Wenn Seehofer glaubt, "es" werde noch schlimmer als 2015. Dann mache (mT)

DT @, Sonntag, 06.10.2019, 14:57 vor 354 Tagen 5114 Views

bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 06.10.2019, 15:10

ich ihm folgenden Vorschlag:
Er soll mich "das ganze" organisieren lassen. PN an DT, Gelbes Forum.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-warnt-vor-groesserer-fluchtbe...

Dann nehmen wir die Bundeswehr dazu, vor allem die Ausbildungskompanien, gerne die Ausbilder von früher. Dann nehmen wir die leerstehenden Kasernen, von denen es Dutzende gibt, gerne auch die von den Amis.

Dann wird "alternativlos" ein Gesetz gemacht, daß Asylbewerber sich nach "Aufnahme" NUR in Kasernen bewegen dürfen. Die Kasernen werden bewacht und keine darf raus.

Dort gibts dann mein straffes Programm: Erstmal an den PC, alle 10 Fingerabdrücke, Fotos von allen Seiten, röntgen (sowohl die Lunge für TBC, wie bei uns damals beim Bund, im Röntgenbus, als auch die Hand für die Altersbestimmung).

[image]
So ein kleiner USB Fingerabdrucksensor kostet nur knapp 30 EUR. Ist aber super wertvoll für die ganzen Verbrechen später.

Dann gibts meinen straffen Stundenplan. Nach dem Aufstehen um 6.00h gibt es Waschen, Stuben- und Revierreinigen, Frühsport vor dem Frühstück, Frühstück.

Dann erst Deutschunterricht, Pause, dann Mathe. Mittagessen.

Nachmittags in der Mittagspause eine Stunde Fußball/Basketball zum Abreagieren. Dann eine weitere Stunde deutsch und eine Stunde Staatsbürgerkunde.

Dann gibts eine weitere Stunde Sport, einen 10-12 Runden-Lauf auf dem Sportplatz, damit die ganzen Bereicherer auch schön müde sind.

Abendessen, und dann "dürfen" sie ins Bett. Rauchen und Alkohol sind strikt tabu.

Nach 6 Wochen gibts die Deutsch-Prüfung. Wer nicht besteht, muß weitere 6 Wochen im "Auffanglager" drin bleiben.

So, und dann wollen "wir" mal sehen, ob "wir" "das" nicht in den Griff bekommen.

Nach 12 Wochen Grundausbildung können sich die Bereicherer dann direkt bei der Bundeswehr melden, die AKK braucht ja Söldner, um für die Amis das Öl zu holen. Oder sie melden sich zu einer Lehre an.

Wer nichts taugt, kommt zur deutschen Bahn, bekommt einen Abfallgreifer und muß täglich 8h die Bahnhöfe, Bahngleise, etc. säubern. Die ein Großteil der Bereicherer beim Rumgammeln am Bahnhof verdreckt hat.

[image]

Und Unterführungen säubern und Graffiti entfernen an öffentlichen Gebäuden. Denn mittlerweile sieht es in unserer versifften Republik dank der uckermärkischen Schlaf-Erika, der der Zustand unseres Landes an ihrem fetten Hintern vorbei geht, so aus:

[image]

[image]
Mit ein paar Bürsten, Lösungsmitteln, Schwämmen und entsprechenden Geräten wird das nach und nach gesäubert.

Ein weiterer Einsatzbereich: bei den städtischen Betrieben und bei der Autobahnmeisterei. Auch dort ist jede Menge Rasen zu mähen, es sind Bäume zu pflegen und es ist jede Menge Dreck weg zu machen.

Ganz besonderer Bedarf: Berlin, Hamburg, Duisburg, Offenbach, Bochum, Dortmund. Die versifftesten Ecken der Republik.

So sieht es im Hinterhof der Drecksfxxxx, nämlich in Berliner Parks aus:
[image]
Aber das geht ihr am fetten Axxxx vorbei.

Wollen "wir" mal sehen, ob "wir" das nicht mit ein bisschen gutem Willen in den Griff bekommen können und die "geschenkten Goldstücke" nutzbringend für unser versifftes und runtergekommenes Vaterland einsetzen können.

