der Impfdosen, die je Eigentum der Bundesregierung waren/sind).

Die Lektüre dürfte anstrengend sein aber sich lohnen

https://21stcenturywire.com/2023/03/08/nato-trojan-horse-behind-europes-covid-19-respon...

MfG, W.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung