Die Polen haben die EU so lange benutzt, wie sie ihnen nützte. Als die EU aber begann, denen das ganze "denkwürdige", neue Wertesystem überzustülpen, da fing es an, zu krachen....

Olivia, Samstag, 09.10.2021, 22:07 (vor 13 Tagen) @ CalBaer1012 Views

Die haben einen Papst gestellt, sind offenbar immer noch ziemlich religiös und vieles, was in der EU fabriziert wird, stellt deren Wertesystem vollkommen auf den Kopf. Und die Betonköpfe in der EU bilden sich ein, dass sie selbst "progressiv" seien und die anderen "doof" und dass sie deshalb das Wertesystem der EU annehmen müßten. Will Ungarn auch nicht. Die wollen nicht von Regen in die Traufe kommen. Vorher hat die Sowjetunion denen "den Marsch" geblasen und ihnen gesagt, was sie tun und denken sollen - und jetzt will das die EU. - DAS lassen die sich nicht gefallen. Außerdem haben sie gute Kontakte in die USA und werden von den USA vmtl. hoffiert und gebraucht....

Die EU ist ausgesprochen dämlich. Besser gesagt, die Repräsentanten, die das "Zepter" führen oder denen das Zepter geführt wird. Die wollen kein "queer" und "multikulti" und keine "Beliebigkeit". Und vor allen Dingen wollen sie das nicht "von oben" verordnet bekommen!.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.