Lernfrage, Angela ist weg. Wer ist jetzt Buntlandkanzler?

mabraton @, Mittwoch, 27.10.2021, 14:58 vor 251 Tagen 2428 Views

Hallo zusammen,

Steini hat Angie Gestern aus dem Amt entlassen.
Sie wollte sich revanchieren aber das wollte er nicht. [[freude]]

Ich stehe auf dem Schlauch.
Hat Buntrepublik Deutschland schon eine neue Regierung?
Hat Buntrepublik Deutschland jetzt keinen Kanzler und wenn "ja" wer schützt uns jetzt vor den Gefahren des Lebens?

Ich benötige dringend Halt!!! [[trost]] [[hae]] [[ironie]]

Beste Grüße
mabraton

Falschmeldung. Stattdessen kehrt Merkel zur Atomkraft zurück.

Ulli Kersten, Heinsberg, Mittwoch, 27.10.2021, 15:21 vor 251 Tagen @ mabraton 2267 Views

Mir hatte gestern auch einer eine Meldung zu Merkels Amtsende geschickt. Ein kurzer Blick in die Medien ergab nichts dazu. Auch habe ich keine Freudenfeuer auf den Feldern gesehen.

In der Welt wird aber gemeldet, dass von der Leyen gestern angedeutet hat, dass Merkel Macron nachgegeben hat und ja zum Atom gesagt hat. Steht leider hinter der Bezahlschranke.

https://www.welt.de/wirtschaft/plus234666966/EU-Pakt-Deal-mit-Macron-Ploetzlich-gibt-Me...

--
Stromausfall: < 3 Tg regional
Blackout: landes- o. europaweit > 3 Tg
Rolling Blackout o. rotierende Stromabschaltungen = regional wechselnd für Stunden wegen Strommangel
----
Brownout = Spannungsabsenkung KEIN Blackout

Ich wäre mit Nachrichten aus vierter Hand vorsichtig.

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 27.10.2021, 15:32 vor 251 Tagen @ Ulli Kersten 1702 Views

Andererseits kann Merkel als Lame Duck dem Macron ja versprechen was sie will, sie muss es ja nicht mehr umsetzen.

Üblicherweise führt die bisherige Regierung die Geschäfte so lange weiter, bis das neue Kabinett sich gebildet hat. Das geht auch noch nach Amtsentlassung, falls die schon war.

Davon abgesehen hatte zum Beispiel Belgien kürzlich über Monate hinweg gar keine Regierung, und ist trotzdem nicht untergegangen. Jedenfalls nicht schneller als die Rest-EU.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Meine Worte!

mabraton @, Mittwoch, 27.10.2021, 16:46 vor 251 Tagen @ Naclador 1330 Views

Hallo Naclador,

Danke für die Aufklärung.

Davon abgesehen hatte zum Beispiel Belgien kürzlich über Monate hinweg gar keine Regierung, und ist trotzdem nicht untergegangen. Jedenfalls nicht schneller als die Rest-EU.

Das sage ich schon ewig, lang lebe der Schwebezustand!

Fürs Gelbe hätte der endgültige Abgang der Stasi-Tante jedoch den Vorteil, dass @DTs Merkel-Tourette keine neue Nahrung mehr bekäme.

Und ich könnte den kalt gestellten Schaumwein entkorken! [[la-ola]]

Beste Grüße
mabraton

Das war über ein Jahr.

NegaPosi @, Mittwoch, 27.10.2021, 16:55 vor 251 Tagen @ mabraton 1211 Views

Ich mein Belgien war über 1 1/2 Jahre ohne Regierung, und das Land gibt es noch.
So in etwas habe ich das damals auch geschrieben. :-D

Belgien - ein Land, ohne Regierung
05.07.2011
https://www.youthreporter.eu/de/beitrag/belgien-ein-land-ohne-regierung.7635/

Weltrekord: Belgien seit 600 Tagen ohne Regierung
19.08.2020
Flamen gegen Wallonen, parteipolitisches Gezänk und ein enttäuschter König: Belgien wartet weiter auf eine Regierung.
https://www.srf.ch/news/international/zerstrittene-politik-weltrekord-belgien-seit-600-...


Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Gregory Porter performs It's Probably Me - https://youtu.be/lSzICmwmRsA

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.

Aber dafür

dersachse @, Mittwoch, 27.10.2021, 17:11 vor 251 Tagen @ mabraton 1129 Views

"Fürs Gelbe hätte der endgültige Abgang der Stasi-Tante jedoch den Vorteil, dass @DTs Merkel-Tourette keine neue Nahrung mehr bekäme." gäbe es doch genügend "Grüne"Alternativen. Gruss

--
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Aus vierter Hand?

