Die Regierung blies den Medien 2019 69 Mio € in den Ar..., im 1. Halbjahr 2020 sind es schon 64 Mio

Lenz-Hannover @, Freitag, 31.07.2020, 23:34 vor 11 Tagen 1619 Views

Das "?" kann man wohl übersehen,

https://www.danisch.de/blog/2020/07/31/finanziert-die-bundesregierung-heimlich-youtube-...

Hadmut Danisch verweist auf Boris Reitschuster:
https://www.reitschuster.de/post/exklusiv-haben-wir-staats-youtuber-unglaubliche-neue-d...

Alles Marke Schimmerlos bei Kir Royal:

Ich scheiß dich zu mit meinem Geld (naja Steuergeld) .... dann bist du mein Knecht.
https://www.youtube.com/watch?v=CwE4mk2fbow&feature=youtu.be&t=20

Andere Sichtweise

Linder, Samstag, 01.08.2020, 07:53 vor 11 Tagen @ Lenz-Hannover 1338 Views

Wenn eine Regierung mehr Geld aufwendet um qualitativ minderwertigen Output (um das Wort P...a nicht zu verwenden) erzeugen zu lassen, heißt das im Umkehrschluss nichts anderes als Machtverlust.

Dieser Entwicklung blicke ich sehr wohlwollend entgegen, von daher: Bitte mehr davon! :-P

--
Niemand hat die Absicht eine Maske zu tragen!

Die "DDR" hat damit immerhin 40 Jahre gehalten.

Griba @, Dunkeldeutschland, Samstag, 01.08.2020, 08:52 vor 11 Tagen @ Linder 1153 Views

Soviel Zeit habe ich nicht mehr! Ich will auch dieses Regime noch untergehen sehen!

--
Beste Grüße

GRIBA

So lange wird es wohl auch nicht mehr regieren

Linder, Samstag, 01.08.2020, 10:37 vor 11 Tagen @ Griba 1195 Views

Corona sei Dank, wird die jetzige Wirtschaft schneller kollabieren als es die miese östliche Planwirtschaft je hätte verhunzen können.
Diese "Pandemie" wird schlussendlich die Politikerkaste am allerhärtesten treffen und mit Sicherheit keine 20 Jahre andauern.

--
Niemand hat die Absicht eine Maske zu tragen!

Die Frage ist nur: Was geschieht mit den und in den USA?

Mephistopheles @, Datschiburg, Samstag, 01.08.2020, 16:05 vor 10 Tagen @ Linder 798 Views

Corona sei Dank, wird die jetzige Wirtschaft schneller kollabieren als es die miese östliche Planwirtschaft je hätte verhunzen können.

Die Frage ist nur, agieren die USA so selbstzerstörerisch wie seinerzeit die UdSSR oder agieren sie so brutal wie seinerzeit China?

Die weitere Frage ist, wenn die USA selbszerstörerisch agieren, wie es derzeit aussieht, kann sich China dann heraushalten wie seinerzeit beim Zusammenbruch der UdSSR, wenn ihnen praktisch sämtliche Märkte wegbrechen, oder ist Chona gezwungen, wie Gen. Weiner meint, militärisch zu intervenieren?

Diese "Pandemie" wird schlussendlich die Politikerkaste am allerhärtesten treffen und mit Sicherheit keine 20 Jahre andauern.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Na ja.

SevenSamurai @, Samstag, 01.08.2020, 18:31 vor 10 Tagen @ Mephistopheles 557 Views

Diese "Pandemie" wird schlussendlich die Politikerkaste am allerhärtesten treffen und mit Sicherheit keine 20 Jahre andauern.

Letztlich wird da nur eine Kaste gegen eine andere ausgetauscht.

--
It's a big club, and you ain't in it.

Armstrong meint "die linken/Marxisten" wollen den großen Reset

Lenz-Hannover @, Samstag, 01.08.2020, 21:38 vor 10 Tagen @ Mephistopheles 677 Views

und nebenbei alles Trump in die Schuhe schieben um dann mit Biden oder ??? endlich ihr sozialistisches Paradies zu errichten.

A "biserl" Kolatteralschaden gibt es halt, "Mutti" wird dann 2021 in Berlin sagen: Sieht ja fast aus wie früher, in unseren Geschäften gab es nicht, dank meiner gibt es jetzt kaum noch Geschäfte.

https://www.armstrongeconomics.com/

https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/new-yorks-bill-de-blasio/

https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/economics/draft/

Gibt da reichlich Meinungen.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.