Fluchtburgen, welche ist zu empfehlen? Hier mal Malaysia (Penang) als Möglichkeit.

eesti @, Schwedt und Cranz(Ostpreußen), Samstag, 10.02.2024, 11:02 vor 17 Tagen 3444 Views

https://www.youtube.com/watch?v=0Mg0_Oi-gJg

Der kleine Klimaprofessor (em.) berichtet aus einem Land der Realität.
Man kann dem Westen mit seinen Angstpsychosen ueber den Weltuntergang nicht so ganz folgen.
Das ist schon etwas vorsichtig formuliert.
Mich ließ fast am Ende des Videos eine kleine Zusammenfassung aufhorchen.
Steuerfreiheit fuer Auslandsrentner, wenn sie sich im Heimatland offiziell abmelden.

Meine russische Frau (sie will keinen deutschen Paß) wird aber später doch nach Rußland umziehen, in Rußland geht es noch vorwärts, in Moskau sausen schon fahrerlose Taxis und Paketauslieferwagen umher. Kommt bei uns sich auch in 10-20 Jahren, wir sind eben weltweit Spitzenreiter.
Vielleicht nicht mehr bei Innovationen, aber doch bei den Lebenshaltungskosten, besonders bei der Energiepreissteigerung.

--
MfG
LR

Alles ist ein Windhauch.

Cranz - Ostpreußen

Albrecht @, Samstag, 10.02.2024, 12:50 vor 17 Tagen @ eesti 3035 Views

bearbeitet von Albrecht, Samstag, 10.02.2024, 13:04

Hallo eesti,

habe heute mal auf Youtube nach einem Video zu der Stadt Cranz (Deiner Heimatstadt?) gesucht und bin fündig geworden.

Wenn ich die alten Stadtbilder aus der Zeit von vor 1914 ansehe, befällt mich immer eine Wehmut, dass wir all diese schönen Gebäude in den zwei Weltkriegen in Deutschland verloren haben.

Von welchem Geist waren die Architekten der damaligen Zeit, nicht nur in Deutschland sondern weltweit beseelt, dass man solch schöne Wohnhäuser und auch sehr schöne Industriebauten errichtete.
Selbst die damaligen Industriegebäude sahen und sehen heute noch ansprechender aus als die seelenlosen Wohnhäuser, oder sollte man besser Hasenställe sagen, die uns die heutigen Architekten zumuten.

Falls Du es noch nicht kennst, hier das Video:
Cranz - Ostpreußen


Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Danke fuer das alte Video!

eesti @, Schwedt und Cranz(Ostpreußen), Sonntag, 11.02.2024, 19:00 vor 16 Tagen @ Albrecht 748 Views

Es zeigt die Situation von vor 10 Jahren.
Seitdem hat sich viel getan und wirklich sehenswerte Archiktektur im alten deutschen Stil war auch bei den Neubauten ueblich.
In Minute 5:28 ist auch das Nachbarhaus unserer Wohnung zu sehen. So sehe ich es, wenn ich bei mir in der Damenbadstraße aus zur Strandstraße aus dem Kuechenfenster schaue.
In Cranz wurden die Felsbrocken zur Uferbefestigungen entfernt und dafuer Buhnen gebaut, so wie zu deutschen Zeiten.
Im Westen der Stadt entstand eine komplette neue Stadt entlang der mehrere km langen Promenade mit sehr breiten Sandstränden, sogar mit eigener neuer Bahnstation.
Die ganze Stadt ist mit Katzenbildern in interessanter moderner Aufmachung bemalt, immer ein Höhepunkt fuer die Liebhaber diese Getiers, sogar spezielle Katzenampeln in der Fußgängerzone wurden installiert...
Das Nest ist inzwischen durchzogen von interessanten Bronzekunstwerken und hat ein Muellmuseum vor der Stadteinfahrt bekommen, dazu wunderschöne bunte "Pusteblumenlampen" am Eingangskreisel.

