Also zumindest hat sie eine andere Ausstrahlung als die AKK. (mT)

DT @, Dienstag, 26.11.2019, 13:20 vor 252 Tagen @ stokk 3721 Views

Wenn ich die höre, denke ich immer an der Honecker, der war auch aus dem Saarland. Die neue Dame hat 3 Kinder, das ist schonmal gut, da liegt ihr was an der Zukunft Deutschlands. Sie kommt vom Bauernhof, somit weiß sie, was Arbeit ist und ist nicht von der Sorte Claudia Oberfaul. Ein abgeschlossenes Jurastudium hat sie auch vorzuweisen, das heißt, sie hat auch mal einen Sack zugemacht und ist nicht so ein ewiger Loser wie der Joschka und seine Mischpoke. Und als Juristin weiß sie, anders als die D., wohl auch was Gesetze sind und was das Grundgesetz ist.

Dazu sieht sie noch gut aus, was auch nicht verkehrt ist, siehe Sarah, Julia K, etc.

So eine Frau braucht die CDU, als Alternative zu den Grünen Khmer.

DT

[image]
Silvia Breher

Ja, allerdings. Da atmet man richtig auf.

Olivia @, Dienstag, 26.11.2019, 19:11 vor 252 Tagen @ DT 2617 Views

So eine Frau braucht die CDU, als Alternative zu den Grünen Khmer.

[image]

.............

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Betrachtet Euch mal die Symbolik der CDU. Die BRD Farben sind immer mehr in der Auflösung

Mandarin @, Dienstag, 26.11.2019, 13:24 vor 252 Tagen @ stokk 3995 Views

Von Jahr zu Jahr deutet die Symbolik immer mehr auf Chaos und Zerfall.
Passend zur Politik.

Ein paar Belege im Posting sollte Dir deine Behauptung schon wert sein! Bitte nachliefern!

Hausmeister @, Dienstag, 26.11.2019, 14:44 vor 252 Tagen @ Mandarin 2850 Views

Von Jahr zu Jahr deutet die Symbolik immer mehr auf Chaos und Zerfall.
Passend zur Politik.

Dazu wenigstens zwei Beispiele (Links) zu liefern, schuldest Du einfach unserer Leserschaft!

Irgendwas schnell ins Forum 'reintippen ist noch lange kein Beitrag!

& Gruß

HM

Etwas mehr Erklärung ..

Mandarin @, Dienstag, 26.11.2019, 14:55 vor 252 Tagen @ Hausmeister 4170 Views

Danke für den Hinweis, Hausmeister.
Ich kann leider keine Bilder einstellen.
Man sieht das z.B. beim der CDU Parteiversammlung. Die ehemalige "Fahnen"- Symbol sind jetzt nur noch Fetzen. Bei der letzen Bundestagsswahl waren es chaotische Streifen. Jetzt verkommt es immer mehr zu Flecken.

Man sieht es z.B. in dem Video genau bei der Min 28:39 - das ist schon die neue Stufe der Auflösung
Das Rednerpult, an dem AKK spricht ist, noch in dem vorherigen, farbintensiveren Chaosdesign der letzten Bundestagswahl.

Alles Gute

M.

Na, geht doch. Danke! (oT)

Hausmeister @, Dienstag, 26.11.2019, 18:07 vor 252 Tagen @ Mandarin 1978 Views

- kein Text -

Videokanal der CDU ist ein gutes Beispiel!

Reffke @, Dienstag, 26.11.2019, 15:17 vor 252 Tagen @ Mandarin 3086 Views

Hallo HM und Mandarin,

Auffällig das Logo:
[image]
https://www.youtube.com/user/cdutv

Am Rednerpult zwar noch schwarz-rot-gelb, aber die Bildregie vermeidet das und zeigt Oberkante Farbenmix...

Oder der Midgliederausweis:
[image]

Bekannt:
Merkel schmeißt Deutschlandfahne weg!

Jahr für Jahr strahlt die ARD die Neujahrsansprache des amtierenden Bundeskanzlers aus. Doch seit Kanzlerin Merkel im Amt ist, tut sich Sonderbares: Stück um Stück rutscht die EU-Flagge prominenter ins Bild – während die deutsche immer mehr verschwindet. Zufall?
https://www.focus.de/politik/deutschland/neujahrsansprache-von-kanzlerin-merkel-wie-die...

Die Weltmeisterschaft in Russland läuft und das deutsche Team spielt wie gewohnt in schwarz-weißen Trikots. Aber die Nationalflagge ist schwarz-rot-golden: Warum spielt die Nationalmannschaft also in Schwarz-Weiß?
https://www.weser-kurier.de/wm-2018_artikel,-Warum-spielt-Deutschland-in-schwarzweissen...

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Gesicht hinter die EU-Flagge wäre ok

stokk, Dienstag, 26.11.2019, 15:45 vor 252 Tagen @ Reffke 2819 Views

Dann könnte man mal wieder hingucken

Jahr für Jahr strahlt die ARD die Neujahrsansprache des amtierenden
Bundeskanzlers aus. Doch seit Kanzlerin Merkel im Amt ist, tut sich
Sonderbares: Stück um Stück rutscht die EU-Flagge prominenter ins Bild
– während die deutsche immer mehr verschwindet. Zufall?

https://www.focus.de/politik/deutschland/neujahrsansprache-von-kanzlerin-merkel-wie-die...

