General Flynn verlinkt einen WaPo-Artikel: andere Töne!

Reffke, Mittwoch, 21.09.2022, 13:36 (vor 15 Tagen) @ Reffke3879 Views

Hallo allerseits,

Gerade eben hat Gen. Flynn - den ich sehr schätze! - diesen WaPo-Artikel verlink, er zitiert:
"Frieden wird es in der Ukraine erst geben, wenn die USA und Russland sich zusammensetzen und die konkreten Bedingungen eines Friedensvertrags aushandeln. Nichts, was nicht auf dieser Ebene verhandelt wird, ist wirksam, wird respektiert oder garantiert.

Interessant... aha:
These are the cold, hard facts: Russia, the country cornering the European energy market, is profiting from its war against Ukraine, while the West’s adversaries gain economic and global dominance. U.S. Warhawks and like-minded ideologues of the European Union (EU) have enabled a war that grinds on destroying Ukraine, while its leadership poses artistically for Vogue magazine. And now, in the ninth month, the citizens of the EU too, are preparing for a cold dark, winter and a fight for which they did not ask.

Even if Ukrainian soldiers have won a tactical territorial victory, the Russian Army will never simply pack up and go home. The Russians will no more “quit” Ukraine than they did Crimea.
Siehe weiter:
https://t.me/RealGenFlynn/2977
bzw.
https://m.washingtontimes.com/news/2022/sep/19/time-to-negotiate-peace-between-ukraine-...

Schaun wir mal, ...solange es noch geht!
LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung