Und wir beklagen uns über die deutsche Coronapolitik?: Kyrie Irving darf vorerst nicht spielen (US-Basketballer)

XERXES @, Dienstag, 12.10.2021, 18:49 vor 7 Tagen 2120 Views

ZDF Videotext:

"In der Debatte um seinen Impfstatus wird der NBA-Topspieler Kyrie Irving von seinem Klub vorerst nicht mehr berücksichtigt. Der Profi der Brooklyn Nets darf bis auf Weiteres weder trainieren noch spielen.
Die Entscheidung gelte so lange, bis Irving die Voraussetzungen erfülle, um wieder ein "vollwertiger Teilnehmer" zu sein, so der Klub. Dabei ließen die Nets offen, ob der Aufbauspieler gegen das Coronavirus geimpft ist. Irving selbst hatte auf Fragen zu seinem Impfstatus betont, dies sei seine Privatsache. Die Stadt New York City verlangt von Hallensportlern einen Impfnachweis."

Hoffentlich liest Klabauterbach das nicht, sonst fordert er auch hier Berufsverbote für Ungeimpfte...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Das wurde doch gestern beschlossen…

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Dienstag, 12.10.2021, 19:11 vor 7 Tagen @ XERXES 1621 Views

Die überarbeiteten CoronaSchVo der Bundesländer werden in den nächsten Tagen kommen.
Das Berufsverbot ist gestern von den Landesgesungheitsministern einstimmig abgesegnet worden.
Karl Plauderbach brauchen die dafür nicht…

--
Gruß
Der_Chris
Corona ist ein Intelligenztest - Wer durchfällt, wird geimpft!

Da habe ich Null Mitleid

CalBaer @, Dienstag, 12.10.2021, 19:15 vor 7 Tagen @ XERXES 2081 Views

Ja, die Probleme der Superstars.... Soll er doch in Rente gehen. Mit 34 Millionen Dollar Jahreseinkommen sollte das moeglich sein, wenn er nicht ueber seine Verhaeltnisse gelebt hat. Notfalls kann er seine Lambos und Audis versteigern.

Hier koennen viele Geimpfte und hart Arbeitende kaum ihre Miete zahlen.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Hast Du Mitleid mit Menschen, die in Lagern interniert wurden? Oder ist das vom jeweiligen Vermoegen abhaengig? mT

Kiwi @, Dienstag, 12.10.2021, 19:39 vor 7 Tagen @ CalBaer 1537 Views

bearbeitet von Kiwi, Dienstag, 12.10.2021, 20:03

Merkst Du eigentlich, in welchen Zeiten wir uns befinden? Und welcher frueheren Rhetorik Deine Aussage aehnelt?

+1 Calbaer ist ein harter Bursche.

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 12.10.2021, 19:47 vor 7 Tagen @ Kiwi 1602 Views

Das wissen wir nun. Könnte auch sein, dass seine Häme ooch dem Neid entspringt. Wäre ooch ok.

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Danke Dir, Oblomow. Leider ist diese Einstellung mehrheitsfaehig, damals wie heute. Erschreckend. mT

Kiwi @, Dienstag, 12.10.2021, 19:53 vor 7 Tagen @ Oblomow 1285 Views

bearbeitet von Kiwi, Dienstag, 12.10.2021, 20:01

Am Ende will es dann wieder keiner gewesen sein. Da waren alle in der inneren Emigration.

Die faschistiche Haltung der Mehrheit - die Idee, Andersdenkende aus der Gesellschaft auszugrenzen und zu schikanieren - ist widerlich. Es schreit zum Himmel.

Der muss richtig schwitzen und springen fuer seine Millionen

CalBaer @, Dienstag, 12.10.2021, 20:16 vor 7 Tagen @ Oblomow 1264 Views

Warum sollte ich darauf neidisch sein?

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Haengt ganz davon ab, ob gerecht oder nicht (oT)

CalBaer @, Dienstag, 12.10.2021, 20:13 vor 7 Tagen @ Kiwi 871 Views

.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Genau diese Mentalitaet meine ich. mT

Kiwi @, Dienstag, 12.10.2021, 23:05 vor 7 Tagen @ CalBaer 875 Views

'Das geschieht denen Recht.' So dachten wohl viele Menschen in dunklen Zeiten, und heute auch wieder. Was ist daran "gerecht", wenn Ungeimpfte Berufsverbot bekommen?

Habe niemals behauptet, Berufsverbote seien korrekt

CalBaer @, Mittwoch, 13.10.2021, 00:30 vor 7 Tagen @ Kiwi 789 Views

Von Berufsverbot kann man in dem Fall nicht mal sprechen.

Und in Lager muss wegen fehlender Impfung auch niemand.

Nur weil ich bei dem Querdenker-Unsinn (erst gestern wurde hier wieder einmal grosser Unsinn verlinkt) nicht mitmache, wird mir faschistische Haltung vorgeworfen? Ich glaube hier drehen einige durch. Ich sehe Impfungen nicht voellig unkritisch, aber man sollte doch schon sachlich diskutieren. Andernfalls diskreditieren sich die Impfkritiker ganz leicht selbst.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Warum kann man in diesem Fall nicht von einem Berufsverbot sprechen? owT

Eugen A. Tagpfau @, Mittwoch, 13.10.2021, 08:34 vor 6 Tagen @ CalBaer 541 Views

Soweit ich das verstehe, ist die betreffende Person Profibasketballer und hat nun keinen Zutritt mehr zu Sporthallen. mT

Kiwi @, Mittwoch, 13.10.2021, 09:38 vor 6 Tagen @ CalBaer 555 Views

bearbeitet von Kiwi, Mittwoch, 13.10.2021, 09:48

Das kommt einem Berufsverbot gleich.

Es ist kein Berufsverbot wenn ein Sportler nicht in die Halle darf.

Eugen A. Tagpfau @, Mittwoch, 13.10.2021, 10:02 vor 6 Tagen @ CalBaer 615 Views

Es ist keine Zensur wenn Youtube von sich aus löscht.
Es ist kein Verfassungsbruch wenn sich alle selbst in Hausarest begeben.
Es ist keine Despotie wenn alle Partein am selben Strang ziehen.
Es ist kein freie Meinung wenn es nicht in das Narrativ passt.
Es ist keine Impfpflicht wenn...

Das wirft Fragen auf ...

NST ⌂ @, Südthailand, Mittwoch, 13.10.2021, 11:26 vor 6 Tagen @ Eugen A. Tagpfau 666 Views

Es ist keine Zensur wenn Youtube von sich aus löscht.
Es ist kein Verfassungsbruch wenn sich alle selbst in Hausarest begeben.
Es ist keine Despotie wenn alle Partein am selben Strang ziehen.
Es ist kein freie Meinung wenn es nicht in das Narrativ passt.
Es ist keine Impfpflicht wenn...

.... gestern gab es dazu eine Teil Antwort .... ich zitiere:

[image]

.... was ist die berühmte Freiheit jetzt genau?
Der Kapitalismus beutet aus?

Deine Einlassungen sind berechtigt. Das von mir beigefügte Zitat halte ich für eine sehr gute raffinierte Falle - so wie die Mausefallen, die mit Klebeflächen arbeiten.

Mal eine grundsätzliche Überlegung - gehört der Körper uns, gehören meine Gedanken mir usw. Wie wird Eigentum normalerweise definiert - z.B. man hat die komplette Kontrolle über dieses Eigentum. Bsp. kaufe ich einen Fussball gehört der mir, ich kann damit spielen oder ihn zerstören - niemand wird mich daran hindern und was noch wichtiger ist, der Ball wird kein Eigenleben entwickeln.

Wie ist das mit unserem Körper - wir werden geboren, der Körper wächst, wird krank, hat Schmerzen, wird alt und letztlich stirbt er. Die meisten Dinge des Körpers, die Wichtigen haben wir nicht unter unserer Kontrolle - Herzschlag, Blutdruck etc. - also der Körper kann uns nicht gehören.

Niemand stirbt freiwillig, im Normalfall.

Die wirklichen realen Dinge haben wir nicht unter Kontrolle, alles andere angefangen vom Kapitalismus und sonstigem Gehirnquark etc. pp. können wir sofort beenden, in dem wir es unterlassen, sich damit zu beschäftigen.

Das ist eben kein Gesellschaftsproblem wie es immer versucht wird zu verkaufen, sondern es ist die persönliche Entscheidung etwas zu tun oder es zu unterlassen. Die Summer der einzelnen Entscheidungen, daraus ergibt sich erst eine Gesellschaft.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

sachlich

Auchda, Mittwoch, 13.10.2021, 03:57 vor 6 Tagen @ CalBaer 804 Views

Ja, die Probleme der Superstars.... Soll er doch in Rente gehen. Mit 34 Millionen Dollar Jahreseinkommen sollte das moeglich sein, wenn er nicht ueber seine Verhaeltnisse gelebt hat. Notfalls kann er seine Lambos und Audis versteigern.

