Man könnte China jetzt beschuldigen, eine Biowaffe (mit-)entwickelt zu haben die Menschen und ihre Darmbakterien infizieren kann

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 22.01.2023, 19:24 (vor 10 Tagen) @ Dieter2424 Views

Mehr Indizien für eine GoF-Forschung der SC2-Biowaffe mit Bakteriophagenfähigkeit. Deswegen Darmtrakt sauber halten und die guten Bakterien ranzüchten.

https://nitter.net/PlanZip/status/1617214682405765122#m

Interessanter Thread aus dem Spanischen übersetzt. Die Sequenzen von SARS-COV2-Spike stimmen mit identischen Sequenzen von Bakterien überein, die im Jahr 2023 sequenziert wurden. Ich habe gesagt, dass es sich wahrscheinlich um eine clevere binäre Biowaffe handelt, die Menschen und die Bakterien im Inneren indizierter.

https://translatethread.com/thread/1617074895275409408

[image]

Thread mit genaueren Infos:

https://nitter.net/VBruttel/status/1616931878790897664#m

Das hier ist interessant:

https://nitter.net/MartinaSisters/status/1614725052875898882?s=20&t=tL589IQKwDeVFdZ...

Es scheint, als hätte ein Wissenschaftler des State Key Laboratory of Pathogen and Biosecurity aus Peking eine Sequenz aus einer Sputumprobe aus Henan von 2019 hochgeladen. Er dachte, sie stamme von Pseudomonas, aber es handelt sich tatsächlich zu 100 % um den SARS2-Spike ohne FCS.

[image]
[image]

Denken Sie daran, dass es zu Kontaminationen kommen kann. Diese Sequenz könnte von einer anderen Probe stammen, die im Rahmen derselben tiefen Sequenzierungsanalyse analysiert wurde.
Dies deutet stark darauf hin, dass auf China im Jahr 2019 mit einem 100%igen SC2-identischen Spike (abzüglich FCS) gearbeitet wurde.
Wurden 3nt (Kodierung A) entfernt, bevor die FCS hinzugefügt wurde?

[image]
[image]
[image]

Ich schrieb, arbeitete mit, wie der Rest der seq. sieht konstruiert:
-die ersten 21aa scheinen von einem menschlichen Plasminogenaktivator zu stammen
-die folgenden 8aa (GGGSGGGGS) könnten ein flexibler Proteinlinker sein
-Was ist die IEK-reiche Domäne, die folgt?
Könnte dies ein Protein-Impfstoff-Spike sein?

[image]
[image]

Dies ist das DNA- (oder RNA-) Alignment: nur 71,8 identisch, was für eine Sequenz, die auf Proteinebene zu 100 % identisch ist, extrem divergent ist (oder ich habe einen Fehler gemacht...).
Eine solche Divergenz kann von der Codon-Optimierung für die Proteinproduktion/Expression in einem anderen Wirt herrühren und ist nicht natürlich.

[image]
[image]
[image]

seine Sequenz ist länger und scheint einige zusätzliche Pseudomonas-Gene zu enthalten, was möglicherweise erklärt, warum sie falsch beschriftet wurde (ich bin kein Sequenzierungs-/Annotationsexperte)

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/nuccore/JAMOGH010000077.1

Auch Henan 2019, aber aus Urin.
Mehr auf Bioproject:

[image]

--
Grüße

---
Welcome to an age of "Scorched Earth Erotica"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung