Verein schenkt Russen Brot und Mehl - Brandenburger Polizei ermittelt nun wegen Billigung von Straftaten - Finanzamt leistet Amtshilfe

Manuel H. @, Sonntag, 18.09.2022, 11:55 vor 14 Tagen 4052 Views

Das ist insofern schräg, als dass nach Meinung des Westens die Russen im Donbass in Wahrheit Ukrainer sein sollen, der Verein also nach Meinung des Westens eigentlich Ukrainern hilft. Aber jetzt sind sie für die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft unseres "Rechts"staates halt Russen und wer denen humanitär hilft, begeht eine Straftat.

Interessant, dass sie auch das Instrumentarium des Finanzamtes nutzen, um die Einschüchterung zu verstärken. Erstaunlich, dass die von oben hinbeorderten Prüfer des Finanzamtes, die über Wochen (!) jeden Beleg akribisch prüften, nichts zu beanstanden hatten, zumal es völlig ausgeschlossen ist, in Kriegsgebieten ordnungsgemäße Quittungen nach den umfangreichen Anforderungen des Finanzamtes zu erhalten (Steuernummer, maschinenschriftlich, USt.-Identnummer, ausgewiesene Umsatzsteuer, für den Prüfer lesbare Adresse in lateinischer Schrift usw.) zu erhalten. Es muß also beim Finanzamt tapfere Beamte geben, die sich nicht beugen.

https://test.rtde.tech/meinung/149215-wasser-mehl-und-brot-fuer-russen-verdaechtig/

Das ganze Deutsche Volk machte sich strafbar wegen "Billigung von Straftaten" und Verstößen gegen geltende Verträge durch die Regierung in Berlin.

Albrecht @, Sonntag, 18.09.2022, 13:42 vor 14 Tagen @ Manuel H. 2457 Views

bearbeitet von Albrecht, Sonntag, 18.09.2022, 13:49

Das ganze deutsche Volk machte sich strafbar wegen "Billigung von Straftaten" und Billigung von Verstößen gegen geltende Verträge durch die Regierung in Berlin.

Genannt sei nur
- die aktive Teilnahme Deutschlands unter der SPD am völkerrechtswidrigen Krieg gegen Serbien.
- Die Verstöße gegen EU-Verträge zum Nachteil Deutschlands.
- Lieferung von Waffen in Kriegsgebiete
- Begünstigung von Umweltzerstörungen durch Verweigerung von konventionell gefördertem Erdöl, das umweltfreundlich durch Pipelines zum Verbraucher geleitet wurde, zugunsten von umweltschädlich gefördertem und umweltschädlich transportiertem Fracking-Erdgas, das wegen der enormen Kosten die Lebensgrundlage des gesamten Volks zerstört.
- Duldung von Meineid, weil die Regierung gegen ihren Eid, Schaden vom deutschen Volk zu halten, permanent verstößt.
usw.

Der Amtseid lautet:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“

Eine echte Demokratie, die mit Priorität den Interessen des eigenen Volks dienen soll, funktioniert NUR mit Volksabstimmungen über wichtige Gesetze und Eingriffe in Grundrechte.

Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Werbung