RKI-Protokolle: ZDF und SPIEGEL verfälschen nachträglich Ihre Berichte

stocksorcerer @, Montag, 25.03.2024, 17:24 vor 25 Tagen 5716 Views

"Die von Multipolar freigeklagten RKI-Protokolle sind seit dem Wochenende Thema in allen großen Medien. Den Durchbruch brachte ein sachlicher und solide recherchierter ZDF-Bericht, der jedoch nachträglich verfälschend umgeschrieben wurde. Von wem, ist bislang unklar. Ein kurz darauf veröffentlichter SPIEGEL-Artikel war zunächst neutral formuliert, nachträglich wurden dann, ohne dies kenntlich zu machen, diffamierende Falschaussagen eingefügt. Die BILD-Zeitung berichtet derweil ohne Diffamierung – und auf Seite 1 ihrer Montagsausgabe..."

https://multipolar-magazin.de/artikel/rki-protokolle-3

Die Änderungen werfen dringende Fragen auf, die neue Recherchen wert sind. Und am Ende stehen dann hoffentlich Entlassungen! Man wird ja noch träumen dürfen.

Gruß
stocksorcerer

Panik vor den Verarschten

Rotti @, Pampa, Montag, 25.03.2024, 18:03 vor 25 Tagen @ stocksorcerer 4956 Views

Servus stocksorcerer

Da werden viele sehr sauer werden: <img src=" />
[image]

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.

top! owT

BerndBorchert @, Montag, 25.03.2024, 18:35 vor 25 Tagen @ Rotti 2439 Views

Mein Großvater sagte mal zu mir:

D-Marker @, Samstag, 30.03.2024, 05:37 vor 20 Tagen @ Rotti 610 Views

"Die Welt will betrogen werden."

Findet Euch damit ab, die Masse ist so blöde.

Wer kann heute noch zwischen Werbung und Wahrheit unterscheiden?


Beispiel:

Schuhmacher: "Wollen sie wissen, was Ihr Auto wert ist?"
Ehrfürchtiger: "Ja!?!?!?!?"
Schuhmacher: "So kriegen Sie viel Geld..."
Ehrfürchtiger: "Wau"

Das ist der Weg. Weiter dressieren, die Gewinner kommen ins Fernsehen.

https://www.youtube.com/watch?v=Vfm_vYylhdU


LG
D-Marker (ungeimpft)

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Ob wir noch erfahren werden wie gefährlich die heilige Impfe in Wirklichkeit ist? owT

mawa99, Montag, 25.03.2024, 20:16 vor 25 Tagen @ stocksorcerer 2575 Views

Die sind doch alle geschmiert, daher winden sie sich

Socke ⌂ @, Montag, 25.03.2024, 22:13 vor 25 Tagen @ mawa99 2786 Views

Nicht nur Politgangster, Stiftungen, Vereine und Organisationen haben Gelder erhalten, sondern direkt und indirekt auch die Schmierfinken. Und den "Geldstiftern" fühlen sie sich nach wie vor verpflichtet, wollen ja nicht dass das raus kommt und am Ende noch einer verlangt sie müssten es zurückzahlen.
Daher werden Texte, wird Geschichte, wie im Roman "1984" ständig umgeschrieben, um es an das gerade bestimmende Dogma anzupassen. Das ist reiner Wokismus, oder eben Gutmenschentum auf deutsch.

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208

Falls @Arbeiter mit seinen Prognosen recht behält, ganz sicher. (owT)

neptun, Dienstag, 26.03.2024, 00:18 vor 25 Tagen @ mawa99 2027 Views

.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Welche Prognose meinst du genau? owT

mawa99, Dienstag, 26.03.2024, 09:17 vor 24 Tagen @ neptun 1365 Views

Na, die bezüglich verheerender Impffolgen, mit ein wenig Gummi vorhergesagt für 2024 ff.

neptun, Dienstag, 26.03.2024, 23:07 vor 24 Tagen @ mawa99 1188 Views

Drastische Erhöhung der Mortalität u.v.a. mehr.
Warst Du zu der Zeit hier inaktiv?

