Social media cross over

Rain @, Dienstag, 14.09.2021, 17:49 vor 4 Tagen 2043 Views

Ihr Lieben,

zur Abwechslung sitz ich mal schmunzelnd vor dem Rechner.

Was allgemein nicht bekannt ist: Es gibt eine ganze Anzahl linksradikaler Richter und Anwälte. Die ich meine, würden das selbstverständlich abstreiten und erklären, sie seien grün oder rot, einer hatte sogar die Chuzpe, mitzuteilen, er habe mal die CDU gewählt.

Diese Blase, Richter und Anwälte, tobt sich auf twitter aus wie ein Rudel tollwütige Hyänen, gegen alle, die ihrer Ansicht nach nichtintellektuell oder rechts sind.

Damit man dieses Rudel einordnen kann: Der gewaltaffine grüne Jürgen Kasek ist im Vergleich dazu zurückhaltend und höflich.

Gestern wurde eine der Frontfrauen dauerhaft gesperrt. Annwaeltin.

Die war schon immer schräg, aber in den letzten Wochen ist sie vollkommen hohlgedreht.

Und wie nicht anders zu erwarten, jault die ganze Meute auf, sie habe doch keinen Hass verbreitet, es sei doch nur Satire gewesen.

twitter sah das anders.

Glücklicherweise, denn es ist eine Strategie der Linken und Deutschlandhasser, die abartigsten Dinge zu äußern und dann zu grinsen: Satire. Jan Böhmermann und die widerwärtigen "Satirike" beim WDR, die dann Kinder singen lassen: "Oma ist ne alte Umweltsau" oder "Corona rettet die Welt" sind die Musterexemplare dieser Hetzer.

Eine ist jetzt weg, hurra! [[zigarre]]


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

Eine Fachfrage: Die Basis macht ihren Wahlkampf wohl vorwiegend auf "sozialen Medien"

Knappe @, Dienstag, 14.09.2021, 18:14 vor 4 Tagen @ Rain 1418 Views

Hallo Rain,
meine Frage: Wie viele Prozentpunkte wird die Basis mit dieser Strategie der AfD abgraben?
Meine Impfgegner-Bekannten (etwa 5-6) laufen gerade alle zur Basis über... gegen meinen Rat[[sauer]]

Meine Schätzung: etwa 2-3 Prozentpunkte zu Lasten der AfD[[sauer]]
Grüße
Knappe

Basis

Rain @, Dienstag, 14.09.2021, 18:28 vor 4 Tagen @ Knappe 1404 Views

Lieber Knappe,

das kann ich schlecht einschätzen, nur anhand der Besucher an den Infoständen.

Wohl nicht mehr als 1 %.

Da die Querdenker sich überwiegend aus Grünen rekrutiert, dürften die mehr an die Basis verlieren.

Ich gehe davon aus, daß die Basis nicht die 5 % Hürde reisst, so daß die Stimmen verloren gehen.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

Strategiefehler der AfD: nur Alice W. ist ein klarer Anwalt der diskriminierten "Nicht-Impfer"

Knappe @, Dienstag, 14.09.2021, 18:43 vor 4 Tagen @ Rain 1538 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 14.09.2021, 18:49

ansonsten wird zum Thema "Diskrimierung der Impfunwilligen" von der AfD nur rumgeeiert[[sauer]]
Dabei könnte die AfD bei den "neuen Impf-Negern" viel schöpfen.
Knappe

2G-Fakten, die mich grübeln lassen

Knappe @, Dienstag, 14.09.2021, 19:44 vor 4 Tagen @ Knappe 1616 Views

bearbeitet von Knappe, Dienstag, 14.09.2021, 19:51

Überall wird jetzt mit 2G gedroht, sogar in Brandenburg
https://de.rt.com/inland/124084-brandenburg-fuhrt-2g-option-fur/
Zweistein muss sich die Pommes bald selber frittieren.
Und sich einen Haarschneider kaufen:-P

Die Impfquote stagniert in D bei 66,6%.
Vermutlich haben wir also rund 30-33% unwillige Impf-Neger[[top]]

Trotzdem wird sich bei der BTW kaum was ändern, weil die AfD bei den 33% Impf-Negern nicht fischen wollte.

Tatsachen, die mich grübeln lassen. Wollen wir etwa die SM-Behandlung für die Impfgegner?
Knappe

Wie haste die Prost-Smileys reinbekommen??? Sind doch nicht in der Auswahl!? oT

day-trader @, Dienstag, 14.09.2021, 20:39 vor 4 Tagen @ Rainer 571 Views

.

--
Best Trade!!!

Danke mT

day-trader @, Mittwoch, 15.09.2021, 11:42 vor 4 Tagen @ Rainer 165 Views

Sieht ja fast nach einem Gelben 2.0 aus, das besagte Forum!

[image]

--
Best Trade!!!

Da humpeln leider paar Fehleinschätzungen in deinem Beitrag rum

Zweistein @, Dienstag, 14.09.2021, 21:26 vor 4 Tagen @ Knappe 761 Views

1. Zweistein wird seit langem und nicht erst seit Corona von ungelernter Friseuse, genannt Tochter,
mit Schneidemaschine frisiert. 5mm alle 2 Monate reichen bei meiner Haarpracht vollkommen.
2. Zweistein verschmäht schon sehr lange jegliche mit Analogkäse und Formfleisch verschlimmbesserten
Produkte der Gastronomie (möchte hier ehrlichen Gastronomen nicht zu nahe treten, sorry)
Ich koch für mein Leben gern selbst.
Und auch das Bier und der Wein sind aus meinem Keller preisgünstiger.
3. Jegliche Events interessieren mich nullowitsch (wie Oblomow zu sagen pflegt).

Gehe hier ohne Maske einkaufen, da sind mit 1,2 oder 3G völlig Banane.
Wir hatten heute Sitzung Waldverein, da sitzen so 30 Leutchens wie immer an einer langen Tafel. Nix Maske, nix GGG. Da sind Förster, Amtsbedienstete dabei. Niemand interessiert sich für den C-Quark.
Ihr nehmt das viel zu wichtig und lasst euer Leben viel zu viel von dieser Plandemie bestimmen.
Zahl heute (nach RKI und DIVI Zahlen) ist diese für mich: 0,00055%
Wisst ihr , was das ist? Das sind 14 Covid-Patienten im Land Brandenburg auf 2,532 Mio Einwohner auf allen Intensivstationen des Landes.
Wer es jetzt noch nicht begriffen hat, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Amen

So siehts aus, Knappe
Zweistein

--
Ich glaube, mit Digitalisierung ist die Verbreitung von Blödheit in Lichtgeschwindigkeit gemeint.
Zweistein

Sollen sich die Leute doch anstecken, so wie gerade in Münster bei einer 2G Party, eigentlich ist das doch kriminell …

tomflitzebogen @, Dienstag, 14.09.2021, 22:45 vor 4 Tagen @ Knappe 681 Views

… können den Hals nicht vollkriegen (die 2G-Typen) und rotzen draußen dann auch noch Ihr Coronadreck auf Ungeimpfte.
Frechheit, fragt man sich doch, ob das rechtlich überhaupt zulässig ist.

Da bleibt nur eins für Ungeimpfte --> ACHTUNG + Grüße!
tomflitzebogen
https://www.n-tv.de/panorama/Noch-mehr-Infizierte-nach-2G-Party-in-Muenster-article2280...

Die AfD hat Talent darin, gebratene Tauben zu verschmähen

Plancius @, Dienstag, 14.09.2021, 20:03 vor 4 Tagen @ Knappe 1175 Views

Schon mehrmals hier im Forum habe ich ja erwähnt, dass der AfD die gebratenen Tauben in den Mund fliegen könnten, sie aber auf Grund schwerer strategischer Fehler diese Potentiale nicht erkennt.

