Ein schönes Bespiel für Ablenkung, Negierung und sogar Umkehrung der Realität der deutschen MSN. Hier: Ausländerkriminalität. Tageeschau.de vs. NZZ

XERXES @, Donnerstag, 21.03.2024, 13:24 vor 23 Tagen 4059 Views

Natürlich findet man den Artikel nicht auf deren Startseite:

https://www.tagesschau.de/inland/regional/nordrheinwestfalen/wdr-auslaenderkriminalitae...

Und hier die NZZ, Schonungslos:


https://www.nzz.ch/der-andere-blick/die-auslaenderkriminalitaet-in-deutschland-steigt-u...

Sie endet mit einer Generalabrechnung:

"Das zeigt: Der eigentliche Fehler wurde nicht bei der Integration, sondern vorher bei der unkontrollierten Migration gemacht. Macht sich Deutschland hinsichtlich dieser Schrittabfolge nicht ehrlich, wird es des Problems nicht Herr werden. Es bleibt dann nur, ihm in den kommenden Jahren unter immer grösserem polizeilichem Aufwand hinterherzukehren."

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Das Wahlschaf konsumiert linksgrün versiffte Medien, und da ist alles bestens mit den Migranten, die uns bereichern....(alles andere wäre Rechts, und NIE WIEDER) kT

Joe68 @, Donnerstag, 21.03.2024, 15:22 vor 23 Tagen @ XERXES 1823 Views

kt

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Generalabrechnung - Die Schlafschafe haben doch schon 2015 nichts getan und Merkel noch einmal gewählt.

SevenSamurai @, Donnerstag, 21.03.2024, 16:12 vor 23 Tagen @ XERXES 2174 Views

Und weil Merkel nicht extrem genug war, hat man danach die Parteien gewählt, die erst recht nichts tun.

Das Problem ist von Wählern SO GEWOLLT.

Und die Polizei prügelt leider auch lieber auf Rentner ein und verhaftet Minderjährige.

Verursacht weniger Stress.

Einfach irre.

Es ist keine Lösung in Sicht.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

"Es ist keine Lösung in Sicht" ---> noch nicht!

Mirko2 @, Donnerstag, 21.03.2024, 17:11 vor 23 Tagen @ SevenSamurai 2538 Views

bearbeitet von Mirko2, Donnerstag, 21.03.2024, 17:23

Um dass diese Kriegstreiber es wissen, werden sie weiter machen (müssen). Maria S. sagte doch, der Wertewesten wird immer noch von Nazis regiert und zeigte auf Deutschland. Wenn dann Robert H. meint, dass Deutschland sich auf ein Landkrieg einstellen müsste, dann sieht man, was in deren Köpfe umgeht. Für deren Ideologie brechen diese einen größeren Krieg vom Zaun! Sie gehen wörtlich über Leichen! Honigkuchen schmeckt halt besser, als das kräftige Grün auf der Wiese.

Wenn sich eine "Exilregierung" im Exil bildet und diese von BRICS+ anerkannt wird, dann haben die Deutschen eine Chance, mit einem blauen Auge aus der Sache herauszukommen, denn mit der jetzigen Bundesregierung werden viele keine Verträge abschließen, dazu wurden viel gebrochen und verleugnet.

--
Server capacity exceeded

Das Problem ist von Wählern SO GEWOLLT.

Ostfriese @, Donnerstag, 21.03.2024, 18:30 vor 23 Tagen @ SevenSamurai 2321 Views

Hallo SevenSamurai

Im Hinblick auf Deinen Beitrag …

Und weil Merkel nicht extrem genug war, hat man danach die Parteien gewählt, die erst recht nichts tun.

Das Problem ist von Wählern SO GEWOLLT.

Und die Polizei prügelt leider auch lieber auf Rentner ein und verhaftet Minderjährige.

Verursacht weniger Stress.

Einfach irre.

Es ist keine Lösung in Sicht.

... erlaube ich mir, @Ashitakas Antwort von vor fast 7 Jahren an @Mephistopheles mit einigen kleinen Veränderungen zu zitieren.

------------------------------

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=432930 Sie wählten es so, Ashitaka, Montag, 17.04.2017, 13:37 @ Mephistopheles 8840 Views bearbeitet von unbekannt, Montag, 17.04.2017, 13:45

Hallo Mephistopheles,

Sie wollten es so.

Die Menschen wählten es so! Das ist für mich aufgrund der die Auswahl erst ermöglichenden Machtstrukturen kein Willensakt. Die Wahl einer politischen Richtung ist immer eine Täuschung bzw. Tausch.