Langenfeld/Mettmann/Monheim: so sieht es dort aus:

https://www.wz.de/nrw/kreis-mettmann/langenfeld-und-monheim/sperrmuell-chaos-aergert-di...

[image]

Danke Erika! Danke Gollum!

Sehr schön. Allerdings wäre das auch ein Programm für einen großen Teil der indigenen Jugend... (oT)

YooBee, Sonntag, 06.10.2019, 17:28 vor 354 Tagen @ DT 1715 Views

- kein Text -

@Dt kommt doch alles von ganz oben.....siehe Diogenes Lampe/Fassadenkratzer

Albert @, Sonntag, 06.10.2019, 19:43 vor 354 Tagen @ DT 2076 Views

Karl Theodor zu Guttenberg, CSU, US Trojaner beim CSIS

[image]

Er schaffte die Wehrpflicht im Handstreich ab.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_50194614/karl-theod...

Die wollen Auflösung der Nation....bei Nichterfüllung gibt es Krieg.

Guttenberg nahm den Befehl entgegen und setzte ihn um. Ist das Gleiche, wie diese Klima Paris/Kyoto Scheixxe...oder die Gender Scheixxe....oder die Targetsaldenscheixxe....oder die Russlandsanktionenscheixxe....oder der Dieselklimbim via Proxy DUH

Vorschlag

Falkenauge @, Sonntag, 06.10.2019, 17:31 vor 354 Tagen @ DT 2312 Views

ich ihm folgenden Vorschlag:
Er soll mich "das ganze" organisieren lassen. PN an DT, Gelbes Forum.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-warnt-vor-groesserer-fluchtbe...

Der Vorschlag ist gut für die meisten, die schon hier sind.
Doch für alle weiteren ist es einfacher, billiger und vor allem auch dem laufend gebrochenen deutschen Recht entsprechend, wenn die Grenzen geschlossen, kontrolliert und alle aus EU- und sicheren Drittstaaten "Asyl"-Rufer zurückgewiesen werden.

Ich muss meine Wohung auf Wanzen checken

der_Chris @, Nördl. Ruhrgebiet, Sonntag, 06.10.2019, 19:37 vor 354 Tagen @ DT 2286 Views

Ich hab’s noch nie außerhalb der Familie zum Besten gegeben, wegen Nahtzieh.
Woher kennst Du unsere Manifest zur Sicherstellung der öffentlichen Ordnung?

Hast du heimlich gelauscht und bist ist ein Ideendieb? [[nono]]

Ich sich ma: Applaus [[applaus]]

--
Gruß
Der_Chris
Die falschen Ehrlichen sind die wahren Gefährlichen

Anmerkungen zu Falschnachrichten

b.o.bachter @, Sonntag, 06.10.2019, 20:23 vor 354 Tagen @ DT 1954 Views

bzgl. dieser Aussage:

Langenfeld/Mettmann/Monheim: so sieht es dort aus:

von hier:
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=499003

Hallo DT,

da ich den Kreis Mettmann mit seinen 10 Städten, zu denen Monheim und Langenfeld gehören, zumindest ein wenig aus eigener Anschauung kenne, halte ich eine Korrektur Deiner Aussage für angebracht.

Die Bilder zeigen den Zustand im "Berliner Viertel" der Stadt Monheim. Ein Hochhaus-Komplex aus den 60er und 70er Jahren, in dem es freilich so beschixxen zugeht, wie fast überall, wo diese Bausünden verbrochen wurden. Und dies nicht erst, seit Goldstücke die Szenerie "bereichern". Diese Verhältnisse auf den ganzen Kreis zu übertragen, ist jedoch einfach falsch.

Z.B. in Langenfeld würde Dein Konzept bzgl. Flüchtlingen vielleicht Gehör finden. Man betreibt dort vernünftige Politik und ist seit einigen Jahren schuldenfrei. Dieser Zustand hält einstweilen an, z.B. weil man Asylbewerber nicht mit Bargeld, sondern mit Naturalien versorgte.

