Wurde eigentlich das folgende Video hier schon geteilt?

Weiner, Freitag, 14.01.2022, 18:58 (vor 5 Tagen) @ Albrecht2561 Views

Wenn ja, dann bitte ich um Nachsicht. Wenn nein, dann sind es sieben echt krasse Minuten:

https://www.bitchute.com/video/mTfi8RH6It6r/

Fauci und andere Beamte (zB. Bright von der Rockefeller Foundation) diskutieren auf einer Konferenz des MILKEN Instituts (Oktober 2019), wie man die lange Dauer bei der Impfstoffentwicklung abkürzen könnte - etwa mit einem Vogelgrippe-Virus, das von China aus über die Welt verbreitet wird ...

Zuerst kommt im Video die Einleitung der Sender-Redaktion (OANN), ab min 2:50 dann originale Zitate, auf Bichute mit deutschen Untertiteln, das Originalvideo ist hier:

https://www.c-span.org/video/?465845-1/universal-flu-vaccine

Das ist seit Oktober schon bekannt und in der Diskussion, könnte aber noch weiter verbreitet werden. Korrespondiert mit den neu geleakten Dokumenten aus der DARPA, die hier aber schon verlinkt wurden.

Und wenn ich schon dabei bin, hier noch ein anderer Hinweis dazu, wie lange im Voraus die Elite plant - ein Event des Agrar-Giganten CARGILL im Jahr 2015:

ZITAT aus der verweisenden Webseite: Im Laufe von zwei Tagen spielten die Teilnehmer dieser „Food Chain Reaction“-Krisensimulation eine Reaktion auf eine Reihe von konvergierenden und sich überschneidenden Krisen in den 2020er Jahren, darunter „zwei große Lebensmittelkrisen mit Preisen, die sich 400 Prozent des langfristigen Durchschnitts nähern; eine Reihe von klimabedingten extremen Wetterereignissen; der Sturz von Regierungen in Pakistan und der Ukraine; und Hunger- und Flüchtlingskrisen in Bangladesch, Myanmar, Tschad und Sudan“.

weitere Auszüge auf Deutsch bei

https://2020news.de/eine-weitere-globalistische-simulation-wird-wahr/

Original bei Corbett im November 2021:

https://www.minds.com/CorbettReport/blog/another-globalist-simulation-comes-true-130428...

Wir haben fünf Finger, und an jedem ist nun eine Schraube angesetzt: Gesundheitssystem, Energieversorgung, Lieferketten, Lebensmittelversorgung. Die letzte und heftigste wird sich ergeben, wenn die "digitale Währung der Zentralbanken" weiter entwickelt sein wird. Dann wird man mit einer neuen "Finanzkrise" den Resetknopf ganz tief durchdrücken und ein 'digitales Finanzgefängnis' aufbauen. Es entspricht zyklisch gesehen einer Wiederholung der Rationierungssysteme in den 1940er Jahren, die ja auch weltweit eingeführt waren.

@Helmut: Ich hatte neulich auf das NATO-Kommando bei Dir in Hermannstadt hingewiesen. Die Amis bemühen sich darüberhinaus gerade um einen neuen Stützpunkt in Albanien, um dort den bereits sehr starken (und seit Jahrzehnten bestehenden) Einfluss der Chinesen zu balancieren. Die militärische Karte ist die letzte Option für den Fall, dass die anderen "PLÄNE" (siehe oben) nicht wie gewünscht funktionieren. Kasachstan war das Ende der "Farbenrevolutionen". Dieser Verfahrensweg kann jetzt - wegen der Stärke von Russland und China - nicht mehr gegangen werden (vielleicht noch ein Nachspiel in Transnistrien ...). Es werden sich deshalb langsam aber sicher die hart greifenden Falken wieder durchsetzen können, die echte Kriege und Bürgerkriege in Kauf nehmen wollen.

Mit betrübten Grüßen, Weiner


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.