Pflege- und Krankenhauspersonal für Aufklärung

dersachse @, Mittwoch, 02.06.2021, 20:55 vor 18 Tagen 3728 Views

https://t.me/s/pflegeinder_c_krise Lesenswerte Seite aus der Praxis. Gruss

--
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Wertvolle Einblicke hinter die Kulissen!(OT)

Herzdame @, Mittwoch, 02.06.2021, 22:48 vor 18 Tagen @ dersachse 950 Views

Interessant. Danke. Gruss nach Sachsen! oT

Kiwi @, Mittwoch, 02.06.2021, 23:16 vor 18 Tagen @ dersachse 820 Views

Danke

NegaPosi @, Donnerstag, 03.06.2021, 08:56 vor 18 Tagen @ dersachse 778 Views

es bestätigt die KSchwerstern die letztes Jahr Handyvideos gemacht haben und total aufgelöst waren was mit den Leuten gemacht wird. Einblick was in Krhs abläuft habe ich auch und es bestätigt alles. Ein Medialer Zirkus, David Copperfield für Milliarden.

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi
Hans Platzgumer - Blindes Volk - https://youtu.be/zu8RtvTBlU4

Wenn ich was dummes höre/lese, denk ich nicht hin! Thomas L. 1993 †

Eine Telegrammkanal ist keine Seite

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 03.06.2021, 09:31 vor 18 Tagen @ dersachse 964 Views

Ausserdem fehlt hier die Beschreibung. Ich rate mal: Es wird über Börse und Wirtschaft augeklärt.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Erlebnisse und Erfahrungen

Lydia @, Donnerstag, 03.06.2021, 10:34 vor 18 Tagen @ FOX-NEWS 935 Views

Hallo,

es geht ausschließlich um die (wertneutralen) Berichte von Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ärzten, Psychologen.
Sie schildern anonym, was sie intern erleben.

Ja um was geht es denn?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 03.06.2021, 10:48 vor 18 Tagen @ Lydia 780 Views

Um ihre Arbeitszeiten, wie pervers derdiedas Chef*In ist, obs in der Kantine lecker zu futtern gibt?

Ein bisschen Info zum Inhalt wäre gut. Oder ist es wieder der Xte Thread zum Thema 'Rona Rulez?

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Um das!

dersachse @, Donnerstag, 03.06.2021, 11:01 vor 18 Tagen @ FOX-NEWS 899 Views

Pflege- und Krankenhauspersonal für Aufklärung Gruss

--
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Also einfach mal einen Link und ein paar belanglose Wörter ins Forum gekippt

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 03.06.2021, 12:08 vor 18 Tagen @ dersachse 645 Views

[[top]]

Pflege- und Krankenhauspersonal für Aufklärung Gruss

Was ist der Inhalt, was der Bezug zum Forum?

1.5 Dies ist ein Börsen- und Wirtschaftsforum; Themen fremde Beiträge sind in geringem Umfang aber akzeptiert (s o.).
1.6 Bitte aussagefähige, "sprechende" Betreffzeilen schreiben.: Betreffzeile zuletzt schreiben.
1.9 Bitte keine Beiträge, die lediglich einen Link enthalten ("zur Info" oder "must read!"), ohne jede Kurzbeschreibung des Inhalts (ein paar Worte können genügen); solche Beiträge möglichst mit einer kurzen Wertung/Kommentierung. Das gilt uneingeschränkt schon für deutschsprachige schriftliche Beiträge. Bei Videos, insbesondere, wenn sie länger sind, im Zweifel auch den Beginn der die eigene Argumentation stützenden Abschnitte mit Minuten- und Sekundenangaben kennzeichnen. Zwar kann bei den meisten Lesern und Leserinnen Kenntnis der englischen Sprache vorausgesetzt werden, bei englischssprachigen schriftlichen und Video-Beiträgen sollte dennoch eine kurze Zusammenfassung und/oder eine Erklärung evtl. nicht geläufiger Fachbegriffe beigegeben werden. Bei verlinkten/zitierten Beiträgen in allen anderen Sprachen muss eine deutschsprachige Zusammenfassung beigefügt sein.


Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Willst Du den GF-Staubsauger spielen?

mabraton @, Donnerstag, 03.06.2021, 14:19 vor 18 Tagen @ FOX-NEWS 597 Views

Hallo FOX-NEWS,

mach doch Dein eigenes Forum auf! [[top]]

Schade, dass unser Projekt damals nicht auf die Beine kam. Ich hatte damals ja einen Rechner-Crash und dann auch keine Zeit mehr.
Wie hieß die Plattform nochmal?
Wenn Du Lust hast können wir da nochmal ansetzen.
Wer weiß was wie lange das GF hier noch steht.

beste Grüße
mabraton

Retroshare

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 03.06.2021, 19:03 vor 17 Tagen @ mabraton 506 Views

Die Plattform heißt Retroshare.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Stimmt

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 03.06.2021, 19:19 vor 17 Tagen @ paranoia 378 Views

Bloß ist das mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Wer braucht heute noch ein Netzwerk, um geklaute Software und Medien abhörsicher auszutauschen? Gibt es alles per Stream oder als Archiv beim freundlichen Russen. [[zwinker]]

Für den Betrieb von Foren gibt es einfachere Lösungen, und wenns ein News-Server mit Zugangskonten wäre, ev sogar ausfallsicher mit Spiegelservern. [[top]]

Grüße

PS: Seinerzeit war das eher als Hintergrund- und Fall Back Lösung gedacht, damit man Material aus der Giftküche mal unter Freunden zugänglich machen könnte. Na ja, Schnee von gestern.

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Schlage ein Powwow vor!

mabraton @, Freitag, 04.06.2021, 11:20 vor 17 Tagen @ FOX-NEWS 254 Views

Hallo FOX-News, paranoia,

richtig, das Internet der Zukunft ist dezentral. Ich nutze seit Längerem "element", welches auf matrix.org als Kommunikationsplattform basiert.

@FOX-NEWS
Ich stimme Dir zu was die Kategorisierung angeht. Mir hat es sich unter @Elli schon nicht erschlossen warum das wieder abgeschaltet wurde. Übersichtlichkeit nutzt der Qualität eines Forums. Ich merke auch immer wieder, dass ich interessante Beiträge verpasse.

Nützlich ist auch die Verknüpfung von Kommunikationssträngen. Das kann mit Hashtags stattfinden. #COVID-Impfstoff, #ACE-2, #SARS-COV-2-Virus. Das erfordert natürlich Disziplin. Aber der Nutzen aus der Möglichkeit danach zu filtern wäre enorm.

Was die Qualität der Diskussion angeht sehe ich die Sache anders. Die Möglichkeit, dass Austausch offen und unreguliert stattfindet muss mMn erhalten bleiben aber der Gedanke in eine Trennung von Inhalten die wissenschaftlichen Kriterien entsprechen mit einer Spielwiese hat was. Ich würde dazu eine Wiki Nutzen.
Die Plattform auf der wir unsere Argumentation gg. S21 aufgebaut haben, hat genau diesen Hintergrund
Schau Dir das bitte mal an @FOX-NEWS

WikiReal-Prinzip - WikiReal ist ein Portal für den Faktencheck zu kritischen Themen der aktuellen Diskussion auf Wiki-Basis.

Mit element kann man auch Gruppengespräche abhalten.
Wollt ihr Euch mal hier registrieren?
https://app.element.io/#/welcome

Ich würde mich freuen wenn wir da nochmal ansetzen.

beste Grüße
mabraton

Ich will das Forum zurück, wie es vor Corona war

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 03.06.2021, 19:03 vor 17 Tagen @ mabraton 553 Views

Irgedwann im Sommer 2020 ist die Sache komplett aus dem Ruder gelaufen, und der Versuch, sich wissenschaftlich mit dem Problem auseinanderzusetzen, wurde durch wildeste Verschwörungsmythen aller Art ersetzt.

Eventuell liegt es an der Struktur, in der alle Fäden in einem Panel zusammengefasst werden. Leider ist der Vorschlag, nach Themen einzelne Panels zu erstellen, stets auf taube Ohren gestoßen, oder wurde aus mir nicht bekannten Gründen nach kurzem Test zurückgenommen (kurze Zeit lang konnte man Fäden eingruppieren). Dann gäbe es nämlich eine Narrenwiese, auf der sich Verschwörungstheoretiker gegenseitig die Eier schaukeln können, ohne den eigentlichen Forenzweck, die Diskussion über Börse & Wirtschaft & Schulden zu überlagern.

Technisch dürfte es nicht überaus schwierig sein. Jeder Eröffnungspost bekommt eine weitere Kennung (Nummer des Panels), und schon kann gefiltert dargestellt werden. Andere Forenlösungen kennen dann noch Unterforen in den Panels, was aber eigentlich nur eine optische Strukturierung in der Darstellung wäre.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Kein gelbes Forum im Status ante - der Reset ist schon durchgelaufen

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Donnerstag, 03.06.2021, 19:18 vor 17 Tagen @ FOX-NEWS 534 Views

Hallo Fox-News,

die Zukunft der freiheitlichen Kommunikation ist dezentral - keine zentralen Angriffspunkte.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Kernelement wäre ein weltweit genutzter und damit nicht abschaltbarer Identity Dienst, auf den die P2P Dienste aufsetzen

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 03.06.2021, 19:28 vor 17 Tagen @ paranoia 379 Views

Damit wäre meine Identität (Speudo, Hashwert, was auch immer) jederzeit mit einer Host-IP verbunden, sobald ich online bin. Dann kann mich jeder P2P-Client finden, und damit lässt sich dann auch alles realisieren: IP-Phone, Chat, Sharing, Foren ...

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Hier läuft einfach mehr

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 03.06.2021, 19:36 vor 17 Tagen @ Yellow++ 574 Views

[[top]]

Ausserdem ist die Art der hierarchischen Threaddarstellung in ihrer Übersichtlichkeit unerreicht. Leider haben fast alle anderen Foren sie aufgegeben, weiß der Geier warum. Allerdings würde es sicher nicht schaden, dies durch Panels/Unterforen zu ergänzen.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **

Dann streng Dich an und verfasse mehr Beiträge zum Thema Debitismus, aber trigger nicht nur.

Linder, Freitag, 04.06.2021, 08:21 vor 17 Tagen @ FOX-NEWS 333 Views

Pack Dir an die eigene Nase!
Allein wenn in einem Beitrag das inflationär gebrauchte Wort "Verschwörungstheoretiker" fällt, bekomme ich Brechreiz.
Wie primitiv muss man sein, dies zur Diskreditierung Anderer zu benutzen, nur weil man selbst zu nixig und faul ist ordentliche Argumente vorzubringen?

Hör DU mir auf!
Wer der Regierung teilweise unverblümt den Mund redet, egal ob wissentlich oder unwissentlich, der braucht sich überhaupt nicht beschweren.
Da kommt mir glatt der morgendliche Kaffee hoch!

--
◇◇◇ Impfung macht frei! ◇◇◇

Auf Beschweren und Regierungsarbeit fokussiert

trosinette @, Freitag, 04.06.2021, 11:49 vor 17 Tagen @ Linder 316 Views

Guten Tag,

Dann streng Dich an und verfasse mehr Beiträge zum Thema Debitismus

Wozu? Das Forum hat seinen neuen Fokus gefunden und in diesem Fokus hat der Debitismus kein Platz mehr - oder siehst Du das anders? Auch wenn man keine Anstrengungen unternimmt, diesen Fokus zu ändern, kann man sich trotzdem beschweren. Beschweren steht voll im Fokus.

Wer der Regierung teilweise unverblümt den Mund redet, egal ob wissentlich oder unwissentlich, der braucht sich überhaupt nicht beschweren.

Ein ordentliches Argument! Als ordentlich fokussierter Querdenker hat man sich vollumfänglich und ausschließlich über die Regierung zu beschweren.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider

Wozu atmen?

Linder, Freitag, 04.06.2021, 12:58 vor 17 Tagen @ trosinette 351 Views

Guten Tag zurück!

Das Forum hat sich mit Corona geändert, das ist unstrittig, egal wie der Einzelne dazu steht.
Aber auch das lässt sich wider ändern, man muss es nur wollen.
Will man das nicht, kann man gleichsam aufhören zu atmen, denn dann ändert sich wahrlich gar nichts mehr für einen selbst.
Ob eine solche Intention der Änderung von Erfolg gekrönt ist, hängt vom Willen der Masse an Usern ab. Beschwerden allein helfen hier allerdings nicht, insbesondere wenn Derjenige zwar Unzulänglichkeiten anprangert, im Gegenzug jedoch selbst daran leidet.

Woran es auch immer liegt..., egal ob Indoktrination, fehlendem Denkvermögen, sozialen Zwängen oder schlicht Dummheit - man kann es recht schnell auf einen Nenner herunterbrechen: Wer sich mehr beschwert als selbst zu tun, der spricht kein Problem an, sondern IST mit ein Teil des Problems.

Ich gebe nicht viel auf Namen, aber bei FOX-NEWS ist der Name wahrlich Programm.
Egal ob Mainstream oder alternativ, bei Medien an sich glaube ich nichts gegengeprüft.

--
◇◇◇ Impfung macht frei! ◇◇◇

Alles zu seiner Zeit

Ashitaka @, Freitag, 04.06.2021, 16:20 vor 16 Tagen @ Linder 499 Views

bearbeitet von Ashitaka, Freitag, 04.06.2021, 16:41

Hallo Linder,

Das Forum hat sich mit Corona geändert, das ist unstrittig, egal wie der Einzelne dazu steht.

In Anbetracht der gesellschaftlichen Veränderungen, die durch diese globale Pandemiesimulation angefeuert werden, geht das schon in Ordnung. Das Forum hält das locker aus. Die Anzahl der emotional geladenen Beiträge mit heulenden Forenmitgliedern (man denke nur an unsere grüne News-Frequenz-Drama-Queen Crisis Maven zurück) haben sich in dieser Krise aber zumindest stark reduziert.

Aber auch das lässt sich wider ändern, man muss es nur wollen.
Will man das nicht, kann man gleichsam aufhören zu atmen, denn dann ändert sich wahrlich gar nichts mehr für einen selbst.
Ob eine solche Intention der Änderung von Erfolg gekrönt ist, hängt vom Willen der Masse an Usern ab. Beschwerden allein helfen hier allerdings nicht, insbesondere wenn Derjenige zwar Unzulänglichkeiten anprangert, im Gegenzug jedoch selbst daran leidet.

Alles zu seiner Zeit. Warte mal die Korrekturen ab, die hier bereits letztes Jahr erklärten Folgen der mit locker über 20 Billionen USD auf der ersten Stufe zündenden Kreditpyramieden.

Man kann aktuell gar nicht anders, als sich zurückzuhalten und "theoretisch denkend" abzuwarten. Die genauen Entwicklungen sind so undurchsichtig, die Sprengkräfte (gesellschaftlich/debititistisch) so gewaltig. Wir alle sind Zeitzeugen des Zusammenbruchs und der Neuschaffung uns über Jahrzehnte tragender, debitistischer Fundamente, beobachten die Entstehung von geschichtlich nie dagewesenen Haftungsgemeinschaften und aktuell noch undenkbarer Anleihengemeinschaften, für die es genau solcher Krisensimulationen bzw. psychologischer Kriege gegen die eigene Bevölkerung bedarf. Weil sich machttheoretisch nichts mehr supranational auseinanderreißen bzw. voneinander trennen lässt. Der wirklich interessante Stoff für jahrelange Diskussionen wird doch aktuell erst geliefert bzw. wurde "eventtechnisch" vielleicht noch gar nicht vollständig produziert.

Das werden noch tiefsinnige Zeiten hier im Gelben Forum (und hoffentlich auch drüben bei Siggi) in denen wir vieles erkenntnisreich aufzuarbeiten haben. Aber aktuell bzw. in den kommenden Sommermonaten ist da aufgrund der inneren Unruhen gar nicht dran zu denken. Die Lautstärke dieser viralen, genetischen und debitistischen Donnerschläge ist aktuell noch viel zu hoch.

Woran es auch immer liegt..., egal ob Indoktrination, fehlendem Denkvermögen, sozialen Zwängen oder schlicht Dummheit - man kann es recht schnell auf einen Nenner herunterbrechen: Wer sich mehr beschwert als selbst zu tun, der spricht kein Problem an, sondern IST mit ein Teil des Problems.

Wohl wahr. Manchmal will man aber auch einfach mal Dampf ablassen. Vielleicht weil man, wie wir alle, auch selbst ein wenig orientierungslos hinsichtlich der Gewalt dieser Eingriffe (debitistisch bis gesundheitlich) da steht und man im realen Leben stark gefordert wird. Man kommt doch gar nicht mehr hinterher bei der News-Frequenzen wie sie aktuell von morgens bis abends herrscht. Dass sich diese Frequenz auch in Form von stark zunehmendem Mitteilungsbedürfnissen eigentlich belangloser (da über alle Mainstreamkanäle gelieferten) News im Forum bzw. drüben auf dem Siggi-Außenposten wiederspiegelt wundert mich kaum. Mehr kann man in der aktuellen Erwartungshaltung doch aus Zeitgründen gar nicht tun. Die Zeit rennt der Frequenz wegen wie blöd. Ich beobachte das überall. Du doch sicher auch.

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.

Kannst du mir bitte erklären warum Corona nichts mit der Wirtschaft zu tun hat. Danke owt

NegaPosi @, Freitag, 04.06.2021, 18:02 vor 16 Tagen @ FOX-NEWS 216 Views

.

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi
Hans Platzgumer - Blindes Volk - https://youtu.be/zu8RtvTBlU4

Wenn ich was dummes höre/lese, denk ich nicht hin! Thomas L. 1993 †

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.