Zitat:

"Zwei Tage war das Rathaus besetzt, erinnert er sich. „Alle Gutmenschen der Welt kamen und beklagten, wie man so etwas Menschenverachtendes machen kann: Fresspakete!“
Doch die Verwaltung setzte sich durch. Doppel- und Dreifachempfänger gab es plötzlich nicht mehr, die Ausgaben sanken deutlich.
...
„Wir waren eine der ersten Städte, die Hallennutzungsgebühren verlangt haben.“ Auch wenn es nur die Erwachsenen traf, nicht die Kinder und Jugendlichen – der Aufschrei der Vereine war laut.
Er verhallte nach und nach, als die Sportler sahen, dass die Stadt das Geld in die Sportstätten steckte. „Unsere Anlagen sind alle top“, sagt Schneider. „Wir haben nämlich während der Entschuldungsphase nie gesagt, wir sparen uns zu Tode.“
Allerdings investierte die Stadt nicht in alles Mögliche, sondern konzentriert in Wirtschaftsförderung und Bildungsinfrastruktur. Neue Firmen köderte man mit unbürokratischen Genehmigungsverfahren, neue Einwohner mit attraktiven Schulen.
Eine Werbekampagne machte Unternehmen neugierig. Selbst die Großkonzerne Bayer und Henkel aus dem benachbarten Leverkusen und Düsseldorf verlegten Töchter nach Langenfeld.
...
Weil ihre Stadt keinen Schuldendienst mehr leisten muss, zahlen die Langenfelder Grund- und Gewerbesteuern, die zu den niedrigsten in Nordrhein-Westfalen gehören. Die städtischen Gebühren, z. B. für Müll und Abwasser, liegen heute niedriger als vor zehn Jahren.

Hier in Gänze zu lesen:
https://www.ingenieur.de/technik/wirtschaft/finanzen/langenfeld-schuldenfrei/

Übrigens fahren viele Einwohner der komischen, kleinen Großstadt Solingen nach Langenfeld oder Hilden zum Einkauf - wenn nicht gleich nach Dueseldorf oder Köln.

Im Übrigen sind Deine Klagen insofern berechtigt, als die gesamte Gegend keine positiven Fortschritte mehr zu verzeichnen hat - repräsentativ sind die gezeigten Bilder jedoch (noch) nicht.

Viele Grüße!

Wegen Langenfeld (mT)

DT @, Sonntag, 06.10.2019, 22:36 vor 354 Tagen @ b.o.bachter 1472 Views

Sorry Chris,
das mit dem schuldenfreien Langenfeld wußte ich nicht. Aber daß die Stadt (auch ohne Bereicherer) so runter gekommen ist, das sieht man auch in anderen schuldenfreien Kommunen.

Stuttgart zB hatte 3 Mrd EUR gebunkert, der Michael Föll als Kämmerer, aber keine Stadt ist so runtergekommen was die Nahverkehrs-Infrastruktur angeht. Total versiffte Schulen, Bahnhöfe, Haltepunkte, Unterführungen, und die Schlaglöcher in den Straßen und der ausgefahrene Asphalt entlang bestimmter Straßen (zB die B14, die mitten durch Stuttgart führt) habe ich so vorher erstmals in der DDR in den 80er Jahren zu Gesicht bekommen.

Dort wurde die "schwarze Null" auf Kosten der Bürger und der Infrastruktur total umgesetzt.

Wenn Langenfeld auch schuldenfrei ist, dann sollte es auch Müll-frei sein, egal wer den Müll gemacht hat.

Und wenn man die zusätzlichen Bereicherer, die der Drehhofer jetzt reinholen will, zur Müllarbeit und Gartenarbeit und Straßenarbeit und Graffiti-Entfernarbeit und Bahnhof-Verschönerungsarbeit und Bahnstrecken-Müllaufles-Arbeit einsetzt, dann sieht Deutschland dank der neuen Arbeitskräfte auch wieder besser aus und nicht so versifft wie das Rectum von Erika.

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.