Hier koennen viele Geimpfte und hart Arbeitende kaum ihre Miete zahlen.

Aha, das nennst Du also sachlich diskutieren...
Wieder was gelernt. [[zwinker]]

"Querdenkerunsinn" (auch extrem sachlich) = Diffamierung, niedere Schublade

Mannmannmann, das kannst Du doch besser. [[zwinker]]

Manchmal auf jeden Fall.

Irgendwie sind wir doch alle, mehr oder weniger, betriebsblind!

Daran ist nichts unsachlich

CalBaer @, Mittwoch, 13.10.2021, 08:26 vor 6 Tagen @ Auchda 609 Views

Dass der Basketballprofi wegen fehlender Impfung nicht in soziale Armut geraet, dass dagegen Millionen mit oder ohne Impfung von Obdachlosigkeit betroffen sind oder dass ich den manchmal geschriebenen Unsinn hier sachlich kommentiere, ist doch nicht von der Hand zu weisen.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

sachlich 2.0

Auchda, Donnerstag, 14.10.2021, 01:18 vor 6 Tagen @ CalBaer 271 Views

Hier wurde von niemandem thematisiert, dass der arme Profi soziale Probleme bekommt.
Das ist nur Dein unsauberer Stil.
Und natürlich kannst Du abschließend bewerten wo Unsinn anfängt und wer ihn verzapft.
Wie ist denn die Luft da oben, Meister?

Die Schlinge zieht sich auch bei uns immer enger

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Dienstag, 12.10.2021, 19:16 vor 7 Tagen @ XERXES 2393 Views

In Deutschland wird es für Beschäftigte in Unternehmen mit Publikumsverkehr schon bald verdammt eng werden. Es droht hier nämlich schon in kurzer Zeit die Testpflicht.

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/testpflicht-105.html

Sollten diese verpflichtenden Tests dann von den Mitarbeitern selbst bezahlt werden müssen, wäre das die berüchtigte "Impfpflicht durch die Hintertür", denn eine solche Testorgie wäre wohl für die meisten unbezahlbar. Damit bliebe dann noch die Wahl zwischen der Impfung und Arbeitslosigkeit.

Vielleicht gibt es ja bald auch keine Sozialleistungen für Ungeimpfte mehr ...?

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Unbezahlbare Tests?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 12.10.2021, 19:43 vor 7 Tagen @ Otto Lidenbrock 2044 Views

Im Aldi kosten die im Pack doch kaum mehr als einen Euro je Test. Was es jetzt braucht, ist noch eine Zertifizierung zum Tester. So etwas kostet auch nicht die Welt (mWn ca 20€).

Wenn sich die Impfverweigerer zusammen tun, ist die Testerei auch noch billiger zu haben.

Grüße

--
[image]
** Keiner soll hungern ohne zu frieren! **

Es ist ein grundsaetzliches Problem. mT

Kiwi @, Dienstag, 12.10.2021, 19:49 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 1863 Views

bearbeitet von Kiwi, Dienstag, 12.10.2021, 19:58

Gesunde muessen jetzt beweisen, dass sie gesund sind, um Geimpfte zu schuetzen, die offenbar von der Impfung nicht ausreichend geschuetzt werden. Ich denke, es geht hier nicht wirklich um Gesundheit, sondern um die Errichtung eines neuen Systems.

Gegenseitig freitesten für 1,99 €

Ladygent @, Dienstag, 12.10.2021, 19:57 vor 7 Tagen @ FOX-NEWS 3129 Views

Test Express

--
In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch so geplant war!
>> F.D. Roosevelt <<

Danke!

Oblomow @, Leipzig, Dienstag, 12.10.2021, 20:08 vor 7 Tagen @ Ladygent 1948 Views

O.

--
„Von einem gewissen Punkt gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.“ F.K.

Tolle Idee, das hilft sicher vielen die impferei noch ein wenig hinauszuzögern.

Eugen A. Tagpfau @, Mittwoch, 13.10.2021, 08:53 vor 6 Tagen @ Ladygent 1030 Views

An den Formulierungen auf der Seite sieht man leider wie weit wir schon sind.

...Kinder, Freunde oder Kollegen kommen wieder fast überall rein.