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Der noch größere Skandal bei der Corona-Impfung ist, dass sie praktisch gar nicht wirkt. owT

BerndBorchert @, Dienstag, 26.03.2024, 00:45 vor 25 Tagen @ mawa99 1907 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Dienstag, 26.03.2024, 00:51

Herr Doktor, ich hätte mal ne Frage (Hippokratischer Eid)

Brutus ⌂ @, Dienstag, 26.03.2024, 00:51 vor 25 Tagen @ BerndBorchert 2692 Views

bearbeitet von Brutus, Dienstag, 26.03.2024, 01:04

Ist der hippokratische Eid rechtsverbindlich?

primum non nocere
secundum cavere
tertium sanare
=======================
erstens nicht schaden
zweitens vorsichtig sein
drittens heilen

--
https://brutus1111.diary.ru
kommentieren: (Комментировать)

Gegen alle 3 Forderungen des Eids wurde voll verstoßen: Die Impfung war unvorsichtig weil ungetestet, sie schadet vielen und sie heilt/schützt nicht. owT

BerndBorchert @, Dienstag, 26.03.2024, 11:48 vor 24 Tagen @ Brutus 1266 Views

Leben wir in einem Land, in dem die Vertöße gegen die guten Sitten, Anstand, und Moral tatsächlich rein juristisch folgenlos bleiben?

Brutus ⌂ @, Dienstag, 26.03.2024, 23:53 vor 24 Tagen @ BerndBorchert 958 Views

Danke.

Dann stellt sich für mich folgende Frage:

1.) Welchen Sinn ergibt der hippokratische Eid, wenn der Verstoß dagegen folgenlos ist?

Summa Summarum?
Ich beantworte die Frage selbst:

Er dient der Beschwichtigung!

Ja wir haben vielleicht darüber hinaus noch den einen oder anderen Papagraphen, der die Teile der Ärzteschaft in ihrem gewissenlosen Treiben sogar rechtlich einbremsen soll(t)en.

2.) Was bedeutet in diesem Zusammenhang aber jetzt folgende Volksweisheit:

„Eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus?“


…………. …. …. (selber ausfüllen)

3.) wir leben also in einem nachweislich ohne medizinischen QualitätsSicherheitsnetz agierenden Raum. Wäre es dann nicht besser und ratsamer, bestenfalls niemals zum Arzt zu gehen?

Zusammenfassung

a) Der Verstoß gegen den hippokratischen Eid bleibt im besten Deutschland aller Zeiten für den Verstoßenden weitgehend folgenlos.

b) welche Gründe führen nun dazu, dass gegen den hippokratischen Eid verstoßen wird?

Etwa Gründe, der vielleicht mangelhaften Ausbildung, fehlenden Routine fehlerhafter Diagnose oder vorsätzlicher Schlamperei?

Nein, nein und nein!

Jeder Arzt hat eine hochqualitative Ausbildung arbeitet gewissenhaft und versteht, diagnostisch sehr wohl sein Handwerk und ist höchstproffesionell unterwegs.

Der einzige Grund und entscheidende Grund ist nicht in der Medizin sondern bei der Bank zu finden.

Die Schuldenlast des Mediziners.

Wie alle Anderen auch (z.B. Landwirte),sind auch Mediziner ab Berufsstart hochverschuldet.

Gerätschaften kosten Geld, Personal, Miete etc.pp.
Bei der Arbeit im Klinikum finden die Besprechungen mit der Geschäftsleitung oder hierarchisch nach unten aus vordergründig wirtwchaftlichen Gründen statt.

Kann sich die Klinik noch halten und gegenüber der Konkurrenz durchsetzen und wenn ja wie und und und – zumal, wie sogar 2020 nachzulesen war auch in dem angeblichen Jahr mit nie dagewesener Bettenüberbelegungen und Intensivpatientenmigration bekanntlich 21 Krankenhäuser wegen fehlender Wirtschaftlichkeit geschlossen haben.

Die Praxen und Krankenhäuser, die sich anheimelnd verklärend als Gesundheitsdienstleister verstehen sind reine Wirtschaftsunternehmen und die Patienten sind „Mittel zum Zweck“.

Es ist zu unterstellen, dass nichts aber rein gar nichts echter Gesundheit dient sondern einzig dem Zweck der Wirtschaftlichkeit des jeweiligen Unternehmens dient.

Bis zuletzt war ich noch der Annahme, dass wenigstens die Zahnuntersuchungen einen Sinn und Zweck hinsichtlich Gesundheit verfolgen – aber wenn alles Andere offenkundig falsch ist, was bleibt dem Zahnarzt dann noch?

Schon vor Jahren wurde bekannt, dass beispielsweise Mammographie mehr Schaden als Nutzen hat und in Deutschland diese früher überall herumstehenden reisenden Röntgenwagen der Vergangenheit angehören.

Um so erstaunlicher ist es, wenn man in einem anderen Bundesland auf einmal dies alten totgelaubten Gerätschaften wieder herumstehen sieht.

Ticken die Uhren in Deutschland unterschiedlich oder kann nicht jeder die dazu ausgewiesenen Statistiken richtig interpretieren?

Von den Darmspiegelungsgerätschaften oder -Tätigkeiten hört man mittlerweile Ähnliches.

Von Röntgen, alter Hut, auch seit Jahrzehnten bekannt im Röntgenweltmeisterland Deutschland.

Und Bluthochdruck, ein Ding, was medizinisch vollends fehlinterpretiert zu sein scheint, demgemäß alle daraus resultierenden Medikationen und Maßnahmen entweder fragwüdig oder sogar kontraproduktiv.

Ich hab sechs engere Kollegen.

Jeder arbeitet mit Handy.

Zwei besonders Weißgottbesessene rennen also zu diversen Vorsorgeuntersuchungen, vielleicht auch, weil es die höchstinformierte Frau zu Hause bestimmend suffliert.

Nun, diesen Beiden ausgerechnet, wurdem im Abstand von zwei Jahren ein entstehender Krebs im Gesichtsbereich attestiert, was angeblich vom handytelefonieren kam und spontan behandelt werden musste. (zum Glück waren sie rechtzeitig da, jetzt können wir noch was machen...)

Beim Einen mit Skalpell beim Anderen mit Chemotherapie.

Die Anderen, die nicht zur Vorsorge waren, hatten nichts.

Dann die Prostatathematik in der Sportgruppe

Jene, die Sich unters Messer gelegt haben haben jetzt besondere Fahrradsättel und einer kann das Wasser nicht mehr halten.

Ein Dritter mit denselben Beschwerden, geht zu keinem Arzt mehr, (der vorherige riet zur OP, braucht keine Medikamente, und kommt irgendwie klar, manchmal klappt das Wasserlassen dann irgendwie auch ohne die ganzen medizinischen Lösungsvorschläge und die die drauf eingingen sind insgesamt nicht unbedingt besser dran, sie haben, von außen betrachtet, nur ein Problem gegen ein Anderes getauscht.

Es rührt sich also der Verdacht, dass es ein medizinisches System oder ein Arzt, wie man ihn traditionell versteht längst nicht mehr gibt.

Es gibt Menschen in weißen Kitteln, die als verlängerter Arm der Industrie (Pharma/medizinische Hilfsmittel) ihr Werk tun, die man irrtümlicherweise als Arzt versteht, die aber im Zwang eines Selbstständigen oder unter Druck stehenden Angestellten rein wirtschaftliche Tätigkeiten verüben.

An überlieferte medizinische Kriterien müssen sie sich nicht nur halten, Verstöße haben keine Konsequenzen, sie stehen ganz im Gegenteil, konträr zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Es ergibt sich also die Frage, wenn wir beim Weißkittel sitzen, ist dieser ein Idealist, der sich berufen fühlt seiner humanistischen Berufung nachzugehen oder haben wir einen nüchternen Kalkulator der in Zahlen und Euro denkt, respektive durch den allmächtigen existenziellen Schuldendruck der Banken denken und handeln muss!

--
https://brutus1111.diary.ru
kommentieren: (Комментировать)

Einspruch, würde sie einfach nur nicht wirken ( Placebo ) wäre das mittlerweile völlig vernachlässigbar ABER

mawa99, Dienstag, 26.03.2024, 09:16 vor 24 Tagen @ BerndBorchert 2135 Views

und hier erinnere ich an etliche Beiträge @ikonolast steht für mich zumindest fest das die Spritzen einen negativen Effekt ( von leicht über schwer bis letal ) haben und es bisher auch keine Therapie zur Therapie gibt. Daher wäre für viele Betroffene ein Fakt wie, sie wirken nur nicht, eine Erlösung.
Sie wirken schon, nur nicht wie behauptet.

Is klar. Es wird bei Kritik an der Impfung meistens nur auf die Nebenwirkungsschäden hingewiesen, dabei ist die Nichtwirksamkeit allein ein riesen Skandal. owT

BerndBorchert @, Dienstag, 26.03.2024, 11:45 vor 24 Tagen @ mawa99 1222 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Dienstag, 26.03.2024, 11:54

Super, vielen Dank!

Naclador @, Göttingen, Dienstag, 26.03.2024, 15:32 vor 24 Tagen @ Konstantin 1129 Views

.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Vorsätzliche Körperverletzung?

Mirko2 @, Dienstag, 26.03.2024, 15:08 vor 24 Tagen @ Ikonoklast 1468 Views

Nebenwirkungen:

- "Die Schwärzung auf Seite 8 des Protokolls unter TOP 8 in der mittleren Spalte betrifft das Thema Impfung. In der Passage wird die RKI-interne Diskussion zu dem vermehrten Auftreten von Nebenwirkungen dargelegt."

Da war denen bekannt, dass es Probleme gibt. Da aber die Staatsanwaltschaften weisungsgebunden sind und der Minister über ihnen steht, kann man den Antrag auf Verdacht der vorsätzlichen KV vergessen.

*Körperverletzung-Antragsdelikt*

Und weiter:

Die Gefährdung internationaler Beziehungen:

- "... besteht ein Anspruch auf Informationszugang nicht, wenn das Bekanntwerden der Information nachteilige Auswirkungen auf internationale Beziehungen haben kann."

Wie viel Geld ist weltweit dadurch in die abkackende Wirtschaft der US und A geflossen?

Wie war das 2008, als man europäischen Banken Dreck verkaufte? Zur Erinnerung, es gibt Typen in der Wirtschaft, wenn diese aus DE ausreisen, landen diese im Bau und das für mehr als 50-Jahre!

--
Server capacity exceeded

mein Highlight und die Frage wer ist hier eigentlich wem verpflichtet und wer es ist der Souverän in diesem Land

mawa99, Mittwoch, 27.03.2024, 10:01 vor 23 Tagen @ Ikonoklast 912 Views

Die öffentliche Sicherheit:
- "Nach § 3 Nr. 2 IFG besteht ein Informationszugang nicht, „wenn das Bekanntwerden der Informationen die öffentliche Sicherheit gefährden kann“."


Egal, die Masse scheint es nicht zu interessieren beziehungsweise macht sich mehr SOrgen um Prinzessin Kate, die Demokratie in den USA falls Onkel Donald wieder ins Amt kommt oder wann wir endlich gegen Russalnd losschlagen.

Ich wünsche mir auch eine Entschuldigung aller Mittäter! Aus dem Knast heraus bei der Absolvierung einer langen Haftstrafe owT

mawa99, Dienstag, 26.03.2024, 15:43 vor 24 Tagen @ BerndBorchert 1018 Views

Nächste Runde Seuche oder nächste Runde China PsyOp? (edit)

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Mittwoch, 27.03.2024, 14:34 vor 23 Tagen @ stocksorcerer 1198 Views

bearbeitet von Ikonoklast, Mittwoch, 27.03.2024, 14:40

https://m-secretchina-com.translate.goog/news/gb/2024/03/26/1058349.html?_x_tr_sl=auto&...

Auszüge:

Im Kommentarbereich der , um genau zu sein, geht es um die Folgen der Impfung. Geimpfte, ältere Menschen, Menschen mit geringer Resistenz und Menschen mit geringer Immunität müssen aufpassen. Eine Fahrlässigkeit kann zum Tod führen . Weil der Impfstoff Ihre Immunität zerstört hat!“

Netizen „Time Travel“ sagte: „Ja, der Impfstoff hat mein Immunsystem zerstört und ich bin ein Opfer! Nachdem ich die beiden Impfungen im Abstand von einem halben Jahr erhalten hatte, bekam ich Herpes Zoster bzw. Colitis ulcerosa. Derzeit habe ich Geschwüre. Während der Lange Behandlung wegen Kolitis, ich werde wahrscheinlich für den Rest meines Lebens Medikamente nehmen! Wenn ich eines Tages nicht überleben kann, werde ich die Bestien, die mich zur Impfung gezwungen haben, in Stücke schneiden!“

Der mutierte JN.1-Stamm des neuen Coronavirus ist unter den lokalen Fällen in China zum dominierenden epidemischen Stamm geworden . Internetnutzer im Kommentarbereich kommentierten die verschiedenen Schmerzen, die das Leiden mit COVID-19 mit sich bringt: „Ich war infiziert. Ich habe eine Rasierklinge in meinem Hals verschluckt und es tat drei Tage lang weh, und jetzt huste ich.“ „Mein ganzer Körper schmerzt, Kopfschmerzen.“ , Husten, Halsschmerzen, verstopfte Nase, Fieber, extrem müde und unwohl. „Ich habe nichts als Husten. Tagsüber huste ich nicht viel, aber nachts huste ich, bis ich mich übergeben muss, oder habe sogar einen atemlosen Husten.“ „Es ist schon mehr als 2 Monate her und ich kann immer noch nichts riechen und nichts, was ich esse, schmeckt.“ , mein Gedächtnis wird immer schlechter.“