Bauerntochter finde ich besser als grüner SoziologeIn ohne Abschluss

SevenSamurai @, Dienstag, 26.11.2019, 22:51 vor 252 Tagen @ Olivia 2034 Views

Die wird auch sehr bodenständig sein.

Das kann man nur hoffen. In die Zukunft blicken kann keiner.

Aber Mutter dreier Kinder und Bauerntochter finde ich besser als grüne SoziologenInenn ohne Abschluss.

--
It's a big club, and you ain't in it.

Kindergeburtstag im Gelben

Oblomow @, Leipzig, Mittwoch, 27.11.2019, 00:04 vor 252 Tagen @ SevenSamurai 2267 Views

Dort ne rattenscharfe Juristen-Baeurin, da nen oberpfiffiger Praediktor, hier die angloamerikanischen Cityjuden, dann die Logen und die gruenen Khmer und die Jesuiten, Malteser, Freimaurer nicht zu vergessen. Und insgesamt Tandemstrategie. Ich muss zugeben, dass ich laengst den Ueberblick verloren habe. Letztens war ich in Halle im Museum fuer Fruehgeschichte und dachte mir: Wann ist dieser Unsinn eigentlich losgegangen? Mal sehn, wann die Sonnenscheibe aus Nebra (die eventuell garnicht von dort kommt, denn es gibt keenen Befund) gemaust wird. Gute Nacht!

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."

Wie meinen?

SevenSamurai @, Mittwoch, 27.11.2019, 00:17 vor 252 Tagen @ Oblomow 1976 Views

Dort ne rattenscharfe Juristen-Baeurin,

Wie bitte?

Wann ist dieser Unsinn eigentlich losgegangen?

Seit es Menschen gibt?

.

.

[[la-ola]]

--
It's a big club, and you ain't in it.

Ja, ist vmtl. wenigstens ein bißchen auf dem Boden. Inzwischen kennen wohl zu viele die "Ausbildung" unseres Grün-Links-Geschwaders.

Olivia @, Freitag, 29.11.2019, 19:45 vor 249 Tagen @ SevenSamurai 723 Views

Aber Mutter dreier Kinder und Bauerntochter finde ich besser als grüne
SoziologenInenn ohne Abschluss.

------------
*
Ja, ich auch. Wobei die Soros-NGOs und ihre Hintermänner nun immer mehr die Halskrause anziehen. Kaum eine von den "Damen" traut sich da noch zu "atmen".

Vmtl. zu wenig Testosteron.... die können den männlich dominierten NGOs kaum etwas entgegensetzen. Ich meine natürlich, dass diese NGOs "im Hintergrund/Geldgeber" stark männlich dominiert sind. Im Vordergrund werden selbstverständlich "die Damen" in Stellung gebracht.

Wer weiß das schon. Wir werden sehen, wie sich der Klimawahnsinn weiter entwickelt. Klar brauchenm die Geld für ihre ganzen "Umstrukturierungsmaßnahmen" und die Steuern können sie ja nicht erhöhen. Also wird das "menschengemachte" Klima instrumentalisiert. Würde mich in der Tat interessieren, in welchem Ausmasse "Wetterbeeinflussungen" stattgefunden haben, um die Bevölkerung in die entsprechende "Stimmung" zu versetzen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Mein erster Gedanke

mabraton @, Dienstag, 26.11.2019, 22:39 vor 252 Tagen @ stokk 2461 Views

Hallo zusammen,

diese Dame ist ein trojanisches Pferd. Man kommt doch mit inhaltlicher Arbeit in der CDU nicht innerhalb von 2 Jahren von 0 auf 100.

@Olivia, @DT, glaubt ihr wirklich, dass die Dame die ganzen alten Säck*innen rechts überholt ohne, dass damit ein ganz klares Ziel verbunden ist?

Ich stehe zu meinem Vorurteil!

Beste Grüße
mabraton

Die ganze CDU ist ein trojanisches Pferd und das schon seit Jahren ...

Mandarin @, Dienstag, 26.11.2019, 22:54 vor 252 Tagen @ mabraton 2521 Views

Die brauchen dringend Menschen an der Spitze, die sich vermarkten lassen, und den Vorgaben folgen.

Sehe ich genauso

Kaladhor @, Münsterland, Mittwoch, 27.11.2019, 08:06 vor 251 Tagen @ mabraton 1937 Views

Meiner Meinung nach wurde die von den maßgebenden Kreisen dort installiert, weil der Abgesang auf Merkel und Merkel 2.0 (AKK) läuft ja jetzt schon einige Zeit. Großer Vorteil der Dame: Sie kommt definitiv sympathischer "rüber" als es Merkel/Merkel 2.0 je konnten.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Wo wir hier schon Politiker-Fotos begutachten: hier ein Foto der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag

BerndBorchert @, Mittwoch, 27.11.2019, 11:22 vor 251 Tagen @ stokk 2267 Views

bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 27.11.2019, 11:25

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/afd-fraktion-thueringer-land...