Gibt grünes Licht für jede Menge Freiheit

[[hae]] [[sauer]]


Man könnte da auch das Grundgesetz mal etwas fortschrittlicher Formulieren.


(1) Fast Jeder hat das Recht auf jede Menge Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht jede Menge Rechte anderer verletzt und nicht fast gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
(2) Fast Jeder hat das Recht auf Leben und jede Menge körperliche Unversehrtheit. Jede Menge Freiheit der Person ist fast unverletzlich. In diese Rechte darf fast nur auf Grund jeder Menge Gesetze eingegriffen werden.

Bingo, bin zertifizierter Tester :-) - Großartige Idee. Danke für die Info. oT

igelei @, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Mittwoch, 13.10.2021, 09:16 vor 6 Tagen @ Ladygent 791 Views

Welcher Veranstalter prüft die Zertifizierung?

Joe68 @, Mittwoch, 13.10.2021, 09:45 vor 6 Tagen @ stokk 903 Views

Die meisten Veranstalter usw prüfen doch nur ob ein elektronisches oder schriftliches Testergebnis vorliegt.

Ich bin schon länger auch ein zertifizierter Schnelltester (10€ online Kurs), mit dem Anbieter hätte ich jetzt einen Dienstleister zwischen geschaltet, für 2€ per Test, der mein Testergebnis per Email verschickt. Jetzt noch eine zweite Person finden, die ebenfalls Zertifiziert ist, und sich gegenseitig die Ergebnisse bestätigen.

Die Zertifizierung bei test center ist offiziell und legal

Manuel H. @, Mittwoch, 13.10.2021, 10:28 vor 6 Tagen @ Joe68 932 Views

Sie wird nur an vorher geschulte und zertifizierte Mitarbeiter des Test Centers ausgegeben.

Ist denn schon der 11.11.? Dann warte wenigstens noch die paar Minuten bis 11:11 Uhr

Ulli Kersten @, Mittwoch, 13.10.2021, 10:59 vor 6 Tagen @ Manuel H. 765 Views

Wenn das wirklich ginge und jetzt lesen das Tausende hier und am Wochenende laufen Tausende mit solchen Scherz-Zertifikaten rum, würde dem in Windeseile einen Riegel vorgeschoben.

Weiterhin steht auf der Website, nur im Bekanntenkreis, und es handelt sich um eine Beaufsichtigung von Selbsttests.

Hahaha, wenn das der Lauterbach liest ...

wieso Scherzzertifikat?

Manuel H. @, Mittwoch, 13.10.2021, 11:36 vor 6 Tagen @ Ulli Kersten 758 Views

Die ehrenamtlichen Tester des hier besprochenen Test-Centers sind genauso ausgebildet und zertifiziert wie die Teenies in den von den großen Playern betriebenen Testcenter, die für Mindestlohn im Akkord fremden Leuten körperverletzend in der Nase pulen und den Caritas Orgas Millionen Steuergelder in die Kasse spülen (seit kurzem sind die Opfer der Maßnahmen Selbstzahler)

Wer als erster damit irgendwo reinkommt, möge es hier bitte melden! Oder die Diskussion zu seiner Abweisung!

Ulli Kersten @, Mittwoch, 13.10.2021, 12:38 vor 6 Tagen @ Manuel H. 645 Views

Dass es so einfach ist, kann ich nicht glauben. Lasse mich gerne eines besseren belehren.

Falls ja, könnte ich ja in meinem Hausflur die Mitbewohner unseres Dorfes für bescheidene 5 Euro testen. Ein solches Verfahren würde sich wie eine Lawine über das Land verbreiten und ganz schnell unterbunden werden.

In den einschlägigen Telegram-Gruppen müsste es die Top-Meldung sein.

Aber ich warte mal auf die erste Erfolgsmeldung.

Er meinte natürlich, die ehrenamtlichen Tester des hier besprochenen Test-Centers erstellen genau so Scherzzertifikate wie die Teenies in den von den großen Playern betriebenen Testcenter, die für

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 13.10.2021, 13:14 vor 6 Tagen @ Ulli Kersten 568 Views

...die für Mindestlohn im Akkord fremden Leuten körperverletzend in der Nase pulen.

Er hat sich nur, im Vertrauen auf die Intelligenz der Leser, den [[ironie]] gespart. [[top]]

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Das ist doch nichts Neues und längst Praxis

Odysseus @, Mittwoch, 13.10.2021, 13:20 vor 6 Tagen @ Ulli Kersten 680 Views

bearbeitet von Odysseus, Mittwoch, 13.10.2021, 13:25

Zumindest Mitarbeiter von Unternehmen können das problemlos machen.
Es ist aber nicht verpflichtend, ein Geschäft zu haben.
Eventuell regional unterschiedlich.