Der Wille, er bestimmt nicht die Auswahl (Hü oder Hott), sondern einzig und allein das auf der herrschenden Angst basierende Bedürfnis, etwas an dieser Unsicherheit erweckenden Zustand zu verändern.

Jeder der aus dem Angebot der Zentralmacht wählt, kapituliert, gesteht sich seine Ohnmacht ein und tauscht seinen Willen durch eine Auswahl (ach, mehr gibts es gar nicht? Okay, hoffen wir mal auf A oder B) gegen eine blinde Hoffnung ein. Kann man "Merkel und die Parteien" dafür verantwortlich machen?

Nein, denn sowas wie "Merkel und die Parteien" gibt es nicht. Die Menschen im Zentralmachtgebiet - "egal wie wir es nennen" - sind dem spielenden Orchester der Zentralmacht aufgrund ihrer Ohnmacht und des Zwangs, ihren Willen gegen eine immer bereits vorgefertigte Auswahl einzutauschen, ausgeliefert.

Die medial gestärkte Angst der Menschen, sie peitscht die Menschen zur Wahl.

Herzlichst,

Ashitaka

------------------------------

Aus dem Buch der Weisheit des AT's - Kohelet: "Es gibt nichts Neues unter der Sonne.", d.h. es passiert nichts.

Der intellektuelle Fortschritt auf dem Forum ist eine Schnecke und Gruß - Ostfriese

Danke, habe Tränen gelacht ...

Hannes, Donnerstag, 21.03.2024, 20:13 vor 22 Tagen @ XERXES 2201 Views

... und bin noch nicht fertig. Bin bis hier:

[image]

Das Beispiel von Sonne und Mond kennzeichnet treffend die intellektuelle Basis, auf welcher die Grünen ihren willkürlich menschengemachten Klimanotstand begründen.

neptun, Freitag, 22.03.2024, 06:14 vor 22 Tagen @ XERXES 2073 Views

"Der Mond ist viel nützlicher als die Sonne, weil er uns nachts Licht spendet, wenn es dunkel ist.
Die Sonne dagegen spendet uns tagsüber Licht, wenn es bereits hell ist."

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Die Knaller sind sowas von abgehoben ..

Mirko2 @, Freitag, 22.03.2024, 07:00 vor 22 Tagen @ neptun 2474 Views

bearbeitet von Mirko2, Freitag, 22.03.2024, 07:07

Feiern sich, dass das CO₂ abgenommen hat und verschweigen aber, dass die Einsparung von der Stilllegung (Pleiten) dazu "massiv" beigetragen haben könnte*.

*) könnte, die Ostdeutsch Industrie hat man platt gemacht! Auswirkung? Nein, gab es nicht, nach deren Rechnung ist das CO₂ gestiegen. Dass die Agenda der Erwärmung bei dem bösen FCK eine Rolle spielte, wurde mir bewusst, als ich eine BRD Kindersendung (Alf-1988) so nebenbei anschaute.

Ps: Die meisten Menschen verrecken bei kaltem Wetter! Warum reitet man also immer auf dem heißen Wetter herum, weil sich fast jeder die Pfoten verbrannt hat und das hinterlässt Eindruck ... Auch Dürren auszurufen ist der Fakt, wer hatte noch nie mal Durst?

--
Server capacity exceeded

Mit "Knaller" meinst Du hier unsere geistigen Leuchtraketen, gell? (owT)

neptun, Samstag, 23.03.2024, 03:06 vor 21 Tagen @ Mirko2 790 Views

.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Dieses Land hat fertig.

Hannes, Freitag, 22.03.2024, 23:40 vor 21 Tagen @ XERXES 2246 Views

Wir waren vorhin wieder mal tanzen. Dieses Land hat fertig.

[image]

Nachdem ich mit einer erheblich jüngeren (als ich bin, wildfremd, warum nicht?) getanzt hatte, obwohl sie nicht "zusammen tanzen" könne, Quatsch, wie sich zeigte, es ging prima. Sie sagte mir, ich führte angeblich gut, meine Frau hatte keine Lust gerade - akzeptiert man und weiß, Frauen wollen Führung oder in Ruhe gelassen werden.

[[wut]]

Dann habe ich mit dieser fremden Frau draußen - zufällig wieder auf sie treffend - geplaudert und wurde dann von einem Rudel unbeteiligter Damen da vor dem Lokal dann beschuldigt, "Grenzen überschritten" zu haben. Ich kenne diese Frauen nicht, so, wie meine kurzzeitige Tanzpartnerin auch nicht. Ich sagte denen, als Reaktion auf ihre Aggressionen: Ihr habt eine Besen geschluckt, viel Spaß in Eurer Zukunft.