Trotz aller Vorteile, besonders den weiter sehr guenstigen Preisen, gutem Essen, wuerde ich es ohne den Hintergrund meiner russischen Frau nicht als Fluchtburg wählen, weil die Visumfrage immer nervig ist.
Ein Jahresvisum kostet dem Feindstaatler inzwischen 300€, nur elektronische Visa sind deutlich guenstiger, aber eben nicht fuer ein Jahr abschließbar.

Steuerlich ist Rußland aber im unteren Bereich angesiedelt und wäre in dieser Hinsicht eine Möglichkeit.

Vor einigen Jahren mußten sämtliche deutsche Beschriftungen in Cranz entfernt werden.
Das hat dem Städtchen viel Flair genommen, selbst Firmen mußten umbenannt werden.
Beispiele:
Das "Esskaffee" heißt nun "Yes-Kafe" , der Eingangslaterne mit Uhr zur Fußgängerzone in der Königsberger Str. wurde der Schriftzug "Kranz" abgesägt, an Privathäusern mußten deutsche Sprueche uebermalt werden...
Seltsamerweise durfte die größte Backladenkette im königsberger Gebiet "Königsbäcker" seinen Namen behalten und firmiert weiter ganz offen zweisprachig, sogar teilweise mit deutscher Auszeichnung des Kuchenangebots.
Man hält trotzdem auch bei Neubauten und Renovierungen am deutschen Stil , auch Fachwerkoptik, fest.
Vor Ort hat man hier einen guten Blick ueber die Tourismusstadt.
https://kgd.ru/traffic/camera/18-zelenogradsk-plyazh

Wie steht es denn mit Ungarn?
Das war doch vor Jahren mal in!
Ganze deutsche Rentnerdörfer entstanden.
Politischen Unfug muß man auch dort nicht befuerchten und die Erreichbarkeit ist doch auch nicht verkehrt?

--
MfG
LR

Alles ist ein Windhauch.

Rente in Ungarn: Alles, was deutsche Rentner wissen müssen

Albrecht @, Sonntag, 11.02.2024, 21:14 vor 16 Tagen @ eesti 1065 Views

bearbeitet von Albrecht, Sonntag, 11.02.2024, 21:48

Schöne Übersicht zu dem Thema mit Stand: Okt. 2023

Rente in Ungarn: Alles, was deutsche Rentner wissen müssen

Der Text ist etwas sonderbar geschrieben, evtl. ein KI-Text??


Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Wichtigste Fluchtburgparameter? Ballungsferne, Nuklearanlagenferne, Wasserverfügbarkeit, Bodenfruchtbarkeit, Hauptethnie, Frontrunning-/Last-Minuteerreichbarkeitschancen? (oT)

Wayne Schlegel @, Samstag, 10.02.2024, 15:20 vor 17 Tagen @ eesti 1682 Views

(oT)

Wichtigste Fluchtburgparameter? 1. Guter Sex - sonst wäre doch die ganze Herumflüchterei unbefriedigend, oder? owT ironisch gemeint.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Samstag, 10.02.2024, 15:56 vor 17 Tagen @ Wayne Schlegel 1584 Views

---

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

Nee, da liegst Du nicht mal ganz daneben - siehe Schweiz

Brutus, Samstag, 10.02.2024, 16:33 vor 17 Tagen @ Hannes 2429 Views

bearbeitet von Brutus, Samstag, 10.02.2024, 17:00

Also was ich "so gehört" habe, ist die Schweiz dahingehend Niemandsland.
Als ich das erste Mal in Schaffhausen war, wurde ich dahingehend "aufgeklärt".

Mein Kollege klärte mich auf, als mir der hohe Thaimädchen -Anteil neben den Schweizer Männern auffiel, dass die die alle "aus dem Katalog" haben.

Wenn also sogar Einheimische sich als potentielle Partnerschaften via Katalog in Südostasien bedienen müssen, muss es um das "heimische Angebot" mehr als grottenschlecht bestellt sein.