Ulli Kersten, Heinsberg, Mittwoch, 27.10.2021, 16:12 vor 251 Tagen @ Ulli Kersten 1334 Views

Zitieren darf ich ja nicht, aber im Artikel steht, dass es um das Klima geht (meiner Meinung nach Quatsch, es geht um die Sicherheit der Stromversorgung)

Demnach hat von der Leyen auf der Pressekonferenz überraschend gesagt, dass im EU-Nachhaltigkeitslabel Atom und Gas einbezogen werden sollen. Der Grund ganz deutlich: "Wir brauchen eine stabile Quelle, Atomenergie und im Übergang natürlich Erdgas"

Sie dürfte eine STROMquelle meinen.

Weiterhin heißt es im Artikel, Deutschland und Frankreich haben sich darauf geeinigt, dass Atomstrom viele Jahrzehnte lang als nachhaltig angesehen wird.

Diese ganze Sache bewerte ich als Hammermeldung (die fast nirgends erscheint).

Dass in den vielen linksgrünen Medien ratlos drüber geschwiegen wird, ist auch klar. Sie müssten nun ihre Lichtfigur Merkel kritisieren oder aber das böse Atom als gut einordnen. Ein wahres Dilemma.

Auch wenn jetzt überall wie verrückt Atomkraftwerke gebaut werden, mindert das jedoch nicht das aktuelle immer höhere Risiko eines Blackouts.

Wenn der allerdings eintritt, dann kann Merkel sagen: Ich bin nicht Schuld dran, ich sage Ja zum Atom. Vielleicht spielt sie doch mal eine Partie Schach mit Putin, wenn sie in Rente ist?

--
Stromausfall: < 3 Tg regional
Blackout: landes- o. europaweit > 3 Tg
Rolling Blackout o. rotierende Stromabschaltungen = regional wechselnd für Stunden wegen Strommangel
----
Brownout = Spannungsabsenkung KEIN Blackout

Na klar, das ist Deine Hand.

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 27.10.2021, 17:21 vor 251 Tagen @ Ulli Kersten 1091 Views

In der Welt wird aber gemeldet, dass von der Leyen gestern angedeutet hat, dass Merkel Macron nachgegeben hat und ja zum Atom gesagt hat. Steht leider hinter der Bezahlschranke.

Merkel= erste Hand, vdL = zweite Hand, die WELT = dritte Hand, Ulli Kersten = vierte Hand. Das ist wie Stille Post. Wer weiß, was die Merkel am Ende wirklich gesagt hat?

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Ja, seltsam, aber warten wir mal

Ulli Kersten, Heinsberg, Mittwoch, 27.10.2021, 19:58 vor 251 Tagen @ Naclador 866 Views

Wenn sich das aber als wahr herausstellen sollte, hat Merkel sich ein Denkmal gesetzt.

Wenn ...

dann hat sie am letzten Tag, an dem sie noch bindende Vereinbarungen eingehen konnte, die auch die Regierung nach ihr binden

dann hat sie die Geschicke des Landes bis nach ihrem Ende gelenkt

--
Stromausfall: < 3 Tg regional
Blackout: landes- o. europaweit > 3 Tg
Rolling Blackout o. rotierende Stromabschaltungen = regional wechselnd für Stunden wegen Strommangel
----
Brownout = Spannungsabsenkung KEIN Blackout

Geschäftsführend im Amt, bis die nächste Flachpfeife das Werk vollendet, oder zumindest als Führer der Kleinholz & Abbruch GmbH loswurschtelt (owT)

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Mittwoch, 27.10.2021, 15:39 vor 251 Tagen @ mabraton 1262 Views

[[top]]

--
Gruß
Der_Chris

Verhaltensregeln gegenüber deutschen Politkern:
*Verachten* Auslachen* Verhöhnen* Ignorieren*
Und niemals Aufmerksamkeit schenken!

Ich tröste mich z.Z.mit Goethes "Faust"

dersachse @, Mittwoch, 27.10.2021, 16:50 vor 251 Tagen @ der_Chris 1364 Views

[Ich bin] ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft. .. Vieleicht hat er doch recht? Gruss

--
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Ich wüsste einen guten Therapeuten: @Diogenes Lampe | Wo bist Du alter Jesuitenjäger?

Oblomow, Mittwoch, 27.10.2021, 17:45 vor 251 Tagen @ mabraton 1577 Views

Liest Du die ganzen Zeit die Kabbala?

O.

Er hat sich bestimmt die Sumpfsuppe geben lassen. OT

Griba @, Dunkeldeutschland, Mittwoch, 27.10.2021, 17:47 vor 251 Tagen @ Oblomow 1142 Views

[[sauer]]

--
Beste Grüße

GRIBA

Njet

stokk, Mittwoch, 27.10.2021, 21:19 vor 250 Tagen @ Griba 1044 Views

Werbung