Tote durften auch wählen ..

Arbeiter, Donnerstag, 07.10.2021, 10:28 (vor 12 Tagen) @ Manuel H.924 Views

Hauptstadt des Chaos: Droht eine Wiederholung der Wahlen in Berlin?

"Die massiven Unregelmäßigkeiten im Vorfeld – etwa Wahlscheine an Tote – und auch am Wahltag werden nun aufgeklärt werden müssen, zumal die Abweichungen zu den Umfragen offenbar signifikant sind. [...] Offenbar konnten auch viele Ältere, chronisch Kranke und Schwerbehinderte nicht stundenlang vor den Wahllokalen ausharren und daher nicht wählen."

https://de.rt.com/inland/125288-droht-wiederholung-wahlen-in-berlin/amp/

Ich erinnere an die Reduktion der OECD Wahlbeobachter von 37 auf 4 im Vorfeld der Wahl.


PS - Nach ausgiebiger Recherche mußte ich jetzt doch feststellen:

Es gibt kein Wahlbetrug in der BRD!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.