Da bleibt für den Zugereisten schon zweimal "Nichts hängen".

Ein Bekannter aus Leipzig migrierte vor Jahren nach Lenzerheide.
Geile Gegend, aber frauenseitig für ihn der absolute Nullpunkt in der Kelvinskala!

Und ein Anderer, der nach Zürich migrierte - schwul!
Also Frauen interessieren ihn eh nicht, da ist er demgemäß in der Schweiz goldrichtig!
Also die global mutmaßlich kleinste Gefahr, versehentlich an Eine zu geraten, die ihn "umdrehen" würde. (Durch Ernährungsumstellung und körpereigene Testosteronproduktionsanregung könnte manch Einer ja wieder "normal" werden. Da schwul aber nicht als Krankheit anerkannt wird, passiert hier wenig bis gar nichts. Im Gegenteil, wird noch mit Regenbogenfahnen gehyped, wäre sonst ja gegen die Bill Gatesche Überbevölkerungs-Agenda.)

Der Andere aber in Lenzerheide, aus Leipzig kommend, sprachlich auch noch zusätzlich benachteiligt, weil sächsisch nicht als Nr. 1 Dialekt außerhalb Sachsens wahrgenommen wird.

Also Top-Skigebiet in der Schweiz - no go area, für derlei Ambitionen.

Da wurde medienseitig (keiltreibend),ordentlich "vorgearbeitet".

Eine aus Hessen demgegenüber, erklärte mir umgekehrt, dass ihr als Hessin sächsisch der liebste Dialekt sei, ihre beste Freundin, aus Sachsen, hat da wohl gute Arbeit geleistet.

Zusammengefasst, orientiere man sich tunlichst Richtung Osteuropa.

Polen soll der absolute Hammer sein!

Denn daß es in der Schweiz nicht passt, resultiert vor allem am Anspruch den die Frauenwelt stellt, der rein materialistisch nun mal eben ist, heutzutage, und das Niveau ebendort für 90% flächendeckend zu hoch ist.

Neulich sah ich eine Reportage aus Albanien und ich kenne auch eine hierzulande von albanischem Vater.

Größeres Brustvolumen, sie hier und dort flächendeckend, hab ich noch nirgends gesehen, gut interessiert vielleicht nicht jeden und passt auch nicht Jeden, aber vielleicht dem Einen oder Anderen.

Vielleicht war es auch gefaked, wie die Hintern in Brasilien.
Weil wo eine mit dem faken anfängt, machen es alle, so wie die Gesichter heute in Deutschland.

Aber danke für den wichtigen Hinweis.

Weil auch falls es für Dich nicht relevant ist, spätestens für Deine Söhne wird es dann wieder relevant, sonst gucken die in die Röhre, und das willste auch nicht!

Fluchtburgen kann und muss man zwingend generationenübergreifend betrachten, weshalb z.B. Afrika, außer ein paar Stellen in Namibia, auch komplett ausfällt.

Wo gibt es diesen Katalog?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 10.02.2024, 18:07 vor 17 Tagen @ Brutus 1674 Views

:-P [[zwinker]] [[herz]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Bei den ganzen Parametern liegt P ganz weit vorne, auch beim Sex-Thema, wenn man die Rate der außerehelich Neugeborenen sieht.

Dieter @, Samstag, 10.02.2024, 16:49 vor 17 Tagen @ Hannes 2309 Views

die Rate liegt im erzkatholischen Portugal bei 58 %.

Bei dieser landesweit sehr popolären Tageszeitung (eine Mischung aus Bild und Frankfurter Allg.) https://www.cmjornal.pt/ ist der Anzeigenteil für unsere Augen auch recht ungewöhnlich, wenn neben Autos, Stellengesuchen, Immobilien, usw. auch ein paar Seiten gefüllt sind mit kleinen Anzeigen voller nackter Ärsche und Busen mit ein paar Beschreibungen oder Sexthemen ganz normale Rubriken bei Illustrierten und Tageszeitungen sind.

