Leserbrief und meine Anworten (in fetter Schrift) darauf.

ebbes, Montag, 22.05.2023, 13:52 (vor 330 Tagen) @ ebbes3001 Views
bearbeitet von ebbes, Montag, 22.05.2023, 13:59

Leserbrief

Antwort in fetter Schrift.


Moin,

das Niveau wird im Gelben immer unterirdischer:

Gääähn, wie oft haben wir das hier schon gelesen - dann sorge mit deinen Beiträgen (falls der Mod dich freischaltet) dafür dass dieses angehoben wird.

Sie behaupten, dass Wagner keine Gefangenen mehr gemacht hat und liefern keinen Beleg dafür…. etc.

Ich schreibe grundsätzlich nichts hier was ich nicht belegen kann, wenn ich keine Belege dafür anführe, dann gehe ich davon aus, dass dies im Gelben schon bekannt ist oder es in anderen Fäden schon besprochen wurde.
Aber gut du wolltest Belege.
Ich habe diesen Beitrag aufgund eines Vorfalls geschrieben, den Prigoschin selbst erzählt hat.
Der letzte ukrainische Soldat wollte in Frauenkleidern aus Bachmut fliehen. Aber da die Wagners keine Gefangenen machen haben sie ihn erschossen.
Nachgewiesen in diesem Telegram Kanal, einer der größten der Russen:
https://t.me/s/RVvoenkor
Hier findest du übrigens auch die Aussage von Prigoschin, dass die Wagners ab jetzt keine Gefangenen mehr machen.
Wie man Sprachen ins deutsche oder englische übersetzt ist aber wirklich Allgemeinwissen.

Im betreffenden Faden „ Nach 224 Tagen erbitterter Kämpfe….“ wird über „Lügen“ der einen und anderen Seite debattiert, ohne Fakten zu bezrachten:

Prigoschin hatte angekündigt seine Truppen aus Bachmut zurückzuziehen, weil er angeblich keine Munition bekommt etc.
- das war natürlich eine Aalglatte Lüge, die den Feind motivieren sollte anzugreifen.

Russlands Strategie war nach meinem dafürhalten von Anfang an Schwäche vorzutäuschen um den Feind incl. der westlichen Rüstungsindustrie, sich aufreiben zu lassen.

Darüber gibt es Fäden im Gelben - ich habe auch einen aufgemacht- also nichts Neues was du schreibst.
Achso Belege:
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=636119

Das Russland auf den Punkt genau zu den Feierlichkeiten des Sieges über Nazideutschland in Bachmut gesiegt hat, zeigt eine militärische Überlegenheit, die schon vorher den Sieg möglich gemacht hätte.

Viel wichtiger aber ist, dass Russland auch seine Überlegenheit über westliche Waffensysteme gezeigt hat, indem es die Patriot-Systeme und zerstört hat und das Himars-System gehackt oder gestört hat.

-Wenn der Westen nicht noch irgendwelche verdeckten Trümpfe hat, ist der Drops gelutscht.

Auch nichts Unbekanntes für "uns", das wissen wir auch

Schade, dass die Geostrategischen Zusammenhänge im Gelben nicht mehr aus der Perspektive der Ökonomie analysiert werden.

Infos über das operative Geschehen bekommt man mittlerweile woanders besser und schneller.

Selbstverständlch haben die Telegrammkanäle der Russen und Ukrainer bessere und schnellere Quellen, wo Soldaten oder Reporter direkt von der Front berichten (die ich mir auch anschaue) als das Gelbe.

Mit freundlichen Grüßen Peter

zurück ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung