Nvidia kauft ARM, die Karten werden neu gemischt

CalBaer @, Samstag, 12.09.2020, 21:39 vor 5 Tagen 2284 Views

Bisher in der Hand der japanischen Softbank. Fast alle Smartphone-Hersteller haengen von ARM ab, wenn Nvidia in diesen Chip-Sektor einsteigt sollte, dann wird es teuer fuer die Konkurrenz einschliesslich Apple.

https://www.wsj.com/articles/softbank-nearing-deal-to-sell-arm-holdings-to-nvidia-for-m...

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Dann stelle ich mir echt die Frage, warum Softbank ARM verkauft

Zweistein @, Samstag, 12.09.2020, 21:57 vor 5 Tagen @ CalBaer 1509 Views

Kann jemand dazu etwas sagen?
Irgendwie ergibt das keinen Sinn für mich, wenn deren Technologie so bedeutsam ist.

Etwas ratlos
Zweistein

--
Wer nicht hat Cash in der Täsch,hat eben Pech.

Soll heißen, die brauchen Geld wegen Wirecard?

Zweistein @, Samstag, 12.09.2020, 22:14 vor 5 Tagen @ stokk 1371 Views

Weil sie evtl. dicker da drin stecken und Klagen befürchten müssen?

Hmmm:-( Nach wie vor ratlos

--
Wer nicht hat Cash in der Täsch,hat eben Pech.

Softbank

Jacques @, Samstag, 12.09.2020, 22:50 vor 5 Tagen @ Zweistein 1503 Views

macht Cash.
Verkaufte auch Anteile Alibaba, US Mobile. Denke an Rückkäufe von Aktien, strategische Gewinnsicherung evtl. strategische Komplettneuausrichtung

SoftBank ist nicht niemand ... Warren B. Lässt grüssen

--
Wer denkt, kann lenken. Wer nicht denkt, wird gelenkt.

Das riecht ja fast nach rette sich, wer kann

Zweistein @, Samstag, 12.09.2020, 23:42 vor 5 Tagen @ Jacques 1571 Views

Wenn jetzt schon solche Firmen wie Softbank ihre Beteiligungen zu Cash machen, dann glaubt man an einen Absturz, bei dem man wieder billig kaufen kann. Das wäre immerhin eine Erklärung. Warte ja auch darauf :-P .

Zweistein

--
Wer nicht hat Cash in der Täsch,hat eben Pech.

Könnte sein, auffallend

Jacques @, Sonntag, 13.09.2020, 10:27 vor 5 Tagen @ Zweistein 918 Views

Scheint mir die Investitionsstrategie.
Buffet ist Wert/Value wichtig.

Bei Softbank lese ich ich eine andere Strategie ab: sie investieren in Marktführer und/oder monopolähnliche Unternehmungen, in der Branche oder in Ländern.

First Mover Investoren sind sie nicht. Ihnen gefällt, wenn die Merkmale vorhanden sind und sich noch viel Wachstum andeutet.

Ich sehe daher die Devestitionswelle eher unter diesem Licht. Nichtsdestotrotz ein Indiz, dass sich einiges umkrempeln könnte. Es muss nicht gerade eine Crash sein, aber nach der Spassgesellschaft dürften Basics wieder in den Vordergrund rücken. Im Deflationsfall definitiv, auch in einer Stagflation. Beide Szenarien halte ich wahrscheinlicher als die vielzitierte Hyperinflation. Horror Mundi hat das noch nie gesehen und wird es auch nicht sehen, Hyperinflationen waren immer auf einzelne Länder beschränkt. Weitet sich eine Hyperinfla weltweit aus, bricht das Währungsgefüge und die Schuldenpyramide noch viel schneller und mit schlimmsten Folgen, meine ich.

Kurzum: Softbank devestiert glaube ich, für eine Neuausrichtung. Die nächsten Akquisitionen werden zeigen, wie die neue Strategie aussieht.

Gruss

--
Wer denkt, kann lenken. Wer nicht denkt, wird gelenkt.

Vielleicht verzockt, die brauchen scheinbar dringend cash

CalBaer @, Samstag, 12.09.2020, 23:45 vor 5 Tagen @ Zweistein 1348 Views

Ging deren Options-Wette schief?

SoftBank’s Bet on Tech Giants Fueled Powerful Market Rally
Japanese conglomerate led by billionaire Masayoshi Son placed billions in options bets on fast-rising tech stocks

https://www.wsj.com/articles/softbanks-bet-on-tech-giants-fueled-powerful-market-rally-...

Uber hat sie fast zwei Milliarden gekostet.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

$41 Mrd fuer Aktien-Rueckkauf seit Maerz

CalBaer @, Sonntag, 13.09.2020, 00:47 vor 5 Tagen @ Zweistein 1321 Views

Da sollte es nur noch aufwaerts gehen:

SoftBank Says It Will Sell $41 Billion in Assets to Buy Back Shares
https://www.nytimes.com/2020/03/23/business/softbank-buyback.html

Seit Ende August ging es aber 15% abwaerts mit dem Kurs.
https://www.bloomberg.com/quote/9984:JP

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Ist Nvidia nicht mit Tesla zusammen?

Socke ⌂ @, Sonntag, 13.09.2020, 18:39 vor 5 Tagen @ CalBaer 471 Views

Mal heißt es, die Zusammenarbeit sei aufgekündigt, mal liest man wieder Anderes.
https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/nvidia-orin-prozessor-autonomes-fahren...

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208

Ab HW3 sind das Tesla Eigenentwicklungen

CalBaer @, Sonntag, 13.09.2020, 22:41 vor 4 Tagen @ Socke 365 Views

HW2 basierte noch auf Nvidia chips. Ab HW3 sind es Tesla-Eigenentwicklungen. Derzeit arbeitet Tesla in Kooperation mit Broadcom an HW4.

HW3 basiert auf ARM-Kernen. HW4 vermutlich ebenfalls.

Das wird jetzt auch interessant fuer Tesla, weil demnaechst ein Broadcom-Konkurrent die Vergabe von ARM-Lizenzen kontrolliert.

https://teslatap.com/articles/autopilot-processors-and-hardware-mcu-hw-demystified/

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.