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

Gut, dass wir das besprochen haben...owt

Brutus, Samstag, 10.02.2024, 17:02 vor 17 Tagen @ Dieter 1238 Views

In welchen Regionen von P genau ist Wasserverfügbarkeit (Oberflächenwasser versus trockene Böden) kein Problem? "Wasser ist Leben" (oT)

Wayne Schlegel @, Samstag, 10.02.2024, 17:06 vor 17 Tagen @ Dieter 1287 Views

(oT)

Stauseen derzeit voller als im langjähr. Mittel

Dieter @, Samstag, 10.02.2024, 19:00 vor 17 Tagen @ Wayne Schlegel 1529 Views

bearbeitet von Dieter, Samstag, 10.02.2024, 19:25

Hallo,
ich hatte mal kleingliedrige Karten der Jahresniederschläge für alle Regionen, Kreise Portugals, finde aber derzeit die Adresse nicht.

Zur Verfügbarkeit: Ich bin ja im Nordwesten des Alto-Alentejo. Die Region gehört schon zu den trockeneren Gebieten mit Jahresniederschlägen, die in etwa denen von Ostwestfalen entsprechen, allerdings mit ausgeprägter Sommertrockenheit.
Wer bei uns im Sommer Gemüse anbauen will, oder Obst ernten will bei Flachwurzlern (z.B. Orangen) kommt ohne künstl. Bewässerung nicht umhin.
Bis vor wenigen Jahren reichte für mein Hanggrundstück (bin oben am Hang) eine ca. 12m tiefe Zisterne (Oberflächenwasser) zwecks Bewässerung fürs ganze Jahre. In den letzten 3 Jahren funktionierte das nicht immer im frühen Herbst. Aus dem Grund habe ich dann einen Tiefbrunnen bohren lassen, sodaß jetzt immer ausreichend Wasser zur Verfügung steht.
Gärten die unter mir sind, haben z.B. immer ganzjährig mehr als genug Oberflächenwasser, welches sie aus relativ hohem Grundwasserstand holen.

Grundsätzlich nehmen die Jahresniederschläge in Portugal gen Norden zu, erreichen teilweise Werte, die deutlich höher sind als die niederschlagsreichsten Regionen Deutschlands.

Ein paar km von mir entfernt gibt es sehr große Reisanbaugebiete - auch das besagt etwas zur Wassersituation. Früher wurde sogar ein paar 100m von mir entfernt Reis angebaut. Es kommt folglich auf die Lage des Grundstücks an.

Unser Stausee ist übrigens z.Zt. zu 100% voll, also nicht zu 99 sondern, es wird fleißig abgelassen. Insgesamt sind die Stauseen Portugals voller als das langjährige Mittel, mit Ausnahme des äußersten Südwestens (Teile der Algarve). Dort besteht z.Zt. Wassermangel.

Übrigens: Die Stauseen in P. dienen in erster Linie nicht der Bewässerung sondern der Stromerzeugung, da Grundwasser ausreichend vorhanden ist.

https://www.ipma.pt/pt/oclima/monitorizacao/index.jsp?selTipo=m&selVar=rr&selAn...
https://snirh.apambiente.pt/index.php?idMain=1&idItem=1.3

So weit erst mal.

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

Portugal

Dragonfly @, Sonntag, 11.02.2024, 00:35 vor 17 Tagen @ Dieter 1572 Views

Ein sehr netter Ort, wobei ES und IT nicht schlechter sein müssen, wenn auch mit anderen Problemen und Vorteilen.

Betr. Portugal:

1. Portugal kann halt sauheiß sein. Solar aufs Dach und Klimaanlage rein. OK, Haus abgedichtet, was viele Latinos irgendwie nicht gut können. Ich kenne Klimaanlagen in Häusern ohne Glasfenster aber mit Holzlametten oder wie die heißen, in den Fenstern...