Wir sind dann unmittelbar danach gegangen, mein liebes Weib und ich.

Wie gesagt, zwecklos, die Hälfte der Menschen hier ist kaputt gemacht worden. Mindestens. Eher female then male.

Gute Nacht

H.

Hannes hat fertig, hat er sich abgemeldet? Sein Name erscheint grau?

Joe68 @, Samstag, 23.03.2024, 18:48 vor 20 Tagen @ Hannes 1521 Views

Schade, habe seine Beiträge gerne gelesen.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Jetzt werde ich aber auch unruhig. Wo ist @Hannes?

neptun, Montag, 25.03.2024, 01:00 vor 19 Tagen @ Joe68 912 Views

Schade, habe seine Beiträge gerne gelesen.

Geht mir auch so.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß er hier einfach so grußlos verschwindet, angesichts seines von mir so gesehenen großen Mitteilungsbedürfnisses.

Weiß jemand etwas über Hintergründe?

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Er hat sich abgemeldet,

Joe68 @, Dienstag, 26.03.2024, 10:22 vor 18 Tagen @ neptun 807 Views

Er wird seine Gründe haben, schade daß er nicht eine kurze Mitteilung,warum, wieso, hinterlassen hat.

Er hatte hier eine treue Leserschaft, die seine Beiträge, gewürzt aus dem Leben in einer Mittelstadt, vermissen wird.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Das ist wirklich ungewöhnlich und wäre sehr schade.

Odysseus @, Dienstag, 26.03.2024, 12:50 vor 18 Tagen @ neptun 753 Views

Ich habe seine Texte fast immer gelesen.
Oft waren sie lang, gehaltvoll und mit weitem Spektrum.
Antworten sind oft nur umfassend möglich gewesen. Mir fehlt dazu fast immer die Zeit dazu.
Anderen eventuell auch. Ich hoffe er hat daraus nicht geschlossen, dass seine Beiträge nicht gefragt sind.
Wäre wirklich betrüblich, wenn es bei dem Status bleibt.
Zumindest eine Nachricht per Leserzuschrift über die Beweggründe der Abmeldung wäre schön.

Das letzte posting aus dem Leben kann ich nur bestätigen. Auch schon ähnliches beobachtet. Durch Familienangehörige U30 und deren Freundeskreis habe ich da Einblick.
Streckenweise unrettbar vegiftete Hirne. Da überbrückt man am besten mit small talk und hält die Begegnungen kurz.


Gruß
Odysseus

Das sehe ich ganz genau so, als Moderator, und ebenso auch als Schreiber,

Hausmeister @, Dienstag, 26.03.2024, 14:11 vor 18 Tagen @ Odysseus 749 Views

kann es aber andererseits auch zutiefst verstehen.

Das wird am ehesten wohl ein Akt des mentalen Selbstschutzes sein, und hat mit unserem Forum selbst
überhaupt nichts zu tun.
Wenn einem die "Dinge" und die "Entwicklungen" irgendwann zu nahe kommen, hilft es nur noch, einen größtmöglichen stabilen mentalen Abstand zu dem sich gegenwärtig ausbreitenden gesellschaftlichen Chaos,
welcher teilweise ja sogar ein Selbstvernichtungs- bzw. Untergangsstreben ist, zu entwickeln.

Wahrlich verrückte, vollkommen irre Zeiten, das Ganze.

Klingt abgefahren, ist aber so.

Richtig bisschen traurig ob dieses Abschieds

HM

--
Alles, was man in dieser Zeit für seinen Charakter tun kann, ist, zu dokumentieren, daß man nicht zur Zeit gehört.
Johann Gottfried Seume

Ist @Hannes etwa gestorben?

neptun, Dienstag, 26.03.2024, 23:36 vor 17 Tagen @ Odysseus 596 Views

Ich meine mich zu erinnern, daß @Hannes vor vielen Monaten mal Andeutungen bezüglich seines Alters gemacht hat. Demnach wäre er älter als 80 Jahre, vllt. sogar älter als 85 Jahre.

Somit wäre ein plötzlicher Tod "in den Sielen" durchaus nichts Ungewöhnliches. Er hat ja wirklich bis kurz vor @Joe68's Entdeckung noch hier geschrieben.

Da müßte er aber, was seine Abmeldung anbelangt, seine Frau instruiert haben, dies für diesen Fall zu tun.

Den mentalen Selbstschutz, wie ihn @HM vermutet, hatte er meines Erachtens eher nicht nötig, nicht so.

Wie auch immer, ich finde es sehr schade, daß er nicht mehr hier ist.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Werbung