[image]

Ich sehe nur "normale Leute" wie Du und ich, keinen, der auch nur irgendwie eine Ähnlichkeit hätte mit Neonazis, Springerstiefelträger, etc. - so wie die Lügen-Medien das immer gern darstellen.

Oder irre ich mich? Ist das nur eine gute Maskerade, so wie der Wolf bei den 7 Geißlein?

Bernd Borchert

Wenige Frauen, und die Männer alle so um die 50, keine jungen, keine alten.

Zeitsprung der CDU des Jahres 2000

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Mittwoch, 27.11.2019, 16:48 vor 251 Tagen @ BerndBorchert 1704 Views

Ich sehe nur "normale Leute" wie Du und ich, keinen, der auch nur
irgendwie eine Ähnlichkeit hätte mit Neonazis, Springerstiefelträger,
etc. - so wie die Lügen-Medien das immer gern darstellen.

Oder irre ich mich? Ist das nur eine gute Maskerade, so wie der Wolf bei
den 7 Geißlein?

Die Ressentiments der Medien gegenüber der AfD liegen eben darin begründet, dass die AfD die einzige echte Oppositionspartei ist und sich einer nationalen Front aus Altparteien, Gewerkschaften, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und Medien gegenüber sieht, deren Agenda sie in allen wesentlichen Punkten nahezu vollständig ablehnt: Migration, Islam, Klima und EU.

In Wirklichkeit haben wir es bei der AfD quasi mit dem Personal und den Werten der CDU des Jahres 2000 zu tun. Es ist so, als ob man deren Mitglieder vor 20 Jahren in einen Zeittunnel geschickt hätte, der sie innerhalb von Sekunden in unsere Gegenwart transferiert.

Dies lässt sich leicht verifizieren, wenn man sich Texte und Reden der CDU von damals zu Gemüte führt. Auch Kanzlerin Angela Merkel klang damals ganz anders.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

War es nicht auch so,

Kaladhor @, Münsterland, Mittwoch, 27.11.2019, 16:55 vor 251 Tagen @ Otto Lidenbrock 1584 Views

dass man einen Christian Wulff als Bundesgrüßaugust abgesägt hat, nachdem er meinte, dass "der Islam zu Deutschland gehört"?
Komischerweise tauchten kurz danach die Vorwürfe der Vorteilsnahme in den Medien auf.

Das Merkel und ihren Hofstaat sollte man einfach nur dadurch bekämpfen, dass man ihnen zu jeder Zeit ihre früheren Aussagen um die Ohren hauen muss. Genau wie man den MSM immer wieder vor Augen führen muss, in welcher Weise sie vor 20, 30 Jahren noch berichtet haben. Und das Ganze so laut und öffentlich wie möglich!

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Wulff hatte es gewagt, die EZB zu kritisieren

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Mittwoch, 27.11.2019, 17:09 vor 251 Tagen @ Kaladhor 1708 Views

dass man einen Christian Wulff als Bundesgrüßaugust abgesägt hat,
nachdem er meinte, dass "der Islam zu Deutschland gehört"?
Komischerweise tauchten kurz danach die Vorwürfe der Vorteilsnahme in den
Medien auf.

Der Herr Wulff hat damals den großen Fehler gemacht, die sich andeutende desaströse Geldpolitik der EZB zu kritisieren.

https://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/a-782119.html

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Ah, stimmt. Noch so ein No-Go-Area für Politiker. (oT)

Kaladhor @, Münsterland, Mittwoch, 27.11.2019, 17:27 vor 251 Tagen @ Otto Lidenbrock 1284 Views

- kein Text -

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Im Gegenteil: In unserer DDR 2.0 nützt ein statement pro Moslem-Einwanderung - ein statement dagegen ist dagegen das sofortige Aus (oT)

BerndBorchert @, Mittwoch, 27.11.2019, 18:37 vor 251 Tagen @ Kaladhor 1194 Views

- kein Text -

Das war zu einem Zeitpunkt,

Kaladhor @, Münsterland, Mittwoch, 27.11.2019, 19:01 vor 251 Tagen @ BerndBorchert 1386 Views

als das Merkel öffentlich verkündete, dass Multikulti gescheitert ist.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Wenige Frauen, und die Männer alle so um die 50, keine jungen, keine alten, keine BUNTEN, also das letzte Aufgebot (oT)

NST ⌂ @, Südthailand, Donnerstag, 28.11.2019, 03:03 vor 250 Tagen @ BerndBorchert 1161 Views

- kein Text -

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Stimmt, keine Bunten (komischer Haarschnitt, komische Kleidung, Tätowierung, Metallstücke im Gesicht, ..) die sehen alle normal aus (oT)

BerndBorchert @, Donnerstag, 28.11.2019, 11:25 vor 250 Tagen @ NST 888 Views

- kein Text -

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.