Wiederholungsschleife

Weiner, Montag, 14.09.2020, 22:18 (vor 4 Tagen) @ CalBaer1149 Views

Hallo CalBaer,

ich habe die Studie überhaupt nicht entkräftet. Außerdem war ich einer der ersten im Forum hier, der eine Reihe von Artikeln und technischen Wegen (für Deine Stichwortsuche ggfs. 'suggling rats' ...) zitiert hat, die nahelegten, dass das Virus künstlich erschaffen wurde.

Du solltest aber unterscheiden können zwischen einer Erkenntnis ('das Virus ist künstlich') und deren Verwendung im politischen Kontext. Wenn die 'Rul of Law Foundation' (vernetzt mit Bannon und den Epoch-Times-Chinesen) diesen kalten Kaffee heute wieder aufbrüht, so tut sie das mit ganz anderen Absichten und vernebelt komplett die Wahrheit.

Und auch hierzu habe ich sehr früh Fingerzeige gegeben. Das Labor in Wuhan war, bevor es Xi dem Militär unterstellt hat, in den privatwirtschaftlichen Händen der Söhne des ehemaligen Präsidenten Jiang Zemin, dessen Clan, im Gegensatz zu Xi und den Kommunisten, ganz andere private und wirtschaftliche und politische Ziele verfolgt - die wiederum einigen US-Amerikanern viel lieber schmeckten als der Kurs von Xi. Ich habe auch einen Autounfall hier erwähnt, der zeigt, welch widerliche Leute zu dieser Jiang Zemin Clique gehören. Und ich habe erwähnt, dass Gilead diesen Ekel-Chinesen eine kostenlose Lizenz von Remdesivir 'geschenkt' hat. Und nachdem der Plan nicht aufgegangen war (ich hatte ihn als Versuch eines "Regime-Change" bezeichnet) und nachdem Xi sich durchgesetzt hatte, klagt und hadert jetzt GILEAD gegen das 'andere', nämlich gegen das erzkommunistische Xi-China, mit dem man keine so gute Geschäfte machen kann wie mit dem scheinkommunistischen Jiang-Zemin-China.

Hast Du schon mal was davon gehört, dass Staaten keine Monolithen sind sondern aus gewaltsam und interessenmäßig zusammengeklebten Fraktionen bestehen, die durchaus mal außenpolitisch verschiedene Wege gehen können?

Dass ferner Rumsfeld und Gilead zusammengehören, dürfte Dir bekannt sein. Soll ich nun den ganzen widerlichen Rumsfeld-Rattenschwanz hier runterbuchstabieren?

Nein, danke, und es reut mich, dass ich heute der Versuchung erlegen bin, wieder mal im Gelben zu schreiben.

Mit vermurksten Grüßen, Weiner


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.