Viele Menschen sind mit dem neuen Coronavirus infiziert. „Viele Menschen sind infiziert, und ich bin keine Ausnahme. Die Lungenentzündung kommt ohne Fieber.“ „Sobald der Test wieder positiv war, wurden meine Familienmitglieder nacheinander positiv.“ „Da war auch ein zusätzliches Symptom von Erbrechen, und unsere ganze Familie hat es eines nach dem anderen bekommen. Eins.“ „Die ganze Klasse der Kinder ist ausgelöscht. Einige haben Fieber, andere nicht, und sie haben Husten und verstopfte Nasen.“ „Jeder um mich herum hat Fieber und Schüttelfrost, deshalb habe ich Schwierigkeiten, Reagenzien zu dosieren.“ „Viele Menschen sind infiziert, und das gefällt mir nicht.“

Das Krankenhaus ist überfüllt und es gibt keine Warteschlangen. Sie alle haben Fieber, Erbrechen und Durchfall. „Eine neue Viruswelle kommt wieder“ und Kinder Menschen mit schlechtem Gesundheitszustand infizieren sich. Rekrutiert. Es gibt auch ein Video, das zeigt, dass das Krankenhaus voll ist und „es fühlt sich an, als ob der nächste X-Virus kommt, es ist so beängstigend.“

Als Reaktion darauf hinterließen einige Internetnutzer Nachrichten: „Was ist jetzt los? Viren sind überall“, „Es ist nicht wieder da, aber es ist nie weg“, „Viren haben kein Ende! Wann wird es enden?“, „Wenn So geht das weiter, die Leute werden weg sein.“ „Erwachsene können den Husten nicht länger als einen Monat ertragen.“ „Dieses Virus greift hauptsächlich das Immunsystem an und zerstört es. Es ist gleichbedeutend mit kleinem AIDS.“

Nachdem die chin. Bürger nun auch ihre China-Impfe im Verdacht haben und die KP alle (und gemeint ist wirklich alle) Aufzeichnungen über das Impfprogramm löschen ließ, frag ich mich dann doch ob nicht - egal welche Spitze - dies der limitierende Faktor war/ist...

Limitierende im Sinne von Begrenzung für die Biowaffe(n).

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Chinesische Mainstream bläst ins selbe Horn - Bestätigung?

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Mittwoch, 27.03.2024, 15:19 vor 23 Tagen @ Ikonoklast 1141 Views

Im Herbst wird schließlich in den USA gewählt - oder auch nicht...

https://www-xmtv-cn.translate.goog/xmtv/2024-03-21/9f611fbf69e9f9fe.html?_x_tr_sl=auto&...

Ist die Rate positiver COVID-19-Tests in letzter Zeit gestiegen? Zunehmende Besuche in der Ambulanz und in der Notaufnahme

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.

Hier die m.E. beste Zusammenfassung der skandalösesten Inhalte der RKI Protokolle. Gibt es eigentlich schon Konsens, wer die Person war, die das Go zur Hochstufung gab? (mV 8 min)

BerndBorchert @, Mittwoch, 27.03.2024, 18:31 vor 23 Tagen @ stocksorcerer 1131 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Mittwoch, 27.03.2024, 18:51

Weitergehn, hier gibt es nichts zu sehen

PPQ ⌂ @, Pasewalk, Donnerstag, 28.03.2024, 08:43 vor 22 Tagen @ stocksorcerer 864 Views

Es ist wie ein Lehrfilm. Nicht berichten, was ist, sondern wie es zustande kam. Als nächstes dann gleich abwiegeln, ohne je inhaltlich zu werden. Dann die Ersten, die sagen, man müsse nun aufpassen, dass nicht "die Falschen". Und schon ist es vorüber.

So werden Flammen erstickt, ehe das Feuer ausbrechen kann.

Es muss alles unter Kontrolle bleiben.

--
Wir sprechen verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes. www.politplatschquatsch.com

Hat ein Bundeswehrarzt die Corona-Maßnahmen kommandiert? Wenn ja, was sagt die Verfassung dazu, wenn Militärs das Sagen über Grundrechte-Beschränkungen haben? sind wir im Krieg? (mV)

BerndBorchert @, Freitag, 29.03.2024, 14:29 vor 21 Tagen @ stocksorcerer 648 Views

Compact Magazin 23 Min.
https://youtu.be/-hkncC7wgV8

Der Jounalist Kleine-Hartlage, von dem ich noch nie gehört hatte, bringt es perfekt auf den Punkt - jedes seiner statements ist geschliffen durchdacht und geschliffen formuliert. Bravo!

Bernd Borchert

Werbung