Hier im Wahlkampf im M-V spielt das Impfthema so gut wie keine Rolle. Geht man in die Stammtische, so besteht der größte Teil der aktiven AfD-Mitglieder und Sympathisanten aus Rentnern. Die sind natürlich alle geimpft und haben das Thema "Corona" abgehakt. Auch Gauland und Meuthen haben sich ja medienwirksam impfen lassen.

Es herrscht die Meinung vor, dass man keine Wähler gewinnen kann, wenn man Corona im Wahlkampf thematisiert. Diejenigen in der AfD, die das anders sehen, sind hier leider noch in der Minderheit und gehören eher dem ehemaligen Flügel an.

Dabei brennt ca. 20 - 30% der erwachsenen Bevölkerung die Diskriminierung der Ungeimpften unter den Nägeln und sie suchen verzweifelt nach einer politischen Vertretung ihrer Interessen. Der Ungeimpften-Status ist mit permanentem Stress verbunden und es werden wohl einige in den nächsten Monaten deshalb durchdrehen.

Ich werfe der AfD jedenfalls ein komplettes Versagen in dieser Richtung vor. Ich hoffe, dass nach der Wahl ein Parteitag die gesamte Meuthen-Bande aus der Partei drängt und die Partei sich strategisch neu aufstellt und die innerparteilichen Grabenkämpfe dann der Vergangenheit angehören.

Gruß Plancius

--
Der Königsweg zu neuen Erkenntnissen ist nach wie vor der gesunde Menschenverstand.

Permanenter Stress für 20-30% Impf-Neger... gut beschrieben

Knappe @, Dienstag, 14.09.2021, 20:15 vor 4 Tagen @ Plancius 1331 Views

Dabei brennt ca. 20 - 30% der erwachsenen Bevölkerung die Diskriminierung der Ungeimpften unter den Nägeln und sie suchen verzweifelt nach einer politischen Vertretung ihrer Interessen. Der Ungeimpften-Status ist mit permanentem Stress verbunden und es werden wohl einige in den nächsten Monaten deshalb durchdrehen.

Genau aus diesem Grund war ich zur Frau Doktor-Impfe gegangen.
Weil ich die reale Herzinfarktgefahr als Impf-Neger weit höher einschätzte, als die Gefahr der unwirksamen Ugur-Plörre.

Aber keine Partei will diese 20-30% vertreten[[sauer]]
Da glaube ich langsam, das "wir" SM-Freunde es nicht besser verdient haben.
Knappe

Doch, die Freien Wähler in Bayern. Deren Vorsitzender will sich nicht impfen lassen! Und die Freien Wähler treten BUNDESWEIT an!

Olivia, Dienstag, 14.09.2021, 20:22 vor 4 Tagen @ Knappe 1176 Views

Das weiß nur niemand, weil die Medien sie bundesweit ignorieren!
Ich überlege mir schon, ob ich die wählen soll.
Die lassen die Geimpften leben und die Ungeimpften.

Das Problem im Moment ist doch wohl, dass die GEIMPFTEN ELTERN ihre ungeimpften Kinder anstecken! Deshalb wohl das ganze Drama mit den Kinderimpfungen. Die "Schwachköpfe" halten sich für sicher, wissen nicht, dass sie sich zu 30 - 50 % ebenfalls infizieren können, das ggf. nicht merken und die Infektion dann frisch und frei an ihre Kinder weitergeben. Das alles, nur weil man nicht eine Zeit lang ohne Kino, Restaurant und Friseur auskommen kann..... Dann hauen die lieber ihre Kinder in die Pfanne.

--
For entertainment purposes only.

Sehe ich genauso.

Julius Corrino @, Sur l'escalier des aveugles., Dienstag, 14.09.2021, 20:31 vor 4 Tagen @ Plancius 1102 Views

Ich sage der AfD bundesweit hiermit im Endergebnis zwischen 8.x und 9.x% voraus, ganz ohne Wahlbetrug. Das wäre nur marginal mehr als das derzeit bestehende Kernwählerpotential.

Die Anbiederungsversuche insbesondere der Westverbände und des dominanten Teils des Bundesvorstandes an das bürgerlich-(links)liberale Lager der politischen BRD sind dermaßen peinlich und daneben, daß einem die Worte fehlen.

Unter den gegebenen Umständen hier eine wie auch immer geartete "Anschlußfähigkeit" zu suchen, wird sich als der kapitalste Bock herausstellen, den die Meuthenbande geschossen haben wird.

Die mittelfristige Überlebensfähigkeit der Partei wird sich dadurch bestimmen, wie entschlossen sie sich nach dem 26. September häutet und den benötigten Kurswechsel vollziehen kann.

Unerschlossene Wählervorkommen hätte man unter jahr(zehnte)langen Nichtwählern insbesondere mit dem Themenkomplex Soziales (die Bereiche Jobs, Einkommen, Inflation & Lebenshaltungskosten sowie Massenzuwanderung greifen hier ja nahtlos ineinander, unzählige ungenutzte Steilvorlagen) und den der Pandemieinszenierung Überdrüssigen sorgfältig ausbeuten können. Der Pool, aus dem eine Opposition sich hierzulande speisen kann, sind die über 15 Millionen Nichtwähler. Und nicht etwa die stark vergreiste Unions- und FDP-Stammwählerschaft, denen die aktuelle Parteiführung mit abgeschmackten, liberal-konservativen Parolen der 90er vergeblich schöne Augen zu machen versuchte. Das Original existiert nämlich schon.

--
Ainsi continue la nuit dans ma tète multiple... elle est complètement dechirée... ma tète.
- Luc Ferrari

Koalitionsfähigkeit

Rain @, Mittwoch, 15.09.2021, 09:41 vor 4 Tagen @ Julius Corrino 312 Views

Lieber Julius,


das kann man so sehen, ein großer Teil der AfD sieht das genauso, auch ich.

Andere sagen: Wir können nur etwas ändern, wenn wir in der Regierung sind, dafür muß man mehrheitsfähig sein. Das erreicht man nicht mit Fundamentalopposition.

Ob man Sozialhilfeempfänger und Nichtwähler als AfD-Wähler generieren kann, ist fraglich. Diejenigen, die nicht mehr wählten, weil in den Altparteien keine wesentlichen Unterschiede mehr bestehen, ja, diejenigen, die nicht wählen, weil sie ihre Stimme nicht abgeben wollen oder Wahlen für rechtswidrig halten oder sich schlicht für Politik nicht interessieren, nein.

Vertretung derjenigen, die sich nicht impfen lassen wollen: Hier steht die AfD für die Freiwilligkeit der Impfung, viele in der AfD sind geimpft, viele nicht.

Da die AfD in der Presse und im Rundfunk kaum repräsentiert wird, kann das nur schwer transportiert werden.

Tatsächlich ist die Gehirnwäsche der Deutschen mittlerweile so weit fortgeschritten, daß Argumente kaum noch durchdringen.

Hoffnung gibt allerdings, daß der Wahlomat für Leute, die liberale Positionen vertreten, an erster Stelle die AfD anzeigt.

Bei mir auch.... [[top]]

Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

Wobei Frau Meuthen nicht gepiekt ist und Wahl in Niedersachsen ...

Lenz-Hannover @, Mittwoch, 15.09.2021, 17:21 vor 3 Tagen @ Plancius 183 Views

Frau Meuthen nur zur Abrundung, im Haushalt Meuthen gibt es freie Impfentscheidungen ... .

Zur Kommunalwahl in Niedersachsen:

https://wahlen.statistik.niedersachsen.de/KW2021/

Nennenswert Sitze gab es nur für Wählergemeinschaften, der Rest (Basis, "Freie" war unter 1%).

Wie heisst denn diese "Frontfrau"? (OT)

XERXES @, Dienstag, 14.09.2021, 18:39 vor 4 Tagen @ Rain 1014 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Ann_waeltin heißt der account owT

Rain @, Mittwoch, 15.09.2021, 09:14 vor 4 Tagen @ XERXES 263 Views

.

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.