Das da unten von dir beschriebene ist in D nicht neu....

ottoasta, Montag, 04.01.2021, 22:03 (vor 57 Tagen) @ Socke1184 Views

***
In D wird vorauseilender Gehorsam gepflegt und das Denunziantentum hat ungeahnte Ausmaße angenommen. Beim Erklingen der Musik hätte keine 3 Minuten später ein "besorgter Bürger" schon die Polizei benachrichtigt.
***

.... das gab es ja schon einmal von 1933 - 1945 ! Ich habe es noch als kleines Kind erlebt!

Die Deutschen sind nun mal so! Bestens wieder zu sehen: Die Reaktionen in den sozialen Medien (schöner Name!) auf die Proteste mit ca. 300 Leuten gestern!
Lauter Regierungshörige schreiben da!

Ich bin überzeugt , dass solche Leute auch weitergehen und ohne Bedenken ihre Nachbarn ins Gefängnis denunzieren würden!
Der Deutsche ist nun mal Obrigkeitshörig!

Sollte die Regierung jemals wieder Lager einrichten, die würden sich sehr schnell füllen!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.