Scholz - im Verdrehen von Tatsachen ist er gut.

Dieter @, Sonntag, 14.04.2024, 14:05 vor 61 Tagen 4328 Views

bearbeitet von Dieter, Sonntag, 14.04.2024, 14:11

"Die Deutschen sollten Moskau für die hohen Energiepreise verantwortlich machen."
Das erklärte Bundeskanzler Scholz in seinem jüngsten Interview für die "taz".

Nein Herr Scholz, ich mache Sie ganz persönlich für die hohen Energiepreise verantwortlich, zusammen mit Ihrer unreifen und perfiden Bagage an Regierung. Sie hätten dafür sorgen können, daß die Merkel´sche Energiewende zurückgefahren wird, sie hätten, so wie andere NATO-Länder auch, auf jegliche Sanktionen gegenüber Russland verzichten können und Sie hätten die Schuldigen des Nord-Stream-Attentats längst ausgemacht und im Namen der beteiligten Eigentümer und im Namen der dt. Bevölkerung Schadensersatz gefordert.

Herr Scholz und Ihr Anhang: Sie sind zu verurteilen im Namen der dt. Bevölkerung. - und zwar drastisch, auch zwecks Erziehung als Vorkehrung, damit nachfolgende Kanzler auch wissen, was sie erwartet bei Fortsetzung derzeitiger Politik und Lügengebäuden.

Man darf ja mal träumen?

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Merz wird das alles genauso fortsetzen, wenn er dran kommt. Ein bißchen Kosmetik ist vlt. angesagt. Die "deutsche" Bevölkerung zählt nicht.

Olivia @, Sonntag, 14.04.2024, 14:31 vor 61 Tagen @ Dieter 2835 Views

bearbeitet von Olivia, Sonntag, 14.04.2024, 14:36

Die wollen alles gleichschalten. Dafür muss die deutsche, euroäische und US-Bevölkerung verarmt werden.....und die anderen müssen sich "erholen".

Läuft doch alles programmgemäß.
Na ja, die Alten, die wollen sie natürlich auch nicht ewig "mitschleppen". Die "Deplorables", wie Clinton das formulierte.

Ich sehe auch momentan in D niemanden, der das ändern könnte/wollte...... wenn die "Seilschaften" mit den Folterwerkzeugen drohen. Verteidigungsfähig sind wir ja nicht.... und schlau auch schon lange nicht mehr..... vlt. nie gewesen.

--
For entertainment purposes only.

1848/49 wurde schon einmal ein Versuch unternommen, der von der breiten Mittelschicht getragen wurde.

Dieter @, Sonntag, 14.04.2024, 16:52 vor 61 Tagen @ Olivia 2765 Views

- und das auf deutschem Boden!

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Nicht fortsetzen, sondern arg verschlimmern. Das war der Plan, als er im Auftrage Blackrock's in die BRD zurückgeschickt wurde, habe ich schon vor gut 5 Jahren gesagt.

neptun, Sonntag, 14.04.2024, 19:13 vor 60 Tagen @ Olivia 2667 Views

Und zwar hier, und auch später noch mehrmals an anderen Stellen hier im Forum.

@Dieter schrieb aber in seinem Traum:

Herr Scholz und Ihr Anhang: Sie sind zu verurteilen im Namen der dt. Bevölkerung. - und zwar drastisch, auch zwecks Erziehung als Vorkehrung, damit nachfolgende Kanzler auch wissen, was sie erwartet bei Fortsetzung derzeitiger Politik und Lügengebäuden.

Mit einer solchen drastischen Verurteilung des Herrn Scholz würden Merz mindestens schwere Steine in den Weg gerollt. Deshalb träume ich da gerne mit.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Na, die CDU wird gross abräumen, denn das Merkel und Co. die Verursacher sind, hat die Bevölkerung längst vergessen.

SevenSamurai @, Dienstag, 16.04.2024, 13:55 vor 59 Tagen @ neptun 809 Views

Merkel, Spahn, Söder, alle sind seit Jahren dabei, ohne die Probleme zu lösen.

Und bei der nächsten Wahl siegen die wieder.

Die Menschen wollen keine Änderung.

Und schon gar keine echte Alternative.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

So wie es Steini und Annalena getroffen hat, trifft es den kleenen Olaf ....

Mirko2 @, 404, Sonntag, 14.04.2024, 17:13 vor 61 Tagen @ Dieter 3175 Views

Sie halten sich für wichtig, aber keiner nimmt diese Personen für wichtig wahr.
Heuer am Flughafen in China, keiner hatte Zeit für den kleenen Olaf:
https://twitter.com/Carmen62100722/status/1779487762304967073

--
Server capacity exceeded

Weil es passt (ein paar Tage alt): Kanzler Scholz ist von der „New York Times“ zum unbeliebtesten Regierungschef des Westens gekürt worden

XERXES @, Sonntag, 14.04.2024, 17:30 vor 61 Tagen @ Mirko2 2424 Views

Olaf Scholz – nach nur zwei Jahren schon der unbeliebteste Regierungschef des Westens

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article250893904/New-York-Times-erklaert-Olaf-Sc...