2. Ich kenne aus Portugal wenig Wald. Und Wald kann schon was tolles sein. Vielleicht in Nordportugal in den Bergen. Aber mir hat dort Wald gefehlt. Wald oder Dschungel, halt nicht zu heiß. Und ja, Dschungel bei moderatem Klima, das geht, siehe Kolumbien.

3. Wenn die NATO und Russland ein Wettpissen veranstalten, bin ich lieber in Südamerika als in Europa. Aber Portugal ist sicher besser als Polen oder Deutschland, wobei man davon ausgehen kann, dass die Lieferketten dann kaputt sind (Medikamente etc.).

dort, wo es sauheiß sein kann

Dieter @, Sonntag, 11.02.2024, 01:11 vor 17 Tagen @ Dragonfly 1641 Views

bearbeitet von Dieter, Sonntag, 11.02.2024, 01:42

Hallo fliegender Drachen,

meine Region zählt mit zu den heißesten Regionen in Portugal. Temperaturgefälle im Sommer zw. Tag und Nacht im Mittel 20 Grad.
Meine Hütte hat keine Klimaanlage, ist gemauert (aufgeschichtet) aus ortsüblichem Ton-Kiesgemisch mit ca. 60er Wandstärke. Die Decke hatte ich mit Papierwolle isoliert und hinterlüftet. - und wenig Fensterfläche (man ist eh draußen). Über 25/26 Grad war die Bude innen noch nie warm (auch wenn es schon mal 40 Grad nachmittags werden kann).

Trotzdem flüchte ich ab Juni in aller Regel gen Deutschland, einfach weil es mir draußen tagsüber zu unangenehm wird, weil ich aufgrund der Wärme wenig Lust habe mich zu betätigen usw.
Man könnte natürlich auch an den Atlantik fahren, dort sind es dann 10 Grad weniger oder in die Berge oder in den Norden.

Wald wird unterschiedlich definiert. Die lockeren Kork- oder Steineichenwälder nennen sich auch Wald, obwohl sie eher an eine relativ dichte Streuobstwiese erinnern. Unter diesem Aspekt zählt Portugal definitionsgemäß zu den am dichtesten bewaldeten Ländern Europas - nur ist deren Wald nicht mit unserem vergleichbar, außer im Norden P..

Noch ein wichtiger Tip, auch für Portugal-Inlands-Touris. An den Flüssen Portugals wurden oft freie Schwimmbäder bzw. Strände angelegt, die sehr gut zu nutzen sind als Alternative zum Atlantik.
Hier eine kleine Aufstellung, bin mal im Norden angefangen (lt. Link): Praias fluvial = "Flußstrände"
https://www.praiafluvial.pt/category/braga/
hier gehe ich z.B. gerne baden und speisen: https://lh3.googleusercontent.com/umsh/AD1GIHNYVpp3NzmpVd73QUKjHyVjgpQz0_2AJ1-uGU6OC11K...

Hier gibt es eine Karte von 260 versch. praias fluvial:
https://aquapolis.com.pt/praias-fluviais-portugal/

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

Warum ironisch?

Dragonfly @, Samstag, 10.02.2024, 18:22 vor 17 Tagen @ Hannes 1706 Views

bearbeitet von Dragonfly, Samstag, 10.02.2024, 18:28

"1. Guter Sex - sonst wäre doch die ganze Herumflüchterei unbefriedigend, oder? owT"

Je nach Alter und ob mit order ohne Familie, ist es vielleicht lustiger ein paar Jahre in Rio de Janeiro oder Shanghai mit Zugriff auf tolle Mädels zu überstehen, als im Vatikan.

"Wichtigste Fluchtburgparameter?"

Die sind immer individuell. Wie schrieb hier jemand im Forum? Niemals Panama, auf den Kanal wirft Putin die erste Bombe!

Nuklearanlagenferne

One man's risk is another man's security.

Eine der wichtigsten Fragen ist halt, ob man da notfalls zu Fuß hinkönnen soll (siehe Dieter und Portugal), oder ob ein Flug notwendig ist.

