Bitcoin /USD

Dieter @, Mittwoch, 06.03.2024, 09:36 vor 131 Tagen 2504 Views

Hallo,
vor ca. 2 Wochen hatte Broesler darauf hingewiesen, daß seiner Ansicht nach ein neues ATH ansteht. Vor 2 Wochen war ich diesbezüglich skeptisch.
Wie sich heute zeigte, war Broeslers Sicht die bessere.

https://www.tradingview.com/x/f8pyn8M7/

Von Ausbruch kann man noch nicht sprechen, aber mal schauen was noch kommt.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Auch die Altcoins ziehen mit

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Mittwoch, 06.03.2024, 11:00 vor 131 Tagen @ Dieter 1815 Views

Auch bei den Altcoins geht gerade die Post ab! Nach teilweise sehr langer Zeit ohne besondere Kursveränderungen sind sehr viele in den letzten Wochen um mehrere hundert Prozent gestiegen. Im Gegensatz zu Bitcoin oder Ethereum sind sie allerdings noch sehr weit von ihren Allzeithochs entfernt. Bin gespannt, ob auch von ihnen einige diese Hochs nochmal erreichen oder sogar überschreiten werden.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton

Ein Fake-Out und gestern Nachmittag der Crash um die Longs von 750Millionen zu liquidieren

mawa99, Mittwoch, 06.03.2024, 12:45 vor 131 Tagen @ Dieter 1915 Views

Bis zum Halving wird sicher noch einiges hoch und runter gehen um den technisch überholten MüllCoin BTC.

Die Masse lässt sich, wie mit anderen Dingen auch, hier schön ablenken und seitwärts werden die echten Coins/Token die später auch Utility haben weiter entwickelt.

ETH der nächste Müllcoin glänzt derzeit mal wieder mit TXFees die nur noch lächerlich sind. Nur die dümmsten der Dummen glauben das dieser Müll mal unsere Zukunft sein wird.

Wer bei diesen beiden Genannten gute Gewinne mitnimmt, dem sei es gegönnt!

Ich bitte um einen Tip ...

Soham @, Mittwoch, 06.03.2024, 13:02 vor 131 Tagen @ mawa99 1665 Views

.... welche Altcoins sind für die Anforderungen der Zukunft besser aufgestellt, als die genannten Müllcoins?

Vielen Dank und beste Grüße in's Forum

Ich werde hier keine finanziellen Tips geben, technisch hier ein Hinweis:

mawa99, Mittwoch, 06.03.2024, 13:13 vor 131 Tagen @ Soham 1828 Views

Coins/Token die im zukünftigen Bankensystem gewisse Normen einhalten ( z.B. ISO 20022 )
Auch Coins und Tokens die unterschiedliche Systeme verbinden ( Bridges )

Auch sollte man schauen welche Vertreter von welchen Cryptoprojekten bei Veranstaltungen wie zB WEF eingeladen werden.


für alles andere DYOR

Ein zukünftiges Bankensystem wird es nicht geben

Ötzi @, Mittwoch, 06.03.2024, 14:58 vor 131 Tagen @ mawa99 1704 Views

Coins/Token die im zukünftigen Bankensystem gewisse Normen einhalten ( z.B. ISO 20022 )

Glaubst du ernsthaft, dass sich die G7-Staaten und die BRICS-Staaten auf ein zukünftiges, gemeinsames Bankensystem einigen werden, mit neuen, effizienten Normen?

Die bezahlen über SWIFT wie eh und je

Ötzi @, Mittwoch, 06.03.2024, 17:20 vor 130 Tagen @ mawa99 1382 Views

glaubst du, die fliegen mit Geldkoffern hin und her.

Wie denkst du bezahlt die USA gerade die Uranlieferungen der Russen?

https://www.fr.de/wirtschaft/sanktionen-handel-uran-russland-usa-atomkraft-atomstrom-zr...


Sie werden sich einigen, immer.

es sind ja nicht alle russischen Banken komplett blockiert worden, ein paar Schlupflöcher hat man gelassen.
Ich nehme allerdings an, dass die Amis den Russen nach dem "Einfrieren" der russischen USD-Guthaben, zunächst einen Kredit geben mussten, da die Russen darauf achten werden, dass ihre USD-Konten beständig im Minus sind, so dass nicht schon wieder das Guthaben geklaut werden kann sobald die Uran-Lieferung angekommen ist.
Oder vielleicht bezahlen die Amis die Russen auch in anderen Währungen, z.B. Rubel, Yuan oder Indischen Rupien, keine Ahnung. Das ist eh alles intransparent.

An Stelle der Russen würde ich eh nur liefern, wenn die eingefrorenen Gelder freigegeben werden.
Kein Versandhaus liefert an säumige Schuldner.

P.S. deshalb ja Standards wie ISO 20022 um grenzüberschreitende Zahlungen möglich zu machen! owT

mawa99, Mittwoch, 06.03.2024, 16:09 vor 131 Tagen @ Ötzi 1216 Views

Von EDI? zu XML - so what?

tar ⌂ @, Gehinnom, Montag, 11.03.2024, 22:02 vor 125 Tagen @ mawa99 787 Views

Hallo Mawa,

was bitte bringt ein einheitliches Datenformat mehr als eine Verringerung des Mapping-Aufwands?

Dementgegen bringt der Ansatz von XRP umfangreiche Prozessverbesserungen: Verringerung gebundener Liquidität und damit Risikosenkung, Steigerung der Transfergeschwindigkeit, usw. Du kennst das ja.

Was nun ist also so toll an ISO20022?

--
Gruß!™

Time is the school in which we learn,
Time is the fire in which we burn.


BTC: 12aiXGLhHJVETnmGTLbKtAzJNwqh6h6HN4

bislang Doppeltop - ggf. als Umkehrformation

Dieter @, Mittwoch, 06.03.2024, 13:05 vor 131 Tagen @ mawa99 1667 Views

da ich nicht in Coins investiert bin, ist mir die Entwicklung egal.
Auch habe ich das Gefühl, daß der Markt zu eng ist, um ihn mit dem Instrument der EWT prognostizieren zu können.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Ich habe von Chartanalysen 0,0 Ahnung aber sehe oft das versucht wird EW im Cryptobereich anzuwenden und bin da ebenfalls skeptisch owT

mawa99, Mittwoch, 06.03.2024, 13:15 vor 131 Tagen @ Dieter 1363 Views

Werbung