Vor allem kleine Läden, kleine Kaffee-Stuben, Autohäuser, Fitnesstudios etc. nutzen dies.
Hat jemand keinen Test, kann er den dort unter Aufsicht machen.
Tests kosten um 80 cent, Spucktests kosten etwas mehr.
Somit wird vermieden, dass man Kunden verliert.
Habe ich selbst schon bei einer Hausbesichtigung gemacht, der Makler hatte den Lehrgang gemacht und war dazu berechtigt. Ging aufs Haus.

Wenn man dagegen jetzt vorgehen würde, dann ist endgültig klar, dass es nicht um Vorsorge geht, sondern nur um Nötigung zur Impfung über wirtschaftliche Daumenschrauben durch absurd teure Tests.
Das ist nichts anderes als staatlich legitimiterter maximaler Wucher.

Über den Schwachsinn, das Geimpfte grundsätzlich nirgendwo gestestet werden, obwohl sie Viruslast tragen und verbreiten können, ist hier schon genug geschrieben worden.

Edit: Wer sich tief in die Nase bohren läßt, ist selbst schuld. Tests mit kurzen Stäbchen sind schon länger am Markt, Spucktests /Lolli ebenso. Bei öffentlichen Institutionen werden oft einfach Lagerbestände abgebaut, "weil die halt da sind" [[kotz]]

Gruß
Odysseus

In welchem Geschäft bekommt man die Teststäbchen jünstig her?

stokk, Mittwoch, 13.10.2021, 13:27 vor 6 Tagen @ Odysseus 590 Views

[[hae]]

Danke für Info!

WENN ein Test Sinn machen würde, dann der, der testet, ob derdiedas Betreffende immun ist gegen das Coronavirus

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 13.10.2021, 14:34 vor 6 Tagen @ Odysseus 483 Views

Wenn einer bereits immun ist, dann wäre jede weitere Maßnahme, z.B. die Impfung, ein zusätzliches vermeidbares Risiko.
Ich habe den Verdacht, dass die meisten, die an der Impfung gestorben sind, bereits immun gegen das Coronavirus waren.

Alle anderen müsste man ins Lager sperren oder Wohnungs-, Haussarrest, damit sie sich nicht infizieren und damit die öffentliche Gesundheitsfürsorge mit vermeisdbaren Kosten belasten.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

2G und 3G+ sind tatsächlich Nötigungsansätze

Martin @, Mittwoch, 13.10.2021, 20:10 vor 6 Tagen @ Odysseus 491 Views

"Wenn man dagegen jetzt vorgehen würde, dann ist endgültig klar, dass es nicht um Vorsorge geht, sondern nur um Nötigung zur Impfung über wirtschaftliche Daumenschrauben durch absurd teure Tests."2G schließt die Testmöglichkeit ja von vorneherein aus. Und bei 3G+ wird ein PCR-Test gefordert, das geht dann nicht mehr so einfach, wie über Testexpress.de. Da erkennt man dann schon den klaren Willen zur Nötigung.

Zu spät, hab die Ausbildung schon gemacht OT

Ulli Kersten @, Donnerstag, 14.10.2021, 14:57 vor 5 Tagen @ Manuel H. 169 Views

ohne Text

und jetzt?

Manuel H. @, Donnerstag, 14.10.2021, 15:09 vor 5 Tagen @ Ulli Kersten 245 Views

Wie machst Du als toller Zertifizierter nun weiter?

Ich gönn denen den 10er alleine für den formulierten Widerstand.

Hat denn die Stuttgarter richtig recherchiert? Kann das Kartell so einfach Konkurrenz verhindern, um sich ungerechtfertigt Pfründe zu sichern?

Selbst die Moslem-Clans in der Hauptstadt haben zahlreiche Shisha-Bars zu kostenlosen Test-Centern umgewidmet, um über die Steuersubvention ihre Vermögen zu steigern. Das wurde nicht beanstandet.

Hatten die Clans vielleicht nicht ausreichend an das Kartell gezahlt, um weitermachen zu können?

Denn in Einzelfällen gab es ja Razzien, da alle Beteiligten sich die Staatsknete unkontrolliert nur so reinschoben.

