Bauholz ist da weit attraktiver.

Durran, Sonntag, 02.05.2021, 11:24 (vor 7 Tagen) @ Herzdame1890 Views

Im Bauholz spielt die Musik. Preisverdoppelung innerhalb nicht mal von 8 Wochen.
Dazu absolute Materialknappheit. Es ist faktisch kaum noch was zu bekommen. Und nach dem Preis sollte man auch nicht fragen.

Wer Platz hat, sollte sich Bretter und Balken kaufen und hinlegen. Bringt mehr als ein manipuliertes Gold und Silber.

Von Baustellen und Händlern wird berichtet, Material gibt es noch für etwa 2 Wochen. Dann dürften eine Vielzahl von Gewerken den Hammer wegen fehlenden Baustoffen bei Seite legen.

Und das wird sich ja schnellstens durch fressen. Bis zum Tiefbau und Transport. Und erst die ganzen Händler. Mit was wollen die Geld vedienen, wenn es nichts mehr zu verkaufen gibt.

https://markets.businessinsider.com/commodities/lumber-price


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.