Vodafone zahlte Strom nicht: Kunden tagelang ohne Netz .. (DE)

Mirko2 @, Donnerstag, 04.08.2022, 01:25 vor 64 Tagen 2501 Views

bearbeitet von Mirko2, Donnerstag, 04.08.2022, 01:42

Von Freitag bis Dienstag war eine Voda­fone-Basis­sta­tion offline, weil der Netz­betreiber die Strom­rech­nung nicht bezahlt hat.

Quelle: https://www.teltarif.de/vodafone-basisstation-abgeschaltet/news/88932.html

Vodafone-Deutschland im schlechten Zustand?

Ich war auch lange bei VF-DE und kann schreiben, völlig inkompetent der Laden. Ein Festnetzanschluss von 50 Mbit/s Download, Upload, 10 Mbit/s Upload gebucht und nicht mal die Hälfte kam an. So auch im Handynetz, völlig überbucht (einige Basisstationen). Anrufen bei der Hotline und über den Zustand beklagt, sinnlos, der Kunde wäre schuld, das Netz wäre in Ordnung, das System zeigt keine Fehler an.

Hier in CR bin ich bei o2.cz und völlig zufrieden, dass was ich bestellt habe (300Mbit/s), bekomme ich auch. Da ich öfters auch in DE bin, kann ich mit meiner Tschechien Karte auch alle drei Netze in DE nutzen und leider schießt auch Vodafone hier in meiner Gegend den Vogel ab, Band 20 ist kaum zu gebrauchen, der Download unter aller Sau (1-2Mbit/s). O2.de hat seine Hausaufgaben gemacht (40-50Mbit/s) und steht der deutschen Telekom (150Mbit/s) nichts nach.

Ach ja: Zuhause habe ich 1Gbit/s Anschluss von Vodafone-CZ https://www.vodafone.cz/internet/gigabit/

--
Audiatur et altera pars

Werbung