Da drunter ein sehr treffender Leserkommentar:

"Die ganze Regierung ist krank. Sie leidet am Dunning-Kruger-Effekt
Dunning-Kruger-Effekt bezeichnet die kognitive Verzerrung im Selbstverständnis inkompetenter Menschen, das eigene Wissen und Können zu überschätzen.
Diese Neigung beruht auf der Unfähigkeit, sich selbst mittels Metakognition objektiv zu beurteilen. Der Dunning-Kruger-Effekt ist die kognitive Verzerrung, die bewirkt, dass Menschen mit geringen Fähigkeiten diese bei der Problemlösung überschätzen."

Ob die auch mal den/die unbeliebteste/n Aussenminister/in Wählen werden? [[zwinker]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Klaus Schwab

JJB @, Dresden, Sonntag, 14.04.2024, 19:04 vor 60 Tagen @ Ikonoklast 3672 Views

hat bestimmt nicht die Bratwurstsoße, welche man dem gemeinen Pöbel serviert hat, bekommen.
Wenn überhaupt, dann hat er eine andere Medizin bekommen.
Die Todesfälle in der Politik finden nur vom Landrat an abwärts statt. Zumindest meinem Eindruck nach.

--
"das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde!" (Shakespeare, King Lear)

Kissinger, Munger (gut, die waren wie Schwab schon ziemlich alt), Royals, Sadhguru, Schwab

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 14.04.2024, 19:11 vor 60 Tagen @ JJB 3279 Views

bearbeitet von Ikonoklast, Sonntag, 14.04.2024, 19:20

hat bestimmt nicht die Bratwurstsoße, welche man dem gemeinen Pöbel serviert hat, bekommen.
Wenn überhaupt, dann hat er eine andere Medizin bekommen.
Die Todesfälle in der Politik finden nur vom Landrat an abwärts statt. Zumindest meinem Eindruck nach

Wenn schon keine Bratwurst, dann ist aber jemand vermutlich gerade am relativ unauffällig Großreinemachen...

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Na, dann können ja hoffentlich bald Gottes Mühlen mit ihrer Arbeit anfangen. (owT)

neptun, Sonntag, 14.04.2024, 19:15 vor 60 Tagen @ Ikonoklast 2106 Views

.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Ich warte schon auf die nächste Verdrehung von Tatsachen.

Dieter @, Sonntag, 14.04.2024, 18:42 vor 60 Tagen @ Dieter 3469 Views

Hallo,

wenn demnächst die Regierung Scholz beschließt die Steuern zu erhöhen oder anderswo rapide zu kürzen, da wir Israel bei deren Verteidigungsausgaben aus ideolog. Gründen zu unterstützen haben, es quasi unser "Vorrecht" ist, viel Steuerknete für den israelischen Staatsterrorismus auszugeben, dann wird Scholz mal wieder sagen: Die Schuld liegt am Iran, usw. usw.

Ein israelischer General hat ausgerechnet, daß die israelischen Finanzmittel nicht ausreichen, um mehrere solcher Aktionen wie letzte Nacht auszuführen, da die verschossene Flugabwehr alleine letzte Nacht deutlich über 1 Milliarde kostete an Materialkosten + der Kosten bei den Amis, Briten und Franzosen.

Netanjahu wird sammeln gehen und bei Baerbock und Scholz einschl. der CDU-Ganoven sicher fündig werden.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Was man in China von Scholz (und von Deutschland?) hält, ...

Weiner, Montag, 15.04.2024, 18:31 vor 59 Tagen @ Dieter 2055 Views

... das beschreibt sehr schön der folgende Artikel von Röper:

https://www.anti-spiegel.ru/2024/wie-china-scholz-gedemuetigt-hat/

(Scholz wurde von einem stellvertretenden Oberbürgermeister empfangen!).

Da es wahrscheinlich hier nicht zu Sprache kam: Xi hat sich neulich mit führenden US-Bossen getroffen (machen sie inzwischen regelmäßig)

https://www.reuters.com/world/chinas-president-xi-met-us-executives-academics-beijing-s...

https://www.ft.com/content/76aceb49-a32e-43e1-89f4-88b7ffb713c9

Blackstone’s Stephen Schwarzman / Qualcomm’s Cristiano Amon / Raj Subramaniam, CEO of FedEx / Evan Greenberg, CEO of the insurer Chubb / Stephen Orlins, president of the National Committee on U.S.-China Relations / Craig Allen, president of the U.S.-China Business Council /Mark Carney, chairman of Bloomberg / Joshua Cooper Ramo of Kissinger Associates

während man Yellen, wie Scholz, am Ende hat abblitzen lassen:

https://www.reuters.com/graphics/CHINA-USA/TRADE/zdvxneaaxvx/

Wollte damit sagen: in China weiß man, dass im Westen nicht Politiker sondern big CEOs das Sagen haben (kwT)

Weiner, Dienstag, 16.04.2024, 00:41 vor 59 Tagen @ Weiner 1036 Views

Werbung