Die Johanniter haben online Zertifizierung inzwischen eingestellt

Joe68 @, Mittwoch, 13.10.2021, 22:14 vor 6 Tagen @ Joe68 470 Views

...E-Learning-Kurs PoC-Antigen-Tests auf SARS-CoV-2
Wir haben uns entschieden, unser Online-Schulungsangebot zur sicheren Durchführung von Antigen-Schnelltests bis auf Weiteres auszusetzen. Hintergrund ist, dass wir in den vergangenen Tagen verstärkte Aktivitäten in den Sozialen Medien und von kommerziellen Anbietern feststellen..... haben wir unser Schulungsangebot bis auf Weiteres eingestellt....

https://www.johanniter.de/johanniter-unfall-hilfe/corona-informationsseite/kurs-zur-anw...

ja und bitte genau lesen

Manuel H. @, Mittwoch, 13.10.2021, 10:08 vor 6 Tagen @ stokk 1066 Views

"Kann man mit dieser Schulung auch Zertifikate ausstellen? Die Antwort lautet: nein. Das Bundesgesundheitsministerium und auch das saarländische Gesundheitsministerium stellen klar: Zertifikate dürfen nur im beruflichen Zusammenhang von entsprechend geschulten Mitarbeitern ausgestellt werden."


Ist man bei Test-Express ein "entsprechend geschulter Mitarbeiter"?

Ja, wenn man den schwierigen Schulungskurs besteht und ein Zertifikat dieser Schulung vorweisen kann.
(Bei den Monopolisten der großen karitativen Wohltätigkeitsorganisationen muß man 10 Euro zahlen und online zwei Ankreuzfragen richtig ankreuzen)

Stellt man die Test-Express Zertifikate in einem beruflichen Zusammenhang aus?

Ja, denn man ist (ehrenamtlicher) Mitarbeiter von Test-Express, der seinerseits offiziell anerkannt ist.


Angenehm, dass bei test-express auch Spucktests gehen.

Bei den hiesigen Test-Zentren popeln einem Teenager mit Wattestäbchen tief in der Nase rum und haben als Ausbildung eine offizielle "Schulung" genossen, die, wie wir jetzt wissen, folgende Qualifikation voraussetzt: A) 10 Euro zahlen B) online insgesamt zwei (2!) Kreuzchen richtig platzieren.

Kein Wunder, dass da ab und an schwere Verletzungen passieren, die erstens medial nicht berichtet werden und zweitens eh wegen Haftungsfreistellung unsanktioniert bleiben.

Die Anforderungen sind nicht sehr hoch:

Martin @, Mittwoch, 13.10.2021, 12:34 vor 6 Tagen @ Manuel H. 764 Views

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloa...

Und wenn ich das Personal bei den Teststellen beobachte, dann sind das angelernte Hilfskräfte, die inzwischen auch nur noch im vorderen Nasenflügelbereich abstreichen. Das ist nur noch Grüßen des Gesslerhuts, um den Ungeimpften das Leben zu erschweren.

Die Lösung ist speziell für Studenten interessant, die man ohne Test aus der Vorlesung aussperren will.

Sehen wir hier die Lockdown / Impf Toten?

Eugen A. Tagpfau @, Mittwoch, 13.10.2021, 14:39 vor 6 Tagen @ XERXES 997 Views

Ich hänge das mal hier rein weil ich keinen neuen Carola Thread eröffnen will. Außerdem ist Xerxes hier, und der hats ja mit Statistik.

https://uncutnews.ch/todesfaelle-in-europa-bei-unter-75-jaehrige-steigen-im-vergleich-z...

Ein kurzer Artikel, bezieht sich auf Euro Momo Zahlen. Wenn das stimmt, das Europaweit schon 70% mehr unter 65jährige gestorben sind dann wäre das schon interessant.

Sollte man sich in der Gesamtheit anschauen...Kein Klares Bild

XERXES @, Mittwoch, 13.10.2021, 20:31 vor 6 Tagen @ Eugen A. Tagpfau 569 Views

Man könnte aufgrund der Altersgruppen (ökonomische Situation) auch die Frage nach den Suiziden stellen...

https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps

Wie gesagt, aufgrund dieser Grafiken, lässt sich feststellen, nichts genaues weiß man nicht...[[zwinker]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Liegen ggf. ähnliche Zahlen aus Israel oder GB vor? oT

Olivia, Mittwoch, 13.10.2021, 22:04 vor 6 Tagen @ XERXES 357 Views

...........

--
For entertainment purposes only.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.