Hier wird sich ja teilweise über einen Backupplan lustig gemacht. Wie gesagt, ich habe meine Haftlichtversicherung (nein, die normale, nicht die fürs Auto, und die ist nicht Pflicht) nicht deshalb, weil ich sie benutzen will. Egal ob die Juden, die Ostpreußen, jetzt die Ukrainer, selten hat man die Kontrolle über so etwas.

Außerdem ist eine Frage: Kannst Du dort von Erspartem leben oder musst Du arbeiten?

Last-Minute-Erreichbarkeit gibt es kaum

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Dienstag, 13.02.2024, 22:42 vor 14 Tagen @ Wayne Schlegel 559 Views

Hallo Wayne Schlegel,

ich behaupte, dass es die Last-Minute-Erreichbarkeit fast nicht gibt.
Ein Freund wollte in Frankreich 250 km in die "Bug-Out-Location" fahren und wurde nach 125 km in der Covid-Zeit (mit Bannmeilenregelung in Frankreich) bestraft und wieder an den Erstwohnsitz geschickt.

Zu Deiner Kriterienliste könntest Du noch Religionszugehörigkeit am Zielort und Hautfarbe hinzufügen.

Anbei ein Beispiel für die Situation in einem Zusammenbruchsszenario:

https://www.joyn.de/serien/the-collapse/1-2-die-tankstelle?svod=true

Angenehmes Schaudern!

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

So ist es. Karola, genau dafür haben sie dich gezeugt.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Mittwoch, 14.02.2024, 00:46 vor 14 Tagen @ paranoia 556 Views

Hallo Wayne Schlegel,

ich behaupte, dass es die Last-Minute-Erreichbarkeit fast nicht gibt.
Ein Freund wollte in Frankreich 250 km in die "Bug-Out-Location" fahren und wurde nach 125 km in der Covid-Zeit (mit Bannmeilenregelung in Frankreich) bestraft und wieder an den Erstwohnsitz geschickt.

Zu Deiner Kriterienliste könntest Du noch Religionszugehörigkeit am Zielort und Hautfarbe hinzufügen.

Anbei ein Beispiel für die Situation in einem Zusammenbruchsszenario:

https://www.joyn.de/serien/the-collapse/1-2-die-tankstelle?svod=true

Angenehmes Schaudern!

Gruß
paranoia

Gruß paranoia, ich auch (paranoia).

Als ich damals mit meinem lieben Weibe auf meine fußläufig erreichbare Hazienda hinter dem Stadtrand umzog, dort Funkstation gebaut für unser HomeOffice, nahm ich Kopien des Grundsteuerbescheides (glaube ich) spontan mit aus der Mietwohnung. Mir war blitzartig die Idee gekommen, es könnte Probleme geben, mit Straßensperren (in Kriegszeiten konnte Verlust der Papiere Gulag bedeuten oder sofortigen Tod).

Diese ganze Digitalisierung und diese Apps ... WHO ... das passt alles in mein Bild.

KKK = KlimaKarolaKrieg

Gute Nacht

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

Die Beobachtungen in diesem Video sind korrekt

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 10.02.2024, 18:04 vor 17 Tagen @ eesti 2398 Views

Ich was zuletzt 2019 in Malaysia und das war wesentlich moderner und aufgeräumter als Thailand. Ich habe folgende Stationen besucht:
- Kuala Lumpur, eine Weltstadt mit modernster Infrastuktur
- Cameron Highlands, eine der Sommerfrischen in den Bergen mit kühlem Klima und Teeanbau
- Penang, vor allem wegen des Essens - die haben dafür eigene Fress-Stadtpläne in Georgetown ... :-P
- Langkawi, Urlaubsinsel mit Stränden, Zollfreizone
Durch den Einfluss von Chinesen und Indern hat man fast den Eindruck, nicht in einem moslemischen Land zu sein.

Meine Empfehlung ist, sich das Land mal anzuschauen, auch wenn man nicht auswandern will.[[top]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Werbung