Bild contra RT-Deutsch

D-Marker, Samstag, 20.05.2023, 16:22 (vor 373 Tagen)3944 Views

Pro

20.05.2023 - 15:34 Uhr
Ukraine dementiert: Wagner hat Bachmut nicht erobert

Die Ukraine widerspricht Angaben des russischen Söldner-Chefs Jewgeni Prigoschin über eine vollständige Einnahme der Stadt Bachmut durch russische Kräfte. Ukrainische Soldaten kämpften in Bachmut weiter, erklärt der für die Ostukraine zuständige Führungsstab der ukrainischen Streitkräfte.

https://www.bild.de/politik/ausland/...b1257029b476a0

Contra

15:22 Uhr
Wagner-Chef Prigoschin: Artjomowsk vollständig unter Kontrolle der russischen Kämpfer

Das Territorium von Artjomowsk (Bachmut) sei vollständig durch das private Militärunternehmen Wagner eingenommen worden. Dies berichtet der Wagner-Leiter Ewgeni Prigoschin. In seiner Rede wandte er sich mit Dankbarkeit an das russische Volk:

"Ich möchte mich beim russischen Volk bedanken, das uns unterstützt hat. Ich möchte mich bei den Gefallenen bedanken, bei all denen, die jetzt in unseren Reihen sind. Danke an Wladimir Wladimirowitsch Putin, der uns die Möglichkeit und die große Ehre gegeben hat, unser Heimatland zu verteidigen."
Zuvor war diese Information indirekt von einem ukrainischen Kämpfer bestätigt worden, der ein Abschiedsvideo aus der Stadt aufgenommen hatte.
Bemerkenswert ist, dass Mariupol vor genau einem Jahr befreit worden war.

https://rtde.website/international/1...ukraine-krieg/


In den nächsten Tagen wird der wahre Zustand nicht mehr zu vertuschen sein.
Bis dahin verlasse ich mich darauf, dass die L-Presse zuverlässig lügt.
(Oder ihre Quellen.)
Vlt. kommen die Ukris ja noch mal wieder, die haben nämlich ihre Sachen dort gelassen...


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung